Menu
No products in the cart.

Amaretti aus dem Thermomix®

goodydoo Einhornarmband

Amaretti aus dem Thermomix®

Diese Amaretti aus dem Thermomix® Plätzchen aus Italien schmecken uns auch im Adventskalender sehr gut. Passen sie doch perfekt in die Vorweihnachtszeit.

Die Hauptzutat dieser Leckerei sind blanchierte Mandeln, die mit im Thermomix® aufgeschlagenem Eiweiß vermischt werden.

Anschließend trocknen die Amaretti 2 Stunden bei Raumtemperatur und werden danach noch 20 Minuten gebacken. Jetzt müsst Ihr vielleicht ein bisschen geduldiger sein als bei anderen Plätzchen, aber die knusprigen Goldstückchen werden Euch für das lange Warten entschädigen. Versprochen!




Amaretti aus dem Thermomix
Drucken

Amaretti aus dem Thermomix

Zubereitungszeit 55 Minuten
Portionen 50 Stück

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 200 g blanchierte Mandeln
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung

  • Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben, 2 Minuten/Stufe 4 schlagen und beiseite geben.
  • Rühraufsatz entfernen, Mixtopf spülen und gut trocknen. Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 mahlen und beiseite geben. Mandeln in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 10 fein mahlen. Vanillezucker, Bittermandelaroma und 90 g Puderzucker in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Die Masse vorsichtig unter das Eiweiß heben und mit 2 TL kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit Puderzucker bestreuen und bei Zimmertemperatur 2 Stunden trocknen lassen.
  • Backofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene des ( Umluft 130 °C, Gas Stufe 2) vorheizen. Die Amaretti auf der mittleren Schiene des Backofens 20 - 25 Minuten backen.

Mehr für dich zu entdecken!

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.