Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®

Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®
Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®

WERBUNG | Stelle all deine Geschmacksnerven auf Empfang! Wir interpretieren den türkischen Klassiker Pide neu. Bestreut mit original Jamaican Jerk der Bio Gewürzmanufaktur Rimoco wird die nächste Grillparty zum absoluten Erlebnis.

Pide Gewürz Fladenbrot zum Selberbacken

Du bist auf der Suche nach dem perfekten Fladenbrot für Dips auf Grillpartys oder einfach als Beilage zu einem gut gebratenen Steak? Dann versuch es doch mal mit unserem leckeren Gewürzfladenbrot aus dem Thermomix®! Wir versprechen dir, damit peppst du jede Mahlzeit auf!

So wird’s gemacht:

Das klassische Pide oder Fladenbrot wie wir es kennen, stammt aus der Türkei.

Gourmet-Tipp:
Für ein echtes Pide spielen vor allem die Gewürze eine wichtige Rolle. Darum verwenden wir für unser Fladenbrot aus dem Thermomix ® auch das leckere Jamaican Jerk von RIMOCO. Dieses Gewürz verleiht deinem Pide einen herzhaften und exotischen Geschmack. Ein Bissen und du wirst dich fühlen, als stündest du am Strand in der Karibik!

Mit Bio Jamaican Jerk von Rimoco veredelte Fladenbrote
Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®
Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®
Drucken Pinterest
5 von 1 Bewertung

Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®

Diese feinen Fladenbrote eignn sich perfekt als Gillbeilage und zum Dippen. Wir kombinieren das klassische Rezept mit feurigem Jamaican Jerk Gewürz.
Vorbereitung15 Min.
Kochzeit1 Std. 55 Min.
Ruhezeit30 Min.
Gesamtzeit2 Stdn. 40 Min.
Gericht: Beilage, Thermomix® Rezepte
Land & Region: Karibisch
Keyword: Fladenbrote, Grillbrote, Pide, Würzfladen
Für: 8 Brote
Kalorien: 241kcal
Autor: Tobias
Kosten: 5 €

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Jamaican Jerk von Rimoco + etwas mehr zum Bestreuen
  • 500 g Mehl, Type 405
  • 160 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 160 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • Olivenöl zum Beträufeln

Anleitungen

  • Knoblauch abziehen, mit 2 TL Jamaican Jerk in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
    Knoblauch und Jamaican Jerk im Thermomix
  • Restliche Zutaten zugeben und 6 Minuten/Knetstufe kneten. Hefeteig in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.
    Hefeteig im Thermomix
  • Teig mit den Händen nochmals durchkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.
    Hefeteig aus Thermomix in Schüssel gehen lassen
  • Backofen auf 240 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teig in 8 Stücke teilen, Kugeln daraus formen und flachdrücken, sodass die Fladen am Rand etwas dicker sind. Die Fladen auf das Backblech legen, Öl darüberträufeln und Jamaican Jerk darüberstreuen.
    Fladenbrot Rohlinge aus Hefeteig
  • Fladen nochmals 15 Minuten gehen lassen und 8 Minuten goldbraun backen.
    Fladenbrote mit Olivenöl und Jamaican Jerk bestreut

Nährwerte

Serving: 1Brot | Kalorien: 241kcal | Kohlehydrate: 49g | Protein: 7g | Fett: 1g | gesättigte Fettsäuren: 1g | Sodium: 60mg | Zucker: 1g | Vitamin A: 20IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 34mg | Eisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Mehr für dich zu entdecken!

1 Kommentar zu „Pide Gewürz-Fladenbrote aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






shares