Menü
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

11 Rezeptseiten für die besten Thermomix®-Rezepte

goodydoo Einhornarmband

Ihr seid begeisterte Thermomix-Fans? Ihr sucht nach neunen, kreativen und gesunden Rezeptideen? Findet jetzt aus über 11 tollen Rezeptseiten das optimale Rezept für jeden Anlass!

Egal ob Neuling oder Thermomixprofi – Entdeckt jetzt die Top Geheimtipps aller Thermomix-Rezepte. Ihr seid kreativ und probiert gerne neue Dinge aus? Hier findet ihr den Weg, wie ihr zum leidenschaftlichen Rezeptentwickler werdet.

Wo finde ich die besten Rezepte für den Thermomix?

Auf diesen Webseiten, Apps und offiziellem Zubehör findet ihr Thermomix-Rezepte für den TM5 & TM31:

Ihr holt euch gerne auf trendigen Blogs neue Anregungen und Thermomix-Rezepte?

Wir haben für euch die besten Seiten gesammelt! 🙂

Kochbücher und Rezepthefte

Oder bevorzugt ihr es gemütlich in Kochbüchern, speziellen Thermomix-Kalendern und Rezeptheften herumzustöbern? – Schaut doch mal hier:

*Letzte Aktualisierung am 24.04.2019 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wir haben für euch zwei individuelle Rezepthefte zu „Feine Suppen aus dem Thermomix“ und „Eis & Mehr aus dem Thermomix“ kreiert. In unserem Onlineshop könnt ihr diese ruck zuck erwerben: https://www.will-mixen.de/rezepthefte-fuer-den-thermomix/

Zeitschriften für den Thermomix

Mein Mixkochbuch 

https://rezeptemitherz.de/

essen & trinken mit Thermomix ( ab sofort am Kiosk erhältlich )

Rezeptkalender für den Thermomix

Was wäre, wenn ihr täglich eure Termine im Überblick und gleichzeitig neue Rezepte entdecken könntet? Dafür gibt es praktische Kalender zum aufhängen und aufstellen. Diese dürfen in keiner Küche fehlen.

-> Aufgepasst! Der neue Rezeptkalender „2019 Mit dem Thermomix durch das Jahr“ wartet bald mit tollen saisonalen Highlights im www.will.mixen.de Online-Shop auf euch! 🙂 Weitere Rezeptkalender findet ihr hier: 

Kochvideos mit und rund um den Thermomix

Das beste kommt zum Schluss! Der aktuelle Trend : Rezeptvideos.

Viele Online-Magazine und Blogs veröffentlichen immer öfter Online-Videos zur Veranschaulichung der Zubereitung eines Thermomix-Rezeptes. Warum das Ganze? Weil es in einem kurzen Video Clip viel genauer und intensiver gezeigt werden kann, als nach Rezeptlisten eines einfachen Kochbuchs zu kochen. Dieser Clip zeigt auf kreative und spielerische Art jeden einzelnen Schritt der Vorgehensweise verschiedener Gerichte. Neben der Unterhaltung lernt ihr noch etwas. 😉

-> Gebt das gewünschte Rezept in www.youtube.de ein und lasst euch von den genialen Videos Inspirieren 🙂

Eigene Rezepte mit dem Thermomix entwickeln

Ihr habt das passende Material für eure Rezept Anregungen gefunden und wollt jetzt endlich als Thermomix-Neuling oder Rezeptentwickler durchstarten?

Mit dem nötigen Knowhow und der erforderlichen Erfahrung könnt Ihr bald schon eure liebsten mit euren neuen, eigenen Gerichten aus dem Thermomix verwöhnen.

Wir haben für euch eine kleine Checkliste mit den ersten Schritten zum Erstellen eigener Thermomix-Rezepte erstellt:
  • Macht euch mit den Funktionen des Thermomix vertraut.
  • Wichtig ist es die Symbole zu kennen, die das Kochen mit dem Thermomix so einfach, nachvollziehbar und angenehm zugleich machen.
  • Zu aller erst solltet ihr euch aus einem Thermomix Rezeptbuch eine beliebige Rezeptliste heraussuchen und es nachkochen. Macht euch mit den drei Grundfunktionen des Thermomix „Zeit, Temperatur, Geschwindigkeit vertraut. Nur durch die Erfahrung werdet ihr das Gefühl aus dem Zusammenspiel der Grundfunktionen bekommen.
  • Anschließend sucht ihr euch ein Rezept, welches eurem das ihr zubereiten möchtet, ähnlich ist.
  • Bei unterschiedlichen Mengenabgaben oder Qualitätsangeben, passt es den Rühr-, Koch-, und Garzeiten an. (ACHTUNG! Kapazität des Mixtopfs 2,2 Liter, nicht überschreiten. (Übrigens alle Funktionen des Thermomix findet ihr in der Thermomix Gebrauchsanleitung)
  • Passt die Schritte des vorgegeben Rezepts an euers an. (Tipp: Manchmal lassen sich 2 Schritte aus einem traditionellen Rezept mit nur einem Thermomix Schritt erledigen)
  • Bereitet jetzt euer Rezept mit dem Thermomix zu. Notiert euch neben zu was gut und was nicht so gut geklappt hat. Ist die Zeit ausreichend gewesen? War die Temperatur zu hoch eingestellt? War die Geschwindigkeit zu langsam?
  • Zeit lässt sich mit dem richtigen Zubehör und der richtigen Technik bei der Reinigung de
  • Hast Du Dein eigenes Rezept erfolgreich in ein Thermomix-Rezept umgewandelt? Jetzt steht der Veröffentlichung z.B. in der Thermomix-Rezeptwelt nichts mehr im Wege!

Zum Schluss haben wir noch neun Tipps & Tricks die euch beim erstellen der eigenen Thermomix-Rezepte optimal unterstützen:

  • Erst trocken, dann nass: Beginnt mit einer Arbeit die einen trockenen und sauberen Mixtopf erfordern (z.B.: Hacken von Kräutern, Pulverisieren von Vanillinzucker)
  • Erst kalt, dann heiß: versucht zuerst kalte Aufgaben wie z.B. das Schlagen von Sahne zu erledigen, bevor ihr eine heiße Suppe zubereitet.
  • Achtet darauf, ob ihr in einem Rezept mehrere Zutaten gelichzeitig zubereiten könnt. Das spart Zeit und Arbeit.
  • Wenn ihr Eiweiß schlagen wollt, achtet darauf das der Topf absolut fettfrei ist. ( Setzt den Rühraufsatz ein.)
  • Bei der Verwendung des Varoma z.B. das Dünsten von Gemüse oder Reis -> fügt unbedingt Flüssigkeit in den Topf hinzu.
  • Lust auf Pizza? Knetet den Pizzateig bevor ihr die Soß zubereitet -> Der Teig lässt sich meistens ohne Mühe entfernen, sodass die Reinigung des Mixtopfs ausbleibt.
  • Zerkleinert das Gemüse vor dem sautieren -> Wenn ihr es gleichzeitig mit Olivenöl zerkleinert, ist das auskratzen viel einfacher.
  • Erhitzt eure Milch/Sahne bei 90 bis 95 Grad, um ein Überkochen zu verhindern
  • Rührt selbstgemachte Saucen auf Stufe 2-4 um das Klumpen zu vermeiden.

*Letzte Aktualisierung am 24.04.2019 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr für dich zu entdecken!

Pin It on Pinterest

Share This