Menu
No products in the cart.

Käsesalat aus dem Thermomix®

goodydoo Einhornarmband

©Maike Jessen/Südwest Verlag

Hast Du die Mäuschen huschen gesehen? Dieser köstliche Käsesalat aus dem Thermomix® lockt jeden Käseliebhaber aus dem Häuschen!

Du weißt nicht wie lecker Käse ist, bis Du den kästlichen Käsesalat aus Deinem Superhelden probiert hast! Du hast Lust mal etwas auszuprobieren, was Du sonst nie oder nur selten zu Geschmack bekommst? Dann bist Du hier genau richtig: Der käsig-leckere Käsesalat aus dem Thermomix®, ist mit seinen wenigen Zutaten und unkomplizierten Handgriffen, blitzschnell fertig. Da sagen wir nur: Herzlichen Glückwunsch zu einem herzhaften leckeren Abendbrot. Wir empfehlen unseren kleinen und großen Mäusen zu diesem unwiderstehlichen Käsesalat ein selbstgemachtes frisches Brot aus dem Thermomix® zu verspeisen oooooder das Rezept auf kleinen Salatblättern vom Römersalatherz anzurichten!

Nudelsalat oder doch Kartoffelsalat? Keiner von beiden! Wir wollen den besten Käsesalat aus dem Thermomix®
Heute ist Löcher suchen angesagt – Wickel Deine Liebsten bei einer der vielen Familienfeten, Kindergeburtstagen oder als Snack zu einem gemütlichen Filmabend mit Deinen Mädels um den Käse.

Weiteres Rezept aus dem will-mixen.de Wandkalender für den Thermomix® gefällig? Dann probiere doch einmal unsere Overnight-Oats aus dem Thermomix®.




Käsesalat aus dem Thermomix
Drucken

Käsesalat aus dem Thermomix

Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Emmentaler
  • 150 g Gouda
  • 1 Ei
  • 10 g Zitronensaft
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 180 g Sonnenblumenöl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 g Frischkäse
  • 1 TL Majoran

Zubereitung

  • Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Beide Käsesorten in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Beiseite geben.
  • Ei, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in den Mixtopf geben. Stufe 4 einstellen und das Öl bei eingesetztem Messbecher auf den Deckel gießen. Die Mayonnaise ist fertig, sobald das Öl komplett zu den übrigen Zutaten eingeträufelt ist.
  • Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebelringe, Frisch-käse und Majoran in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  • Den beiseite gegebenen Käse dazugeben und 5 Sekunden/Stufe 2 vermischen.

Notizen

Tipp: Bitte nur ganz frische Eier verwenden und den Salat abgedeckt und kühl lagern. Eine Variation weiterer Käsesorten, nach Geschmack, bringt Abwechslung in den Käsesalat.

Mehr für dich zu entdecken!

Eine Antwort


  1. Hallo ,
    der Eiersalat für den Thermodix hat auch mit der Prep and Cook wunderbar geschmeckt .
    Danke für das prima Rezept, auf jeden Fall weiter zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.