Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix® • Das perfekte Rezept

Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix®

Anzeige

Diese feinen Käse Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix® solltest du probiert haben. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du es kinderleicht nachbacken kannst.

Anzeige
Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix®Pin
Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix®
Bärlauch und Öl im Thermomix® zerkleinernPin
Bärlauch und Öl im Thermomix® zerkleinern
Teig ausgerollt, geschnitten und mit Bärlauchmischung bestrichenPin
Teig ausgerollt, geschnitten und mit Bärlauchmischung bestrichen
Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix®Pin

Bärlauch-Brötchen aus dem Thermomix®

Marion
Mediterrane Brötchen mit frischem Bärlauch, ein Hochgenuss!
4.90 von 58 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 45 Min.
Ruhezeit 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 50 Min.
Gericht Beilage, Brötchen, Frühstück, Grillbeilage, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 5 Brötchen
Kalorien 645 kcal

Zutaten

  • 100 g Provolone Käse

Für den Teig:

  • 300 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 450 g Mehl, Type 550

Zum Bestreichen:

Anleitungen
 

  • Käse in Stücken in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und beiseite geben.
    100 g Provolone Käse
    Pin

Für den Teig:

  • Wasser, Hefe, 1 TL Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten/37 °C/Stufe 1 erwärmen.
    300 g Wasser, 1/2 Würfel Hefe, 1 1/2 TL Salz, 1 Prise Zucker
    Pin
  • Mehl zugeben und 4 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
    450 g Mehl, Type 550
    Pin

Zum Bestreichen:

  • Bärlauchblätter waschen, in Stücke zupfen, mit Olivenöl, 1/2 TL Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
    1 1/2 TL Salz, 130 g Bärlauch, 130 g Olivenöl, 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
    Pin
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat ausrollen und in 6 Streifen schneiden.
    Pin
  • Vier Teigstreifen mit Bärlauchöl bestreichen.
    Pin
  • Jeweils zwei bestrichene Teigstreifen aufeinanderlegen und mit einem unbestrichenem Teigstreifen abdecken.
    Pin
  • Bräter mit etwas Öl ausstreichen. Die fertigen Teig-Streifen in fünf Teile schneiden und in den Bräter setzen. Mit Käse betreuen und mit geschlossenen Deckel an einen warmen Ort noch mal 15 Minuten gehen lassen.
    Pin
  • Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze einschalten, geschlossenen Bräter auf die untere Schiene des Backofens setzen und Bärlauch-Brötchen ca. 45 Minuten backen.
    Pin

Notizen

Tipp: Alternativ zum Provolone Käse kannst du auch Fontina Käse oder einen anderen halbfesten Schnittkäse verwenden. Wenn deine Familie auf mehr Käse steht, reibe im ersten Schritt 200 g Käse und verteile die Hälfte davon in Schritt 2 auf den Teigstreifen mit Bärlauchöl.

Nährwerte

Serving: 1BrötchenKalorien: 645kcalKohlehydrate: 73gProtein: 15gFett: 32ggesättigte Fettsäuren: 7gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3gSodium: 848mgZucker: 1gVitamin A: 619IUVitamin C: 3mgCalcium: 184mgEisen: 5mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung