Aioli aus dem Thermomix® (Alioli) - Rezepte für TM31 und TM5®

Aioli aus dem Thermomix®



Aioli aus dem Thermomix®Pin
Aioli aus dem Thermomix®

Wir kombinieren aromatischen Knoblauch mit Öl zu cremiger Aioli aus dem Thermomix®

Und was springt dabei für uns raus? Herrlicher Dip-Genuss, kinderleicht im TM31, TM5®, TM6® hergestellt. Die Knoblauchwolke in die sich die Partygesellschaft hüllt, ist definitiv bald vergessen ❤️ Der Geschmack ist es einfach wert.

Übrigens, wenn du die spanische Variante „Allioli“ herstellen möchtest, verwende Olivenöl, statt Sonnenblumenöl. Ganz unabhängig von der geschmacklichen Wahl der Sorte Öl für dein Aioli sollte die Qualität des Öls hochwertig sein. Das Ergebnis wird dich überzeugen. Versprochen!

Wichtig ist, dass du stets frische Zutaten verwendest! Arbeite sauber und brauche die leckere Beilage innerhalb weniger Tage auf! Am längsten hält sie sich, wenn sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Unsere Aioli kann wunderbar variiert werden. Peppe sie mit frischen Kräutern, wie Petersilie, Basilikum, Chili oder Chiliflocken auf.

Eine gute Aioli ist eine wirklich universelle Saucee und passt immer zu gegrilltem Fleisch, Fisch, geröstetem Pitabrot, Gemüsesticks und Baguette. Auch zum Dippen von Fingerfood am Buffet macht unser Aioli eine super Figur. Lecker!

Hol dir noch mehr Grill-Rezepte für die schönste Zeit des Jahres!

Aioli aus dem Thermomix®Pin

Klassische Aioli aus dem Thermomix®

Tobias
Diese Sauce darf zu keiner Grillparty fehlen. Öl und Knoblauch in der schönsten Kombination.
4.43 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Gericht Beilage, Dip, Sauce, Thermomix® Rezepte
Land & Region Italienisch, Spanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 459 kcal

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Sonnenblumenöl

Anleitungen
 

  • Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 
    Pin
  • Restliche Zutaten, außer Öl, in den Mixopf geben und 8 Sekunden/Stufe 5 vermischen. 
    Pin
  • Messbecher in den Mixtopfdeckel einsetzen. Thermomix auf Stufe 3,5 einstellen und Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben. Das Öl tröpfelt durch die Zwischenräume im Messbecher. Wenn es komplett eingetröpfelt ist, ist die Aioli fertig. 
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Gib im zweiten Schritt 1/2 TL Honig hinzu. Das rundet den Geschmack der Aioli ab.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 459kcalKohlehydrate: 1gProtein: 1gFett: 51ggesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 51mgZucker: 1gVitamin A: 65IUVitamin C: 1mgCalcium: 9mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

6 Kommentare zu „Aioli aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Hallo, das Rezept machen wir wieder an Silvester. Sehr gut. Kann man auch leicht verdoppeln und für viele Gäste kochen.
    Liebe Grüße
    Lisa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung