Windbeutel mit Brandteig aus dem Thermomix
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Brandteig Grundrezept und Mango-Windbeutel aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit55 Min.
Portionen: 15 Windbeutel

Zutaten

Grundrezept Brandteig

  • 90 g Butter
  • 250 g Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 5 Eier

Für die Creme der Windbeutel:

  • 80 g Zucker
  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 100 g Fruchtfleisch von 1 reifen Mango

Außerdem:

  • Spritzbeutel mit Sterntülle 10-12 mm Durchmesser
  • Backpapier

Anleitungen

Für den Brandteig

  • Butter in Stücke schneiden. Butterstücke, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 4 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 
  • Mehl und Backpulver dazugeben und 2 Minuten/Stufe 4 verrühren. Mixtopfdeckel abnehmen und die Masse auf 50 °C abkühlen lassen.
  • Am Mixtopf 3 Minuten/Stufe 5 einstellen, einschalten und die Eier nach und nach in das laufende Gerät geben. 2 Minuten weiterlaufen lassen, um alles gut zu verrühren. 

Für die Windbeutel

  • Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2) vorheizen. 
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf das Backblech ca. 3 x 3 cm große Häufchen spritzen.
  • Auf der mittleren Schiene des Backofens 20 bis 25 Minuten backen. Achtung! Die Ofentüre nicht vorher öffnen, da das Gebäck sonst zusammen fallen kann!
  • Inzwischen Mixtopf spülen und trocknen! Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren und 2 Esslöffel davon beiseite geben. 
  • Mango in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und beiseite geben. 
  • Sahne und Sahnesteif im Mixtopf auf Stufe 3,5 so lange schlagen, bis sie fest ist. Rühraufsatz entfernen. 
  • Mango in den Mixtopf geben und mit dem Spatel vermischen. 
  • Windbeutel durchschneiden, auf die unteren Hälften Creme streichen und die oberen Hälften aufsetzen. Mit Puderzucker bestreuen, servieren und bald essen.