Sauerkraut aus dem Thermomix® • in 25 Minuten

Sauerkraut aus dem Thermomix®

So einfach bereitest du Sauerkraut aus dem Thermomix® in wenigen Minuten vor. Hier geht es zum Rezept für TM31, TM5 sowie TM6.

Anzeige
Sauerkraut aus dem Thermomix®Pin
Sauerkraut aus dem Thermomix®
Sauerkraut aus dem Thermomix®Pin

Sauerkraut aus dem Thermomix®

Marion
Thermomix® Sauerkraut als Beilage oder Schlankmacher!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamtzeit 25 Min.
Gericht Beilage, Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 4
Kalorien 118 kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 500 g Sauerkraut
  • 100 g Gemüsefond
  • 100 g Weißwein
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt

Anleitungen
 

  • Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    1 Zwiebel
  • Butter und Mehl zugeben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten.
    30 g Butter, 1 EL Mehl
  • Restliche Zutaten zugeben und 20 Minuten/100 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.
    500 g Sauerkraut, 100 g Gemüsefond, 100 g Weißwein, 1/2 TL Salz, 2 Prisen Pfeffer, 1 Lorbeerblatt
  • Lorbeerblatt entfernen, Sauerkraut eventuell nachwürzen und servieren.

Notizen

Tipp: Falls du mehr Sauerkraut benötigst, nicht nur als Beilage, dann nimm die doppelte Menge und verlängere die Kochzeit auf 30 Minuten. Dabei einfach den Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen.
Sauerkraut lässt sich auch sehr gut aufwärmen und schmeckt dann meistens sogar noch ein bisschen besser.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 118kcalKohlehydrate: 11gProtein: 2gFett: 6ggesättigte Fettsäuren: 4gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3gSodium: 1268mgZucker: 4gVitamin A: 268IUVitamin C: 20mgCalcium: 51mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung