Bratapfelkuchen aus dem Thermomix®

Bratapfelkuchen aus dem Thermomix

Mit diesem Bratapfelkuchen aus dem Thermomix® machst Du beim adventlichen Kaffeeklatsch garantiert nichts falsch. Dich erwarten gefüllte Amaretto-Apfelhälften, auf süßem Hefeteig und einer feinen Gewürzcreme aus saurer Sahne, Zimt und Kardamom, bestreut mit einer Zucker-Zimt-Mischung. Können wir Dich überzeugen?

Du suchst noch mehr feine Rezepte für den Thermomix®? Lass Dich z. B. von weiteren Adventsrezepten inspirieren.



Bratapfelkuchen aus dem Thermomix
Drucken Pinterest
5 von 4 Bewertungen

Bratapfelkuchen aus dem Thermomix

Für jeden Bratapfelfan ist dieser Kuchen aus TM31, TM5 oder TM6 das perfekte Gebäck für die Adventszeit. ?
Vorbereitung20 Min.
Kochzeit45 Min.
Ruhezeit15 Min.
Gesamtzeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Gebäck, Gewürz, Kuchen, Soulfood, Thermomix® Rezepte, Weihnachten
Land & Region: Deutsch
Keyword: Bratapfelkuchen aus Thermomix
Für: 16 Stücke
Kalorien: 401kcal
Autor: Tobias
Kosten: 6 €

Zutaten

Teig:

  • 680 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 200 g Milch
  • 3 Eier
  • 120 g Butter

Äpfel:

  • 50 g Mandeln
  • 50 g Rosinen
  • 1/2 TL Zimt
  • 20 g Zucker
  • 50 g Amaretto
  • 8 mittelgroße Äpfel

Creme:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 200 g saure Sahne

Außerdem:

  • 2 EL Zucker mit Zimt

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 3 Minuten/Knetstufe kneten, herausnehmen, mit den Händen noch kurz durchkneten, beiseite geben und 45 Minuten abgedeckt gehen lassen. Mixtopf abspülen und trocknen.
  • Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und noch mal 15 Minuten gehen lassen.
  • Inzwischen Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Rosinen zugeben und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern.
  • Zimt und Amaretto in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  • Backofen auf 180° C ( Umluft 160° C, Gas Stufe 3) vorheizen. 
  • Äpfel schälen, und mit einen Kernhausaustecher großzügig ausstechen. Die Äpfel quer halbieren, mit gleichmäßigen Abstand in den Teig drücken und mit der Mandel-Rosinenmasse füllen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzten, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 4 rühren. Zucker, Zimt und Kardamom zugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  • Die Creme auf Kuchen gleichmäßig verteilen und weitere 25 Minuten backen. Mit Zucker und Zimt bestreuen und am besten noch warm servieren.

Nährwerte

Serving: 1Stück | Kalorien: 401kcal | Kohlehydrate: 63g | Protein: 9g | Fett: 13g | gesättigte Fettsäuren: 6g | Sodium: 124mg | Zucker: 24g | Vitamin A: 439IU | Vitamin C: 4mg | Calcium: 61mg | Eisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Mehr für dich zu entdecken!

4 Kommentare zu „Bratapfelkuchen aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






E-Book 7 Salate mal anders für den Thermomix Download

Du suchst neue Salat Rezepte für den Thermomix®?

Lecker!

Melde dich dafür zu unserem Newsletter an und sichere dir das E-Book und ab jetzt immer die neuesten Rezepte, Videos, Produkt-Angebote, Tipps & Tricks für den Thermomix®

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich per E-Mail den will-mixen.de Newsletter zu!

shares