Sonnenblumenkern-Tomaten-Brotaufstrich aus dem Thermomix®

Sonnenblumenkern-Tomaten-Brotaufstrich aus dem Thermomix

Anzeige

Der Thermomix eignet sich dank seiner Kraft auch hervorragend zum Mahlen ölhaltiger Saaten, womit sich Getreidemühlen meist schwertun. Sonnenblumenkerne sind die perfekte Grundlage für Brotaufstriche, aber sie sind stark ölhaltig. Kein Problem für deinen Thermomix! 🙂 In Kombination mit Tomatenmark, Olivenöl und vielen weiteren leckeren Zutaten zaubern wir ganz fix diesen herrlichen mediterranen Brotaufstrich.

Anzeige
Sonnenblumenkern-Tomaten-Brotaufstrich aus dem Thermomix®Pin
Brotaufstrich Sonnenblumenkern-TomatePin

Sonnenblumenkern-Tomaten-Aufstrich aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Mix dir diesen Tomaten-Aufstrich im TM31®, TM5® oder TM6®.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamtzeit 20 Min.
Gericht Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 480 kcal

Zutaten

  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 120 g Tomatenmark
  • 80 g Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer schwarz

Anleitungen
 

  • Knoblauch schälen, mit den Sonnenblumenkernen in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 mahlen.
    2 Stück Knoblauchzehen, 200 g Sonnenblumenkerne
  • Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek./Stufe 4 vermischen.
    120 g Tomatenmark, 80 g Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 1 EL mittelscharfer Senf, 1 EL getrockneter Oregano, 1/2 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer

Video

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 480kcalKohlehydrate: 15gProtein: 10gFett: 45ggesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 275mgZucker: 3gVitamin A: 65IUVitamin C: 3mgCalcium: 49mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Noch mehr leckere Aufstriche gibts im will-mixen.de Blog unter „Brotaufstriche“.

Anzeige

2 Kommentare zu „Sonnenblumenkern-Tomaten-Brotaufstrich aus dem Thermomix“

  1. 5 stars
    Hallo, ein wahnsinnig leckeres Rezept ! Absolut empfehlenswert 🙂 Ich habe das Oregano, durch Italienische Kräuter getauscht , dazu selbstgebackenes Dinkelvollkornbrot <3 Herzlichen Dank für das Rezept…liebste Grüße Bibii

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung