Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit55 Min.
Gericht: Thermomix® Rezepte
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für die Füllung:

  • 6 säuerliche Äpfel
  • 80 g Rosinen
  • 80 g Weißwein
  • 60 g Zucker
  • 10 g Speisestärke

Teig:

  • 350 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 180 g Butter (zimmerwarm)
  • 1/2 Päckhen Backpulver
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma

Außerdem:

  • Springform 24 cm Durchmesser
  • etwas Butter zum Fetten

Anleitungen

  • Äpfel vierteln, schälen, Kernhaus entfernen, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Rosinen, Weißwein, Zucker in den Mixtopf geben. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen und zugeben. 9 Minuten/100° C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten. Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren, in den Mixtopf geben und 1 Minute/100° C/Linkslauf/Stufe 1 mitkochen. Beiseite geben und etwas abkühlen lassen. Mixtopf spülen
  • Backofen auf 200° C (Umluft 180° C, Gas Stufe 3 - 4) vorheizen, Springform mit Butter einfetten. Mehl, Zucker, Butter, Backpulver und Bittermandelaroma in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Ggf. nachrühren, denn je nach Temperatur der Butter kann es etwas länger oder kürzer dauern bis die Streusel perfekt sind.
  • 1/3 der Streusel beiseite geben, das Ei zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 untermischen. Den Teig in die Springform geben und am Rand etwas hochziehen, die Apfelmasse darauf verteilen, die restlichen Streusel darüber streuen und auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 45 Minuten backen.