Rettichsalat aus dem Thermomix® • ruck zuck

Rettichsalat aus dem Thermomix®

Bereite Rettichsalat aus dem Thermomix® mit wenigen Zutaten blitzschnell im TM31, TM5 sowie TM6 zu. Hier geht es zum gelingsicheren Rezept für deine Rohkost.

Anzeige
Rettichsalat aus dem Thermomix®Pin
Rettichsalat aus dem Thermomix®
Rettichsalat aus dem Thermomix®Pin

Rettichsalat aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Thermomix® Rettichsalat ist schnell gemixt, sehr gesund und die perfekte Beilage zum Grillen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 5 Min.
Gesamtzeit 10 Min.
Gericht Beilage, Rohkostsalat, Salad
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Rettich
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Salatgurke
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 TL Salz
  • 50 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 40 g Apfelessig
  • 40 g Rapsöl
  • 1 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Rettich schälen und in Stücke schneiden. Radieschen waschen und Strunk entfernen. Gurke waschen und in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Rettich, Radieschen, Gurke und Petersilie mit Salz in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Das Gemüse in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
    500 g Rettich, 1 Bund Radieschen, 1 Salatgurke, 1/2 Bund Petersilie, 2 TL Salz
    Pin
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/LINKSLAUF/Stufe 4 vermischen.
    50 g Naturjoghurt (3,5 % Fett), 40 g Apfelessig, 40 g Rapsöl, 1 TL Pfeffer
    Pin
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 18.08.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung