Magenbrot aus dem Thermomix® das Rezept bei will-mixen.de

Magenbrot aus dem Thermomix®

Dieses Lebkuchengebäck enthält viele feine, weihnachtliche Gewürze, die besonders magenfreundlich und bekömmlich sind. Diesem Umstand hat unsere heutige Leckerei wohl ihren Namen zu verdanken. Genieße ab heute dein eigenes Magenbrot aus dem Thermomix®.

Anzeige
Magenbrot aus dem ThermomixPin
Magenbrot aus dem Thermomix®

In luftdicht verschlossenen Dosen, kühl und trocken gelagert, zwischen Pergamentpapier, hält sich das Magenbrot für etwa 3 Wochen frisch.

Anzeige
Anzeige
Magenbrot aus dem Thermomix beim TrocknenPin
Wir lieben selbstgemachtes Magenbrot
Anzeige
Magenbrot aus dem ThermomixPin

Magenbrot aus dem Thermomix

Daniela Gronau
Magenbrot wie du es vom Jahr- oder Weihnachtsmarkt kennst. Selbstgebacken und gelingsicher im TM31, TM5® und TM6®.
5 von 427 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 20 Min.
Ruhezeit 12 Stdn. 30 Min.
Gesamtzeit 13 Stdn. 20 Min.
Gericht Gebäck, Kuchen, Plätzchen, Thermomix® Rezepte, Weihnachten
Land & Region Deutsch
Portionen 60 Stück
Kalorien 58 kcal

Zutaten

Für das Magenbrot

  • 200 g Zucker
  • 40 g Rohrzucker
  • 1/2 Zimtstange
  • 350 g Weizenmehl Type 1050
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 15 g Backkakao (ungesüßt)
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 60 g Honig
  • 40 g Sahne
  • 80 g Milch 3,5 %

Für die Glasur

  • 130 g Zartbitterkuvertüre
  • 80 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. 
    Pin

Für das Magenbrot:

  • Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren und beiseite geben. Rohrzucker und Zimtstange in Stücken in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren.
    200 g Zucker, 40 g Rohrzucker, 1/2 Zimtstange
    Pin
  • Mehl, Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz, Honig, Sahne und Milch zugeben und 5 Minuten/Knetstufe zu einem Teig kneten.
    350 g Weizenmehl Type 1050, 1/2 Päckchen Backpulver, 15 g Backkakao (ungesüßt), 3 TL Lebkuchengewürz, 60 g Honig, 40 g Sahne, 80 g Milch
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch etwas mit den Händen durchkneten, ca. 1,5 cm dick zu einem Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  • Auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  • Kuchen in 3 x 4 cm große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Für die Glasur:

  • Kuvertüre in Stücke brechen, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und 5 Minuten/50 °C/Stufe 2 schmelzen.
    130 g Zartbitterkuvertüre
    Pin
  • Wasser, Butter, Muskatnuss und Puderzucker zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
    80 ml Wasser, 30 g Butter, 1 Prise Muskatnuss
  • Die Mischung über das Magenbrot gießen und gut durchmischen. Das Magenbrot für ca. 12 Stunden zum Trocknen auf ein Kuchengitter legen.
    Pin

Notizen

Tipp: Wenn du möchtest, kannst du in den Teig das Mark einer Vanilleschote oder Vanillepaste geben. 

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 58kcalKohlehydrate: 11gProtein: 1gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 6mgZucker: 6gVitamin A: 19IUCalcium: 5mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Kennst Du schon unseren Bericht zur Thermomix Rezeptwelt?

*Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

5 Kommentare zu „Magenbrot aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Wir machen das Rezept immer zur Weihnachtszeit mit Freundinnen! Da spar ich mir den Weihnachtsmarkt und habe Spaß mit ihnen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung