Butter Chicken aus dem Thermomix® • das beste Rezept
Anzeige
Anzeige

Butter Chicken aus dem Thermomix®

Anzeige



Dieses Butter Chicken aus dem Thermomix® schmeckt wie das Rezept deines Lieblingsinders und ist dabei noch kinderleicht nachgemixt.

Butter Chicken aus dem Thermomix®Pin
Butter Chicken aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unser Butter Chicken aus dem Thermomix®

Es gibt unzählige Gründe, warum du unser Butter Chicken aus dem Thermomix® lieben wirst. Aber lass uns die drei besten herauspicken.💡

🌟 Schnell und einfach: Mit dem Thermomix® ist das Kochen eines leckeren indischen Butter Chickens ein Kinderspiel. Du brauchst keine Kochausbildung oder Erfahrung in der indischen Küche – dein Thermomix® erledigt die schwere Arbeit für dich.

🌟 Reich an Aromen: Dieses Gericht bietet eine Geschmacksexplosion wie keine andere. Das Ghee, die Gewürze und das cremige Hähnchen – es ist ein Traum für jeden Foodie. Und weißt du was das Beste ist? Es schmeckt so viel besser als die Variante aus dem Supermarkt.

🌟 Gesundheitliche Vorteile: Unser Butter Chicken Thermomix® Rezept ist voll von Zutaten, die nicht nur gut schmecken, sondern auch gut für dich sind. Von Kurkuma, das als natürliches entzündungshemmendes Mittel bekannt ist, bis hin zu Ingwer, der bei Verdauungsproblemen helfen kann – dieses Gericht ist eine wahre Superfood-Sensation.

Butter Chicken Thermomix® – Zutaten

Jetzt wo du überzeugt bist, lass uns einen Blick auf die Zutaten werfen, die dein Küchen-Abenteuer noch aufregender machen werden! 🎉 Jede Zutat spielt ihre eigene kleine, aber wichtige Rolle in unserem Symphonieorchester des Geschmacks. 🎵

  • 🍗 500 g Hähnchenbrustfilet: Das Herzstück deines Butter Chicken aus dem Thermomix®. Wähle Hähnchenbrustfilets von bester Qualität und genieße das zarte, saftige Fleisch. Ein Tipp: Organisches Hühnerfleisch aus Freilandhaltung hat oft einen intensiveren Geschmack.
  • 🌶️ 100 g Tikka-Paste: Diese Gewürzpaste ist das Geheimnis der intensiven Würze in deinem Butter Chicken. Sie vereint verschiedene Gewürze und bringt eine Extraportion Geschmack in dein Gericht. Du kannst sie auch selbst machen, wenn du es ganz frisch magst!
  • 🥄 50 g Ghee: Ghee, auch bekannt als geklärte Butter, ist ideal zum Braten, da es einen hohen Rauchpunkt hat und damit den Geschmack deines Gerichts nicht verändert. Ghee verleiht deinem Butter Chicken eine samtige Textur und ein reiches Aroma.
  • 🧄 2 Knoblauchzehen: Was wäre ein gutes Gericht ohne Knoblauch? Diese kleine Zutat bringt ein starkes, würziges Aroma mit, das perfekt mit den anderen Zutaten harmoniert.
  • 🧅 1 Zwiebel: Zwiebeln sind unerlässlich in der Küche. Sie verleihen deinem Butter Chicken eine angenehme Süße und Tiefe.
  • 🌱 30 g Ingwer: Frischer Ingwer gibt deinem Butter Chicken eine pikante Note und bringt eine angenehme Schärfe ins Spiel. Frischer ist immer besser!
  • 🔥 1 Chilischote: Wenn du es scharf magst, ist Chili dein Freund. Du kannst die Menge an Chili nach Belieben anpassen.
  • 🍃 3 TL gerebelter Koriander, 1 TL Salz, 1 TL Kurkuma, 2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin): Diese Gewürze machen dein Butter Chicken zu einem wahren Geschmackserlebnis. Sie bringen ein vielfältiges Aroma in dein Gericht und verstärken die Geschmäcker der anderen Zutaten.
  • 💧 150 g Wasser: Eine essentielle Zutat in jedem Rezept! Hier wird es verwendet, um die Gewürze aufzulösen und eine Sauce zu erzeugen.
  • 🍅 80 g Tomatenmark: Tomatenmark verleiht deinem Butter Chicken eine schöne Farbe und eine leicht säuerliche Note.
  • 🥛 500 g Sahne: Sahne ist das, was dein Butter Chicken wirklich cremig und reichhaltig macht. Du kannst auch eine leichtere Variante wie Milch oder pflanzliche Alternativen verwenden, wenn du es bevorzugst.
  • 🥣 100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett): Der Joghurt rundet dein Gericht mit einer leichten Säure ab und macht es noch sahniger.

Jetzt, wo du alle Zutaten kennst, bist du bereit für das Küchenabenteuer! 🚀

Varianten für Butter Chicken Thermomix®

Dein Butter Chicken aus dem Thermomix® ist bereits ein Geschmackserlebnis, aber wer sagt, dass du dich strickt an das Rezept halten musst? Hier sind einige Variationen, die du ausprobieren kannst, um deinem Butter Chicken Thermomix® eine persönliche Note zu verleihen:

  • 🌿 Veganes Butter Chicken: Für eine vegane Version kannst du das Hähnchen durch feste Tofuwürfel oder Seitan ersetzen. Verwende Kokos-Sahne und Kokos-Joghurt. Und anstelle von Ghee kannst du Kokosöl verwenden. So einfach ist das!
  • 🍤 Butter Shrimp: Ersetze das Hähnchen durch Garnelen für eine Meeresfrüchte-Variante des Butter Chicken.
  • 🌶️ Extra scharfes Butter Chicken: Für alle Liebhaber von scharfem Essen – füge einfach mehr Chili hinzu!
  • 🥦 Gemüse-Butter-Chicken: Füge deinem Butter Chicken Gemüse wie Brokkoli, Erbsen oder Paprika hinzu. Es ist eine tolle Möglichkeit, zusätzliche Nährstoffe in dein Gericht zu packen.
  • 🥥 Kokosnuss Twist: Verwende Kokosmilch anstelle von Sahne für einen tropischen Twist. Du wirst überrascht sein, wie gut die Aromen zusammenpassen.

Hab Spaß beim Experimentieren und entdecke dein ganz persönliches Butter Chicken Rezept! 🎉

Kurze Zusammenfassung des Rezeptes: Butter Chicken aus dem Thermomix®

Hier ist ein Überblick über das Rezept. Die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du weiter unten in diesem Beitrag.

  1. Hähnchen vorbereiten: Das Hähnchen in Würfel schneiden und in Tikka-Paste marinieren.
  2. Ghee erhitzen: Ghee im Thermomix® erwärmen.
  3. Gemüse hacken: Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Chili im Thermomix® zerkleinern.
  4. Gewürze hinzufügen: Koriander, Salz, Kurkuma und Kreuzkümmel hinzufügen und kochen.
  5. Wasser hinzufügen: Wasser einfüllen und weiterkochen.
  6. Restliche Zutaten hinzufügen: Hähnchen, Tomatenmark und Sahne hinzufügen und kochen.
  7. Mit Joghurt servieren: Das Gericht mit Joghurt garnieren und servieren.

Bereit für den Kochspaß? Auf geht’s! 🚀

Super Tipp zu Butter Chicken aus dem Thermomix®

Marinieren ist der Schlüssel! 🗝️ Lass das Hähnchen mindestens 30 Minuten in der Tikka-Paste marinieren, bevor du es kochst. Je länger es mariniert, desto intensiver der Geschmack. Wenn du die Zeit hast, lass es über Nacht im Kühlschrank ziehen. Du wirst den Unterschied schmecken und du wirst erstaunt sein, wie viel Geschmack so eine einfache Vorbereitung ausmacht! 😉

Food Prep: So bereitest du Butter Chicken aus dem Thermomix® im Voraus vor

Keine Zeit zu kochen? Kein Problem! Du kannst das Butter Chicken aus dem Thermomix® auch im Voraus zubereiten und dann einfach aufwärmen, wenn du bereit bist zu essen. So geht’s:

  1. Hähnchen vorbereiten: Schneide das Hähnchen in Würfel und mariniere es in der Tikka-Paste. Dies kannst du bis zu zwei Tage im Voraus tun und das marinierte Hähnchen im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Sauce zubereiten: Befolge die Anweisungen bis Schritt 6 (bevor das Hähnchen hinzugefügt wird). Lass die Sauce abkühlen und bewahre sie im Kühlschrank auf.
  3. Hähnchen kochen: Wenn du bereit bist zu essen, erwärme die Sauce im Thermomix® und füge das marinierte Hähnchen hinzu. Koche es, bis das Hähnchen gar ist.
  4. Mit Joghurt servieren: Gib zum Schluss den Joghurt hinzu und serviere dein Butter Chicken.

Indem du einige Schritte im Voraus erledigst, sparst du dir viel Zeit in der Küche. So hast du hinterher mehr Zeit, dein leckeres Butter Chicken aus dem Thermomix® zu genießen! 🎉

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Butter Chicken aus dem Thermomix®

Hier ist die vollständige Anleitung, wie du Butter Chicken aus dem Thermomix® zubereitest. Befolge diese Schritte und du wirst in kürzester Zeit ein köstliches Butter Chicken genießen!

  1. Hähnchen vorbereiten: Schneide das Hähnchen in Würfel und mariniere es in der Tikka-Paste. Lass es mindestens 30 Minuten marinieren, idealerweise über Nacht.
  2. Ghee erhitzen: Gib das Ghee in den Thermomix® und erhitze es 3 Minuten/Varoma/Stufe 1.
  3. Gemüse hacken: Gib den Knoblauch, die Zwiebel, den Ingwer und die Chili in den Mixtopf und zerkleinere 5 Sekunden/Stufe 5.
  4. Gewürze hinzufügen: Gib den Koriander, das Salz, die Kurkuma und den Kreuzkümmel hinzu und koche 3 Minuten/Varoma/Stufe 1.
  5. Wasser hinzufügen: Füge das Wasser hinzu und koche weitere 3 Minuten/Varoma/Stufe 1.
  6. Restliche Zutaten hinzufügen: Gib das marinierte Hähnchen, das Tomatenmark und die Sahne hinzu und koche 15 Minuten/100°C/Rückwärtslauf/Stufe 1.
  7. Mit Joghurt servieren: Verteile das Gericht auf den Tellern, gib jeweils einen Klecks Joghurt darauf und serviere dein köstliches Butter Chicken aus dem Thermomix®.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen deines selbstgemachten Butter Chickens! 🍽️

Perfekt zu servieren mit…

Butter Chicken aus dem Thermomix® passt hervorragend zu…

  • 🍚 Basmatireis: Die perfekte Beilage zu jedem indischen Gericht. Der duftende Basmatireis nimmt die Sauce auf und ergänzt die reichen Aromen des Butter Chickens.
  • 🥖 Naanbrot: Ein weiches, fluffiges Naanbrot ist ideal, um die köstliche Sauce aufzutunken.
  • 🥗 Frischer Salat: Ein knackiger Salat bietet einen schönen Kontrast zu der reichhaltigen Sauce.
  • 🍷 Weißwein: Ein Glas kühler Weißwein passt hervorragend zu diesem würzigen Gericht.

Probier verschiedene Beilagen aus und finde deine Lieblingskombination! 🥂

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Butter Chicken aus dem Thermomix®

Was ist das Besondere an Butter Chicken?

Butter Chicken ist ein beliebtes indisches Gericht, das für seine cremige, leicht gewürzte Sauce und das zarte Hühnchenfleisch bekannt ist. Es ist perfekt für alle, die die indische Küche kennenlernen wollen.

Kann ich Butter Chicken im Voraus zubereiten?

Ja, Butter Chicken eignet sich hervorragend zur Vorbereitung. Du kannst das Hähnchen mariniert und die Sauce separat bis zu drei Tage im Voraus im Kühlschrank aufbewahren.

Wie lange kann ich das zubereitete Butter Chicken aufbewahren?

Das zubereitete Butter Chicken hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank.

Schmeckt Butter Chicken nach dem Aufwärmen besser?

Ja, das kann durchaus der Fall sein! Durch das erneute Erwärmen haben die Gewürze und Aromen mehr Zeit, sich zu vermischen und zu intensivieren.

Welche Beilagen passen gut zu Butter Chicken?

Traditionell wird Butter Chicken mit Basmatireis und/oder Naanbrot serviert. Ein frischer Salat kann auch eine schöne Ergänzung sein.

Kann ich Butter Chicken vegan zubereiten?

Ja, du kannst das Hähnchen durch Tofu oder Seitan ersetzen und statt Sahne und Joghurt pflanzliche Alternativen verwenden. Ghee kann durch Kokosöl ersetzt werden.

Kann ich zusätzliches Gemüse zu meinem Butter Chicken hinzufügen?

Ja, das ist möglich. Beliebte Gemüsesorten sind zum Beispiel Paprika, Brokkoli oder Erbsen.

Kann ich Butter Chicken ohne Thermomix® zubereiten?

Ja, du kannst das Butter Chicken auch in einer normalen Pfanne zubereiten, aber der Thermomix® erleichtert dir die Arbeit erheblich.

Wie würzig ist Butter Chicken?

Butter Chicken hat eine mild-würzige Note. Du kannst die Schärfe nach Belieben mit Chili anpassen.

Kann ich Butter Chicken einfrieren?

Ja, Butter Chicken kann eingefroren werden. Es hält sich dann etwa 2 – 3 Monate im Gefrierschrank.

Hier haben wir das Rezept für selbstgemachte Thermomix® Ghee.

Mehr Rezepte:

Butter Chicken aus dem Thermomix®Pin

Butter Chicken aus dem Thermomix®

Tobias
Du wirst dieses unglaublich leckere indische Butter Chicken lieben!
4.93 von 153 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Küche Indisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 623 kcal

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Tikka-Paste
  • 50 g Ghee
  • 2 Knoblauchzehen *
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 3 TL gerebelter Koriander
  • 1 TL Salz *
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 150 g Wasser
  • 80 g Tomatenmark *
  • 500 g Sahne *
  • 100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)

Anleitungen
 

  • Hähnchenbrustfilet in ca. 3 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Schüssel auf den Mixtopf stellen und Tikka-Paste einwiegen. Fleisch und Tikka-Paste gut verrühren und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
    500 g Hähnchenbrustfilet, 100 g Tikka-Paste
    Pin
  • Ghee in den Mixtopf geben und 1 Minute/Varoma/Stufe 1 erwärmen.
    50 g Ghee
    Pin
  • Inzwischen Knoblauch schälen, Zwiebel schälen und vierteln, Ingwer schälen und mit Chili in Scheiben schneiden. In den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
    2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 30 g Ingwer, 1 Chilischote
    Pin
  • Zwiebelmischung mit dem Spatel nach unten schieben. Koriander, Salz, Kurkuma und Cumin zugeben und 5 Minuten/Varoma/Stufe 2 kochen.
    3 TL gerebelter Koriander, 1 TL Salz, 2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin), 1 TL Kurkuma
    Pin
  • Wasser zugeben und 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 kochen.
    150 g Wasser
    Pin
  • Hähnchen, Tomatenmark, Sahne zugeben und 25 Minuten/100 °C/Linkslauf/Sanftrührstufe kochen.
    80 g Tomatenmark, 500 g Sahne
    Pin
  • Mit Joghurt servieren.
    100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
    Pin

Rezept-Zubehör

Video

Notizen

Mariniere das Hähnchen gerne über Nacht. Das macht das Fleisch noch aromatischer.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 623kcalKohlehydrate: 24gProtein: 33gFett: 45ggesättigte Fettsäuren: 26gSodium: 298mgZucker: 14gVitamin A: 1120IUVitamin C: 27mgCalcium: 197mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

1 Kommentar zu „Butter Chicken aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung