Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®

Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®

Kommt garantiert gut an: Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®! Mit diesen leckeren kleinen Burgern begeisterst du Freunde und Familie, Jung und Alt. Erfahre, was den Belag unserer Burger so besonders macht und hol dir das Rezept!

Anzeige
Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®Pin
Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®

Wo sollen wir bei diesem Gericht nur anfangen? Das köstliche Zwiebel Chutney mit Rotwein und Worcester Sauce? Die selbstgemachten, würzigen Fleischpflänzchen in den fluffigen, backfrischen Brötchen?

Anzeige

Offensichtlich das Highlight der Mini Burger aus dem Thermomix®: das Zwiebel Chutney. Chutney hat seinen Ursprung im fernöstlichen Indien. Dort soll es bereits schon etwa 500 v. Chr. hergestellt worden sein. Hauptsächlich aus Zutaten wie Tamarinde, Gurken, Kokosnuss und orientalischen Gewürzen. Lecker! Die indische Küche ist bekannt für ihre würzigen, teils aufwendigen Gerichte. Unser selbstgemachtes Zwiebel Chutney ist ebenfalls sehr würzig, erfordert aber keinen großen Aufwand. Dein Thermomix® erledigt nämlich den Großteil der Arbeit für dich.

Mini-Burger-Brötchen aus dem Thermomix®Pin
Mini-Burger-Brötchen aus dem Thermomix® machen wir immer selbst

Weiter gehts und wir schmeißen uns an Herd und Ofen. Denn die Fleischpflänzchen braten wir scharf in der Pfanne an. Den Brötchen verleihen wir im Backofen eine angenehme Bräune. Gleichzeitig behalten sie ihren weichen Kern. Bestreut werden sie außerdem traditionsgerecht mit Sesamkörnchen. Schließlich isst auch das Auge mit.

Anzeige
Mini-Burger-Patties aus dem Thermomix®Pin
Mini-Burger-Patties aus dem Thermomix® backen wir in der Pfanne raus

Vollende deine Mini Burger mit reifem Käse, frischen Tomaten und knackigem Salat. Sobald du sie belegt hast, hast du dir eine köstliche Traumspeise gezaubert. Begeisterung und wässrige Münder garantiert! Um Ungeduld zu vermeiden, warte nur nicht zu lange mit dem Servieren.

Probiere unbedingt unsere Burger Sauce aus dem Thermomix® oder den legendären Big-Mac-Party-Schichtsalat.

Thermomix Mini BurgerPin
Thermomix® Mini Burger sind der Hit für Kinder
Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®Pin

Mini Burger mit Zwiebel Chutney aus dem Thermomix®

Marion
Deine Familie wird diese feinen Thermomix® Mini Burger lieben!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 1 Std.
Gehzeit 45 Min.
Gesamtzeit 2 Stdn. 45 Min.
Gericht Kleinigkeit, Thermomix® Rezepte
Land & Region Amerikanisch
Portionen 20 Stück
Kalorien 239 kcal

Zutaten

Teig für die Brötchen:

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 180 g Milch
  • 100 g Wasser
  • 40 g Butter (zimmerwarm)
  • 500 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Sesamsamen

Für das Zwiebel Chutney:

  • 300 g Zwiebeln
  • 1/4 Chilischote
  • 100 g Zucker
  • 50 g Rotwein
  • 20 g Worcestersoße
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Roter Balsamicoessig

Für die Pflänzchen:

Zum Belegen:

  • 1 Salatherz
  • 2 Tomaten
  • 100 g Butterkäse in Scheiben

Anleitungen
 

  • Hefe, Zucker, Salz, Milch, Wasser und Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 4 Minuten/37 °C/Stufe 1 erwärmen. Mehl zugeben und 4 Minuten/Knetstufe mischen.
    1/2 Würfel Hefe, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, 180 g Milch, 100 g Wasser, 40 g Butter, 500 g Mehl
    Pin
  • Teig in eine Schüssel geben und 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Pin

Für das Zwiebel Chutney:

  • Zwiebeln schälen, halbieren und mit Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern. Zucker zugeben und 7 Minuten/100 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.
    300 g Zwiebeln, 1/4 Chilischote, 100 g Zucker
    Pin
  • Rotwein, Worcestersoße und Pfeffer zugeben und 20 Minuten/95 °C/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher kochen. Mit Essig abschmecken.
    50 g Rotwein, 20 g Worcestersoße, 1 Prise Pfeffer, 2 EL Roter Balsamicoessig
    Pin

Für die Pflänzchen:

  • Inzwischen Hackfleisch, Ei, Salz und Pfeffer mischen, 20 Kugeln formen, zu Pflänzchen drücken und in einer Pfanne mit Öl ausbacken.
    1 Prise Pfeffer, 500 g Hackfleisch, 1 Ei, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 3 EL Öl
    Pin

Fertigstellung:

  • Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen. Teig in 4 Teile stechen, diese in 5 Stücke teilen, zu Kugeln formen und auf das Backblech geben.
    Pin
  • Eigelb mit Milch verquirlen und auf die Teiglinge streichen. Mit Sesam betreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
    1 Eigelb, 2 EL Milch, 2 EL Sesamsamen
    Pin
  • Salat waschen, trocken schütteln und teilen. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und Käsescheiben vierteln.
    1 Salatherz, 2 Tomaten, 100 g Butterkäse
    Pin
  • Brötchen aufschneiden, mit Zwiebel Chutney bestreichen, erst Pflänzchen, dann Käse, Tomaten und Salat darauf geben, mit Deckel verschließen und mit Holzspieß fixieren.
    Pin
  • Auf einer Platte anrichten und noch warm servieren.
    Pin

Notizen

Tipp: Wenn dir das Zwiebel Chutney zu aufwendig ist, kannst du ein Dressing aus Ketchup, Mayonnaise und Senf herstellen.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 239kcalKohlehydrate: 28gProtein: 9gFett: 10ggesättigte Fettsäuren: 4gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 318mgZucker: 7gVitamin A: 252IUVitamin C: 4mgCalcium: 74mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 20.05.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung