Menü
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Lakritze-Karamell-Plätzchen aus dem Thermomix®

Mix dich schlank - Abnehmen mit dem Thermomix

Lakritze-Karamell-Plätzchen aus dem Thermomix®

Eigentlich sind wir ja gar keine Lakritze-Fans. Aber in Kombination mit der feinen, karamelligen Creme werden wir regelrecht zu Schwärmern für das schwarze Zuckerwerk. Bei diesen leckeren Knusperchen haben wir genau die das richtige Verhältnis zwischen Karamell und Lakritze ausgetüftelt. Die zartschmelzenden Butterplätzchen, machen die Nascherei vollkommen. Am besten gleich ran an den Thermomix® und nachbacken!




Knusperplätzchen mit viel Karamell und einer leckeren Lakritznote
Drucken

Lakritze-Karamell-Knusperchen

Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 5 Stunden
Arbeitszeit 9 Stunden 45 Minuten
Portionen 40 Stück

Zutaten

Teig

  • 150 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl, Type 550
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Mehl, Type 550 zum Ausrollen und Ausstechen

Füllung

  • 3 Lakritzeschnecken
  • 20 g Erdnüsse geröstet, gesalzen
  • 12 Sahne-Karamellen weich
  • 50 g Sahne

Zubereitung

  • Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  • Butter in Stücken, Mehl und Salz zugeben und 4 Min./Teigstufe kneten.
  • Teig zu einer Kugel formen und für mindestens vier Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  • Mit Mehl dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) bei 180°, je nach Ofen, ca. 5 - 8 Minuten backen.
  • Lakritzschnecken und Erdnüsse in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  • Karamellen und Sahne zugeben und 4 Min./70°/Stufe 2 schmelzen.
  • Die Hälfte der Plätzchen dick mit der Karamellmischung bestreichen und die andere Hälfte der Plätzchen draufsetzen.

Brauchst Du noch mehr köstliche Weihnachtsspezialitäten? Hier gehts zu unseren Mandel-Weihnachtsscherben aus dem Thermomix®

Mehr für dich zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This