Ajvar aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Ajvar aus dem Thermomix®

Wir zeigen dir, wie du Ajvar aus dem Thermomix® ganz leicht selbst und für bis zu 6 Monaten haltbar machen kannst. Genieße das beliebte Paprika-Mus aus dem Balkan ab jetzt selbst gemixt und ohne Zusatzstoffe.

Anzeige
Ajvar aus dem Thermomix®Pin
Ajvar aus dem Thermomix®
Anzeige

Ajvar aus dem Thermomix®Pin

Ajvar aus dem Thermomix®

Marion
Die aus der mediterranen Küche stammende scharfe Sauce bringt Pepp auf den Grillteller.
4.71 von 248 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Appetizer, Beilage, Dip, Sauce, Thermomix® Rezepte
Land & Region Mazedonisch
Portionen 6 Gläser a 200 ml
Kalorien 573 kcal

Zutaten

  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 500 g Aubergine
  • 1000 g rote Spitzpaprika
  • 200 g Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
    5 Knoblauchzehen
    Pin
  • Zwiebel abziehen und mit Chilischote in den Mixtopf geben.
    1 Zwiebel, 1 Chilischote
    Pin
  • Aubergine schälen, Paprika waschen und entkernen. Auberginen und Paprika in Stücken in den Mixtopf geben bis dieser fast voll ist und 5 Sekunden/Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Restlichen Paprika in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
    500 g Aubergine, 1000 g rote Spitzpaprika
    Pin
  • 20 g Olivenöl zugeben und 10 Minuten/Varoma/Stufe 1 erhitzen. Aufsteigend bis Stufe 8 pürieren.
    200 g Olivenöl
    Pin
  • 180 g Olivenöl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben 10 Sekunden/Stufe 3 mischen und ca. 60 Minuten/90 °C/Sanftrührstufe köcheln lassen. Die Flüssigkeit sollte verkocht sein, und das Ajvar eine homogene Masse haben.
    200 g Olivenöl, 2 EL Balsamicoessig, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer
    Pin
  • Inzwischen Schraubgläser und Deckel auskochen, das heiße Ajvar in die sterilen Gläser füllen, Deckel verschließen und für 20 Minuten auf den Kopf stellen. So abgefüllt wird das Ajvar für etwa 6 Monate haltbar.
    Pin

Notizen

Tipp: Ajvar passt gut zu gegrillten Fleisch, mit frischen gehackten Zwiebeln zu Hacksteaks und Cevapcici, ist sehr lecker auf frischem Bauernbrot, passt zu Nudeln, zur Pizza oder zum Flammkuchen. Vermischt mit Joghurt oder Quark gibt es einen herrlichen Dip für Gemüsesticks oder Knabberzeug.

Nährwerte

Serving: 1GlasKalorien: 573kcalKohlehydrate: 28gProtein: 4gFett: 51ggesättigte Fettsäuren: 7gSodium: 113mgZucker: 17gVitamin A: 7963IUVitamin C: 341mgCalcium: 42mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

1 Kommentar zu „Ajvar aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung