Mandelmus aus dem Thermomix® • haltbar

Mandelmus aus dem Thermomix®

So einfach stellst du Mandelmus aus dem Thermomix® im TM31, TM5 sowie TM6 her.

Anzeige
Mandelmus aus dem Thermomix®Pin
Mandelmus aus dem Thermomix®

Gesundheitliche Vorteile von Mandelmus

Mandelmus ist nicht nur die Grundlage zahlreicher Rezepte im Internet, sondern ist auch, solange man es in Maßen genießt, gesundheitlich von Vorteil. Wenn du 30–60 Gramm am Tag isst, senkt Mandelmus, laut zahlreicher Studien, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem soll es einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben, vor Diabetes schützen und die Knochendichte erhöhen.

Anzeige

Auch auf die Darmgesundheit soll durch Mandeln gefördert werden. Eine tägliche Portion von 30 Gramm senkt sich der Blutdruck und verbessert den Blutfluss. Diese gesundheitlichen Vorteile haben Mandeln ihrem hohen Gehalt an Eiweiß, Vitamin B, Vitamin E, Magnesium, Calcium und Kupfer zu verdanken. Das Mus eignet sich als somit perfekt für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Auch für Schwangere ist das Mus von Vorteil. Es bildet eine nützliche Nahrungsergänzung aufgrund des hohen Folsäure-Gehaltes, der wichtig für die Zellentwicklung des Ungeborenen ist.

Anzeige
Thermomix® MandelmusPin
Thermomix® Mandelmus

Arten von Mandelmus

Generell unterscheidet man bei Mandelmus zwischen zwei verschiedenen Sorten. Es gibt braunes und weißes. Die helle Variante wird aus blanchierten und ungerösteten Mandeln hergestellt und gilt allgemein als besser bekömmlich.

Das braune Mandelmus wird aus ungeschälten Mandeln hergestellt und hat einen kräftigeren Geschmack. Außerdem müssen die Mandeln für das weiße Mus noch geschält werden, was das weiße Mus teurer macht. Auch von der Konsistenz unterscheiden sich die Sorten, wobei das weiße Mus meist flüssiger und cremiger ist. Doch entscheide am besten selbst, welches dir besser schmeckt.

Für ein besonderes Aroma kannst du die Mandeln vor der Mus-Herstellung 10 Minuten im Backofen bei 160 °C oder in einer unbeschichteten Pfanne rösten.

Haltbarkeit

Selbstgemachtes Mandelmus hält sich in der Regel 4 Wochen im Kühlschrank und einige Monate im Gefrierfach. Dasselbe gilt auch für industriell hergestelltes Mus. Dass sich Öl an der Oberfläche ansammelt, ist normal, es handelt sich hierbei sogar um einen Qualitätsnachweis. Einfach kräftig umrühren und schon sieht das Mus wieder appetitlicher aus.

Mandelmus aus dem Thermomix®Pin

Mandelmus aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
So bereitest du kinderleicht das beste Thermomix® Mandelmus zu.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 0 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamtzeit 35 Min.
Gericht Brotaufstrich, Dip, Grundrezept
Land & Region Amerikanisch
Portionen 1 Portion
Kalorien 2895 kcal

Zutaten

  • 500 g Mandeln ungeschält oder geschält, ungeröstet oder im Ofen geröstet

Anleitungen
 

  • Mandeln in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 10 mahlen.
    500 g Mandeln
  • Gemahlene Mandeln mit dem Spatel nach unten schieben und 5 Minuten/Stufe 5 rühren. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Schritt 2 erneut fünf- bis sechsmal wiederholen. Insgesamt sollen das Mus etwa 30 Minuten gerührt werden.
  • Fülle das Mandelmus in sterile Schraubgläser ab und bewahre es im Kühlschrank auf.

Notizen

Das Mandelmus ist im Kühlschrank etwa 4 Wochen haltbar. 

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 2895kcalKohlehydrate: 108gProtein: 106gFett: 250ggesättigte Fettsäuren: 19gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 62gSodium: 5mgZucker: 22gVitamin A: 5IUCalcium: 1345mgEisen: 19mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung