Bratapfelkuchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Bratapfelkuchen aus dem Thermomix®

Mit diesem Bratapfelkuchen aus dem Thermomix® machst du beim Advents-Kaffeeklatsch garantiert nichts falsch. Dich erwarten gefüllte Amaretto-Apfelhälften auf süßem Hefeteig und einer feinen Gewürzcreme aus saurer Sahne, Zimt und Kardamom, bestreut mit einer Zucker-Zimt-Mischung. Können wir dich überzeugen?

Anzeige
Bratapfelkuchen aus dem ThermomixPin

Du magst deinen Bratapfel gerne pur und ohne Kuchen drumherum? Dann schau mal beim Rezept für Weihnachts-Bratapfel aus dem Thermomix® vorbei.

Anzeige

Du suchst noch mehr feine Rezepte für den Thermomix®? Lass dich von weiteren Adventsrezepten inspirieren. ❤️

Anzeige
Bratapfelkuchen aus dem ThermomixPin

Bratapfelkuchen aus dem Thermomix

Daniela Gronau
Für jeden Bratapfelfan ist dieser Kuchen aus TM31, TM5® oder TM6® das perfekte Gebäck für die Adventszeit.
4.93 von 353 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 40 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Gesamtzeit 2 Stdn.
Gericht Gebäck, Gewürz, Kuchen, Soulfood, Thermomix® Rezepte, Weihnachten
Land & Region Deutsch
Portionen 16 Stücke
Kalorien 401 kcal

Zutaten

Teig:

  • 680 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 200 g Milch
  • 3 Eier
  • 120 g Butter

Äpfel:

  • 50 g Mandeln
  • 50 g Rosinen
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 20 g Zucker
  • 50 g Amaretto
  • 8 mittelgroße Äpfel

Creme:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Kardamom
  • 200 g saure Sahne

Außerdem:

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 3 Minuten/Knetstufe kneten, herausnehmen, mit den Händen noch kurz durchkneten, beiseite geben und 45 Minuten abgedeckt gehen lassen. Mixtopf abspülen und trocknen.
    680 g Mehl, 1 Prise Salz, 80 g Zucker, 1 1/2 Päckchen Trockenhefe, 200 g Milch, 3 Eier, 120 g Butter
    Pin
  • Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und noch mal 15 Minuten gehen lassen.
  • Inzwischen Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Rosinen zugeben und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern.
    50 g Mandeln, 50 g Rosinen
    Pin
  • Zimt, Zucker und Amaretto in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
    1/2 TL Zimtpulver, 20 g Zucker, 50 g Amaretto
  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. 
    Pin
  • Äpfel schälen und mit einem Kernhausaustecher großzügig ausstechen. Die Äpfel quer halbieren, mit gleichmäßigem Abstand in den Teig drücken und mit der Mandel-Rosinenmasse füllen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten vorbacken.
    8 mittelgroße Äpfel
    Pin
  • In der Zwischenzeit Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzten, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 4 rühren. Zimt, Kardamom und saure Sahne zugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
    4 Eier, 100 g Zucker, 1 TL Zimtpulver, 1/2 TL Kardamom, 200 g saure Sahne
    Pin
  • Die Creme auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen und weitere 25 Minuten backen. Mit Zucker und Zimt bestreuen und am besten noch warm servieren.
    2 EL Zucker mit Zimt
    Pin

Notizen

Tipp: Marzipanliebhaber geben vor dem Backen unter jede Apfelhälfte noch ein Stückchen Marzipan.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 401kcalKohlehydrate: 63gProtein: 9gFett: 13ggesättigte Fettsäuren: 6gSodium: 124mgZucker: 24gVitamin A: 439IUVitamin C: 4mgCalcium: 61mgEisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 28.06.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

4 Kommentare zu „Bratapfelkuchen aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung