Kohlrabigemüse aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Kohlrabigemüse aus dem Thermomix®


Kohlrabigemüse aus dem Thermomix® ist eine klassische Beilage, die auch bei Gemüsemuffeln in der Familie beliebt ist. Genieße das super cremige Gericht aus dem TM31, TM5 sowie TM6.

Anzeige
Kohlrabigemüse aus dem Thermomix®Pin
Kohlrabigemüse aus dem Thermomix®
Kohlrabigemüse aus dem Thermomix®Pin

Kohlrabigemüse aus dem Thermomix®

Marion
Genieße das cremige Thermomix® Kohlrabigemüse mit Kräutern.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamtzeit 40 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Thermomix® Rezepte, Vorspeise
Land & Region Deutsch, Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 261 kcal

Zutaten

  • 900 g Kohlrabi
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 100 g Sahne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 TL Weißer Pfeffer
  • 3 TL Gemischte Kräuter TK

Anleitungen
 

  • Kohlrabi schälen, in Stücke schneiden und in den Varoma geben.
    900 g Kohlrabi
    Pin
  • Wasser, Salz und Gemüsebrühepulver in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 20 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
    500 g Wasser, 1 TL Gemüsebrühepulver, 1 TL Salz
    Pin
  • Mixtopf leeren, Sud auffangen. Butter in den Mixtopf geben, 30 Sekunden/90 °C/Stufe 1 schmelzen. Mehl zugeben, 3 Minuten/Varoma/Stufe 2 dünsten. 500 g aufgefangenen Sud, Sahne, Zitronensaft, Pfeffer und Kräuter zugeben und 5 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen.
    50 g Butter, 50 g Mehl, 100 g Sahne, 1 Spritzer Zitronensaft, 1/2 TL Weißer Pfeffer, 3 TL Gemischte Kräuter
    Pin
  • Kohlrabi zugeben und 10 Minuten/100 °C/Linkslauf/Stufe 1 fertig kochen.
    Pin

Notizen

Tipp: Anstatt Sahne kannst du auch Cremefine zum Kochen oder Frischkäse verwenden.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 261kcalKohlehydrate: 27gProtein: 6gFett: 16ggesättigte Fettsäuren: 10gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 720mgZucker: 8gVitamin A: 571IUVitamin C: 140mgCalcium: 89mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung