Menu
No products in the cart.

Bärlauch-Schupfnudeln aus dem Thermomix®

goodydoo Einhornarmband

Bärlauch-Schupfnudeln aus dem Thermomix
Bärlauch-Schupfnudeln aus dem Thermomix




Bärlauch-Schupfnudeln aus dem Thermomix
Drucken

Bärlauch-Schupfnudeln aus dem Thermomix®

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 60 g Parmesan
  • 1 Bund frischer Bärlauch
  • 600 g mehlig kochende Pellkartoffeln vom Vortag
  • 180 g Mehl Spätzle Mehl
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskat
  • etwas Mehl zum Bearbeiten
  • 50 g Butter

Zubereitung

  • Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 10 reiben und beiseite geben.
  • Bärlauch waschen und mit Küchenrolle trockentupfen, in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 8 mithilfe des Spatels zerkleinern.
    Bärlauch im Mixtopf
  • Kartoffeln abziehen, mit Mehl, Öl, Eier, Salz und Muskat in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 6 vermischen.
    Bärlauch-Schupfnudeln Zutaten
  • In einen Topf Salzwasser zum Sieden bringen, mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche Schupfnudeln formen und ca. 3 Minuten im Wasser sieden lassen.
    Bärlauch-Schupfnudel-Teig im Mixtopf
  • Wenn alle Schupfnudeln gekocht sind, Butter in einer Pfanne zerlassen, die Schupfnudeln darin goldgelb braten und mit Parmesan betreut servieren.
    Bärlauch-Schupfnudeln in der Pfanne

Notizen

Tipp: Dazu passt sehr gut grüner Salat, wenn man den Parmesan weglässt, auch Sauerkraut.
 
 
 
 
 

Mehr für dich zu entdecken!

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This