Zitronenkuchen aus dem Thermomix®
Rezept drucken
4.72 von 7 Bewertungen

Zitronenkuchen aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit1 Std. 20 Min.
Portionen: 12 Stücke

Zutaten

  • 3 Zitronen (Bio)
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Butter
  • 280 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl Type 405
  • 40 g Stärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Kastenform 25 cm
  • Butter zum Fetten
  • Mehl zum Ausstreuen
  • Zitronenreibe

Anleitungen

  • Kastenform mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen.
  • 1 Zitrone heiß abwaschen und 2 TL Zitronenschale abreiben. 150 g Zitronensaft auspressen. Vanilleschote aufschlitzen und in den Mixtopf kratzen. 
  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. 
  • 120 g Zitronensaft, Zitronenschale, Butter, 130 g  Zucker, Eier in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  • Mehl, Stärke, Backpulver und Salz in den Mixtopf geben und 25 Sekunden/Stufe 5 verrühren. 
  • Teig in die Kastenform füllen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene 50 bis 60 Minuten backen. Bitte regelmäßig prüfen ob die Oberfläche des Kuchens zu dunkel wird. Dann mit einem Bogen Backpapier oder Alufolie abdecken. Stäbchenprobe durchführen.
  • Inzwischen Mixtopf spülen. 
  • Zitronenkuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. 
  • 150 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Übrige 20 g Zitronensaft zugeben und 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. 
  • Guss gleichmäßig über den Kuchen verteilen und trocknen.