Menü

Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Heute entführen wir Dich nach Kärnten. Es gibt frisch gebackenen Apfelkuchen mit Streuseln. Das ganze machen wir wie gewohnt, ohne aufwändiges Schnippeln – fix im im Thermomix®.

Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Die Basis ist ein herrlich mürber Boden mit saftiger Füllung, gekrönt von herrlich buttrigen Streuseln. Dabei schmeckst Du ein leichtes Mandelaroma. So muss der perfekte Sonntagskuchen sein! Übrigens, bereite ihn gerne am Tag vor dem Kaffeeklatsch vor, dadurch wird er noch feiner.

DARF ES NOCH FRISCH GESCHLAGENE SAHNE SEIN?

Sahnehaube gefällig? In der aktuellen Ausgabe unseres mixelite Magazins erfährst Du, wie Du die perfekte Schlagsahne im Thermomix® schlägst. Diese toppt jeden Apfelkuchen – versprochen! Keine Sahne daheim? Mit Sauerrahm schmeckt der Kuchen auch vorzüglich.

Noch mehr Backideen gefällig?

Freust Du Dich auch schon so auf die Erdbeerzeit wie wir? Schreib dir unseren Erdbeer-Rhabarber-Blechkuchen auf den Plan! Das ganze Jahr lecker sind diese Karamellbrownies mit Erdnusscreme.



Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®
Drucken

Kärntner-Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit 55 Minuten
Portionen 1 Kuchen

Zutaten

Für die Füllung:

  • 6 säuerliche Äpfel
  • 80 g Rosinen
  • 80 g Weißwein
  • 60 g Zucker
  • 10 g Speisestärke

Teig:

  • 350 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 180 g Butter (zimmerwarm)
  • 1/2 Päckhen Backpulver
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma

Außerdem:

  • Springform 24 cm Durchmesser
  • etwas Butter zum Fetten

Zubereitung

  • Äpfel vierteln, schälen, Kernhaus entfernen, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Rosinen, Weißwein, Zucker in den Mixtopf geben. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen und zugeben. 9 Minuten/100° C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten. Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren, in den Mixtopf geben und 1 Minute/100° C/Linkslauf/Stufe 1 mitkochen. Beiseite geben und etwas abkühlen lassen. Mixtopf spülen
  • Backofen auf 200° C (Umluft 180° C, Gas Stufe 3 - 4) vorheizen, Springform mit Butter einfetten. Mehl, Zucker, Butter, Backpulver und Bittermandelaroma in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Ggf. nachrühren, denn je nach Temperatur der Butter kann es etwas länger oder kürzer dauern bis die Streusel perfekt sind.
  • 1/3 der Streusel beiseite geben, das Ei zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 untermischen. Den Teig in die Springform geben und am Rand etwas hochziehen, die Apfelmasse darauf verteilen, die restlichen Streusel darüber streuen und auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 45 Minuten backen.

Mehr für dich zu entdecken!

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hesse Skincare Banner 1
goodydoo banner sitebar gold küsst edelstein ring
shares