Bratapfelkuchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Bratapfelkuchen aus dem Thermomix®

Bratapfelkuchen aus dem ThermomixPin

Mit diesem Bratapfelkuchen aus dem Thermomix® machst du beim Advents-Kaffeeklatsch garantiert nichts falsch. 🍎😊 Dich erwarten gefüllte Amaretto-Apfelhälften auf süßem Hefeteig und einer feinen Gewürzcreme aus saurer Sahne, Zimt und Kardamom, bestreut mit einer Zucker-Zimt-Mischung. Können wir dich überzeugen? 😁

Du magst deinen Bratapfel gerne pur und ohne Kuchen drumherum? Dann schau mal beim Rezept für Weihnachts-Bratapfel aus dem Thermomix® vorbei. 🎄🍎

Du suchst noch mehr feine Rezepte für den Thermomix®? Lass dich von weiteren Adventsrezepten inspirieren. 🎄❤️

Bratapfelkuchen aus dem ThermomixPin

Bratapfelkuchen aus dem Thermomix

Maria
Für jeden Bratapfelfan ist dieser Kuchen aus TM31, TM5 oder TM6 das perfekte Gebäck für die Adventszeit.
4.93 von 353 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 40 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Gesamtzeit 2 Stdn.
Gericht Gebäck, Gewürz, Kuchen, Soulfood, Thermomix® Rezepte, Weihnachten
Land & Region Deutsch
Portionen 16 Stücke
Kalorien 401 kcal

Zutaten

Teig:

  • 680 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 200 g Milch
  • 3 Eier
  • 120 g Butter

Äpfel:

  • 50 g Mandeln
  • 50 g Rosinen
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 20 g Zucker
  • 50 g Amaretto
  • 8 mittelgroße Äpfel

Creme:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Kardamom
  • 200 g saure Sahne

Außerdem:

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 3 Minuten/Knetstufe kneten, herausnehmen, mit den Händen noch kurz durchkneten, beiseite geben und 45 Minuten abgedeckt gehen lassen. Mixtopf abspülen und trocknen.
  • Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und noch mal 15 Minuten gehen lassen.
  • Inzwischen Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Rosinen zugeben und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern.
  • Zimt und Amaretto in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  • Backofen auf 180° C ( Umluft 160° C, Gas Stufe 3) vorheizen. 
  • Äpfel schälen, und mit einen Kernhausaustecher großzügig ausstechen. Die Äpfel quer halbieren, mit gleichmäßigen Abstand in den Teig drücken und mit der Mandel-Rosinenmasse füllen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzten, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 4 rühren. Zucker, Zimt und Kardamom zugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  • Die Creme auf Kuchen gleichmäßig verteilen und weitere 25 Minuten backen. Mit Zucker und Zimt bestreuen und am besten noch warm servieren.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 401kcalKohlehydrate: 63gProtein: 9gFett: 13ggesättigte Fettsäuren: 6gSodium: 124mgZucker: 24gVitamin A: 439IUVitamin C: 4mgCalcium: 61mgEisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Kommentare zu „Bratapfelkuchen aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung