Low Carb Quinoa-Müsli aus dem Thermomix® - will-mixen.de

Low Carb Quinoa-Müsli aus dem Thermomix®

Qinoa Müsli aus dem ThermomixPin

Bist du auch so ein Müslifan? Für uns gehört dieser erste Energieschub zum Tag einfach dazu. Bei den meisten gekauften Müslis gibt es nur ein Problem: Sie enthalten viel zu viel Zucker. Dieses Rezept ist komplett ohne Zucker, mit nur 9 g Kohlenhydraten pro Portion.

Dieses Rezept ist aus „Mix dich schlank: Über 75 Low-Carb-Rezepte für den Thermomix®„, das zusammen mit der Ernährungsexpertin Dr. Regina Roßkopf entstanden ist.

Das Buch gibt es im Buchhandel oder bei Amazon.

Wir können dir als Müsli (mit Carbs) unser Bircher-Müsli empfehlen.

Qinoa Müsli aus dem ThermomixPin

Low Carb Quinoa-Müsli aus dem Thermomix®

Maria
Low Carb und Müsli? Ja das ist möglich! Das Rezept für dein neues Lieblingsfrühstück. ❤️
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gesamtzeit 45 Min.
Gericht Frühstück, Snack, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 6 Portionen
Kalorien 206 kcal

Zutaten

  • 60 g weiße Quinoa
  • 1/2 Vanilleschote
  • 30 g Chiasamen
  • 50 g blanchierte Mandeln
  • 50 g Macadamianüsse
  • 160 g Wasser
  • 2 Prisen Zimtpulver
  • 15 g Backkakao (ungesüßt)
  • 15 g natives Kokosöl

Anleitungen
 

  • Quinoa in ein feines Sieb geben, unter fließendem Wasser gründlich abwaschen und gut abtropfen lassen.
  • Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Chiasamen und Vanillemark in den Mixtopf geben, 20 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern und beiseite geben.
  • Mandeln und Macadamianüsse in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 6 hacken und beiseite geben.
  • Quinoa, Wasser, Zimt und Backkakao in den Mixtopf geben und 10 Minuten/90 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  • Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C, Gas Stufe 1–2) vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Kokosöl, Chiasamen und Nüsse in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/2/Stufe 3 vermischen.
  • Die Masse auf dem Backpapier glatt streichen und auf der mittleren Schiene des Backofens 20 bis 30 Minuten backen. Regelmäßig kontrollieren, da das Müsli leicht verbrennt.
  • Das Müsli abkühlen lassen, zerbröseln und in dem luftdichten Gefäß aufbewahren.

Notizen

Tipp: Wer das Müsli süß mag, kann es nach eigenem Geschmack mit einer Erythrit-Stevia-Mischung oder reinem Erythrit nachsüßen.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 206kcalKohlehydrate: 9gProtein: 5gFett: 16g
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

6 Kommentare zu „Low Carb Quinoa-Müsli aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Wird wie gewünscht. Mache mir immer etwas mehr als Vorrat. Nicht zu süß und mit frischer Milch oder Joghurt perfekt und sättigend.

  2. Hallo 🙂
    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem gesunden müsli und finde dein Rezept sehr toll! Leider besitze ich keinen Thermomix. Wäre es denn auch ohne möglich ?
    LG Janine

    1. will-mixen.de

      Hallo Sylvia ❤️ Klar, es ist auch ohne Thermomix möglich. Du zerkleinerst die Zutaten einfach im Mixer und verwendest anschließend einen Kochtopf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung