Aioli aus dem Thermomix® - Knoblauch-Dip in 10 Min.

Weltbeste Aioli aus dem Thermomix® – der perfekte Knoblauch-Dip


Wir kombinieren aromatischen Knoblauch mit Öl zu cremiger Aioli aus dem Thermomix®. Sehr gut, dass sich diese feine Knoblauchcreme mit wenigen Zutaten ruck zuck nachmixen lässt.

Anzeige
Aioli aus dem Thermomix®Pin
Aioli aus dem Thermomix®

So machst du die weltbeste Thermomix® Aioli

Herrlicher Knoblauch-Dip-Genuss, kinderleicht im TM31, TM5®, TM6® hergestellt. Die Knoblauchwolke in die sich die Partygesellschaft hüllt, ist definitiv bald vergessen. ❤️ Der Geschmack ist es einfach wert. Aioli ist einer Knoblauchsauce oder selbstgemachter Thermomix® Mayonnaise sehr ähnlich, eignet sich perfekt als Fondue Sauce und hat seinen Ursprung in Spanien.

Anzeige

Die besten Zutaten für selbstgemachte Aioli

Wenn du deine Aioli selbst mixt, schmeckt sie viel besser als gekauft. Das Ei kann in deiner gewünschten Qualität frisch verarbeitet werden und es sind keine Zusätze, Geschmacksverstärker, versteckter Zucker oder sonstige Inhaltsstoffe enthalten. Diese Zusätze beeinflussen den Geschmack der spanischen Soße negativ. Zusätzlich sparst du Verpackungsmüll.

Thermomix Aioli Rezept ZutatenPin
Thermomix® Aioli Zutaten

Aioli mit Olivenöl

Übrigens, wenn du die spanische Variante „Allioli“ herstellen möchtest, verwende Olivenöl, statt Sonnenblumenöl. Das Olivenöl macht den Dip aber etwas bitterer, weshalb viele lieber neutrales Speiseöl für die Zubereitung verwenden. Ganz unabhängig von der geschmacklichen Wahl der Sorte Öl für dein Aioli sollte die Qualität des Öls hochwertig sein. Das Ergebnis wird dich überzeugen. Versprochen!

Anzeige

Knoblauch hacken in Sekunden

Dein Thermomix® hackt Knoblauch in Sekunden. Schäle die Zehen und gib sie in den Mixtopf. Nachdem du drei Sekunden die Geschwindigkeitsstufe 8 ausgewählt hast, ist dein Knoblauch klein gehackt und du kannst das Eigelb hinzugeben.

Knoblauch im Mixtopf zerkleinern SpatelPin
Knoblauch im Mixtopf zerkleinern

Aioli ohne Ei herstellen

Wusstest du, dass du Aioli aus dem Thermomix® auch ganz einfach ohne Ei herstellen kannst? Hier findest du unser Rezept:

Aioli ohne Ei aus dem Thermomix®
Thermomix® Aioli geht auch ohne Ei! ? Das Rezept gelingt perfekt in TM31®, TM5® und TM6®!
Aioli ohne Ei Rezept
Aioli ohne Ei aus dem Thermomix®

Zitronen Aioli herstellen

Du möchtest eine fruchtig frische Thermomix® Zitronen Aioli herstellen? Nichts leichter als das! Gib eine Messerspitze mittelscharfen Senf mit in die Zutaten und mindestens zwei Teelöffel Zitronensaft. Die Menge des Zitronensafts kannst du nach Geschmack erhöhen. Dieser Zitronendip passt hervorragend zu Fisch und gegrilltem Fleisch.

Aioli im Thermomix® emulgieren

Aioli aus dem Thermomix® gelingt garantiert. Mit seiner Emulgier-Funktion stellst du deinen Küchenhelfer entspannt auf Stufe 3,5, setzt den Messbecher in den Mixtopfdeckel und schüttest das Öl in den Deckel. Das Öl tröpfelt während des Rührens in den Mixtopf und wird durch das Messer emulgiert. Sobald alles Öl in den Mixtopf geflossen ist, ist deine Aioli fertig.

Öl durch die Deckelöffnung des Mixtopf einträufeln lassenPin
So gelingt das Emulgieren kinderleicht. Lasse das Öl langsam durch die Deckelöffnung in den Mixtopf einlaufen.

Wie lange hält selbstgemachte Aioli aus dem Thermomix®?

Wichtig ist, dass du stets frische Zutaten verwendest! Arbeite sauber und verbrauche die leckere Beilage innerhalb weniger Tage. Am längsten hält sie sich, wenn du sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrst. Entnehme immer nur so viel Aioli, wie du servierst und lasse den Rest im Kühlschrank.

Varianten und Beilagen

Unsere Aioli aus dem Thermomix® kann wunderbar variiert werden. Peppe sie mit frischen Kräutern, wie Petersilie, Basilikum, auf oder streue ein wenig Chiliflocken darüber. Eine gute Aioli ist eine wirklich universelle Soße und passt immer zu gegrilltem Fleisch, Fisch, geröstetem Pitabrot, Gemüsesticks und Baguette. Auch zum Dippen von Fingerfood am Buffet macht unser Aioli eine super Figur. Lecker!

Wir haben noch mehr Thermomix® Aioli Ideen für dich gesammelt:

  1. Zaubere mit der Zugabe von Ingwer und Soja Soße eine Asia Aioli. Wir empfehlen eine salzreduzierte Variante der beliebten asiatischen Würze.
  1. Grüne Aioli zauberst du, wenn du eine Handvoll grünem Koriander in Schritt 1 mit zerkleinerst. Gib noch zwei Teelöffel Limettensaft hinzu.
  1. Paprika Aioli stellst du her, indem du das Aioli Grundrezept mit edelsüßem Paprikapulver mischt. Genial schmeckt diese Variante auch mit etwas Paprika Vera Pulver.
  1. Chili Aioli schmeckt nach der Zugabe von Chipotle Sauce wunderbar pikant rauchig. Lecker!
Vorschau Produkt Bewertung Preis
La Costena Chipotle Chili ganz, 199 gPin La Costena Chipotle Chili ganz, 199 g* Aktuell keine Bewertungen 5,72 EUR
  1. Verwende fertige Aioli mit zerkleinertem geröstetem Knoblauch für eine geröstete Knoblauch-Aioli.
  1. In Verbindung mit Sriracha Chilisauce bekommst du eine herrlich scharfe Aioli.
  1. Dank der Zugabe von Trüffelöl gelingt dir die absolute Luxus-Version unseres Knoblauchdips. Trüffel Aioli!

Noch mehr Rezepte für deinen Thermomix® gesucht?

Aioli aus dem Thermomix®Pin

Weltbeste Aioli aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Diese Thermomix® Aioli darf zu keiner Grillparty fehlen. Öl und Knoblauch in der schönsten Kombination!
4.56 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Gericht Beilage, Dip, Sauce, Thermomix® Rezepte
Land & Region Italienisch, Spanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 459 kcal

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Sonnenblumenöl

Anleitungen
 

  • Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    2 Knoblauchzehen
    Pin
  • Restliche Zutaten, außer Öl, in den Mixopf geben und 8 Sekunden/Stufe 5 vermischen.
    1 Ei, 2 TL Zitronensaft, 1/2 TL Salz
    Pin
  • Messbecher in den Mixtopfdeckel einsetzen. Thermomix auf Stufe 3,5 einstellen und Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben. Das Öl tröpfelt durch die Zwischenräume im Messbecher. Wenn es komplett eingetröpfelt ist, ist die Aioli fertig.
    200 g Sonnenblumenöl
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Gib im zweiten Schritt 1/2 TL Honig hinzu. Das rundet den Geschmack der Aioli ab.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 459kcalKohlehydrate: 1gProtein: 1gFett: 51ggesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 51mgZucker: 1gVitamin A: 65IUVitamin C: 1mgCalcium: 9mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Noch mehr Insider Infos zu Aioli findest du hier.

*Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

6 Kommentare zu „Weltbeste Aioli aus dem Thermomix® – der perfekte Knoblauch-Dip“

  1. 5 stars
    Hallo, das Rezept machen wir wieder an Silvester. Sehr gut. Kann man auch leicht verdoppeln und für viele Gäste kochen.
    Liebe Grüße
    Lisa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung