Das Thermomix® Cookidoo Abo wird teurer • Alles was du wissen musst

Das Thermomix® Cookidoo Abo wird teurer

„Coole News von Cookidoo“. Mit diesem Betreff kündigte Vorwerk im Oktober eine satte Preiserhöhung der Cookidoo Mitgliedschaft an. Das Cookidoo Abo wird teurer. Was kommt jetzt auf Cookidoo Nutzer zu?

Anzeige
Thermomix® Cookidoo Abo wird teurerPin
Thermomix® Cookidoo Abo

Die Cookidoo Preiserhöhung im Überblick

Hinter Vorwerks Neuigkeiten verbirgt sich eine Preiserhöhung von 36 Euro auf 48 Euro jährlich. Damit zahlen Nutzer des Rezeptportals ab 2022 ganze 12 Euro bzw. 33 % mehr als vorher. Es ist die erste Preiserhöhung des Cookidoo Abos seit 7 Jahren.
Vorwerk verspricht treuen Cookidoo Kunden ein separates Angebot. Jene Kunden werden rechtzeitig erneut per E-Mail kontaktiert.

Anzeige

Warum wird das Cookidoo Abo von Vorwerk teurer?

Vorwerk gibt an, Cookidoo mit neuen, innovativen Funktionen auszustatten, die das Nutzererlebnis weiter verbessern.

Welche Verbesserungen des Cookidoo gehen mit der Preiserhöhung einher?

Bereits jetzt umfassen die neuen Funktionen u. a. die Möglichkeit, deine eigenen Rezepte auf Cookidoo hochzuladen. Deine Rezepte kannst du somit in deinem Cookidoo Konto speichern und anschließend mit deinem Thermomix® kochen. Beachte aber unbedingt die Einschränkungen für den Thermomix® TM5 unten!

Anzeige

Mit der neuen Cookidoo Funktion „Meine Kreationen“ kannst du ab sofort außerdem:

  • Bestehende Cookidoo Rezepte verändern, anpassen und speichern
  • Rezepte aus der Thermomix® Rezeptwelt in dein Cookidoo Konto einfügen und ebenfalls anpassen

Den offiziellen FAQ von Vorwerk zur Preiserhöhung und den neuen Funktionen findest du hier.

Kann ich die Cookidoo Preiserhöhung ablehnen?

Ja, um die Preiserhöhung abzulehnen, musst du einfach nichts tun. Denn alle Nutzer, die zwischen dem 01.02.2022 und 31.03.2022 der Preiserhöhung im Cookidoo Konto zustimmen, behalten die neue Funktion „Meine Kreationen“. Stimmst du der Preiserhöhung einfach nicht zu, indem du die Zeit verstreichen lässt, verlierst du ab 01.04.2022 den Zugriff auf „Meine Kreationen“. Alle anderen Funktionen des Cookidoo Abos bleiben dir erhalten.

Einschränkung für Besitzer des Thermomix® TM5

Besitzer des Thermomix® TM5 können die oben genannten Funktionen zwar auch nutzen, das Synchronisieren der Rezepte mit dem Cook-Key auf den Thermomix® TM5 ist allerdings nicht möglich.
Besitzer des Thermomix® TM6 sind in der Lage, die Rezepte mit ihrem TM zu öffnen und mit diesem zu kochen.

1 Kommentar zu „Das Thermomix® Cookidoo Abo wird teurer“

  1. Ich finde den Preis für das bestehende Abo schon extrem hoch. Das Gerät TM 6 hat im Einkauf schon sehr viel gekostet. Und jedes Jahr erneut für Rezepte zahlen die man schon gekocht hat ist echt Abzocke.
    Nun dann gibt es für mich nur eins, kein Abo und vielleicht mal bei Bosch oder anderen Anbietern vorbei sehen.
    Jahrelang zahlen um ein paar Rezepte nach zu kochen ?
    Bin enttäuscht von Vorwerk😡

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.