Bayerischer Krautsalat mit dem Thermomix® • will-mixen.de

Bayerischer Krautsalat mit dem Thermomix®

Krautsalat aus dem Thermomix®Pin
Bayerischer Krautsalat mit dem Thermomix®

Mit diesem Rezept bist du gern gesehener Gast auf jeder Grillparty. Krautsalat ist so einfach gemacht. Dank des Thermomix®!

Bayerischer Krautsalat aus dem Thermomix®

Da diese Rohkost super schnell zubereitet ist, wird dein Zeitkonto geschont.

In Deutschland besteht der Krautsalat typischerweise aus Weißkraut oder Blaukraut. Dafür wird das Gemüse fein gehobelt, geschnitten oder geraspelt. Natürlich ist das im TM5® oder TM31 in wenigen Sekunden geschehen. Den scharfen Messern sei Dank! 😉

Abgeschmeckt mit Essig-Öl-Marinade, wird er meist mit Äpfeln oder Zwiebeln getoppt. Speck und Schinken nach Geschmack, runden das Rezept wunderbar ab. Der Kümmel macht das Kraut bekömmlicher.

Wusstest du, dass das Kraut für die griechische Variante blanchiert und anschließend mit Olivenöl, Essig und Zitronensaft vermischt wird?

Krautsalat amerikanisch – Coleslaw

In Irland, England, Australien und den USA ist Krautsalat unter der Bezeichnung Coleslaw weit verbreitet. Dieser kann sich von Region zu Region unterscheiden. Typisch ist jedoch eine Sauce auf Basis von Mayonnaise. Wir können dir unser Rezept für Coleslaw aus dem Thermomix® wärmstens ans Herz legen. Zusätzlich haben wir unseren Coleslaw noch mit feinem Honigspeck getoppt. In Amerika serviert man den Coleslaw zu Barbecue, Fish and Chips und anderen frittierten Speisen oder ganz allgemein als Beilage. In Deutschland existiert ein dem Coleslaw ähnlicher Salat. Dieser ist im Allgemeinen als Partysalat oder Farmersalat bekannt.

Krautsalat aus dem Thermomix®Pin

Bayerischer Krautsalat aus dem Thermomix®

Nasser
So machen wir unseren Kraustsalat im TM31, TM5 oder TM6.
4.93 von 2273 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamtzeit 25 Min.
Gericht Salat, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 140 kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Karotten
  • 400 g Spitzkohl
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 30 g Weißweinessig
  • 40 g Sonnenblumenöl
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Karotten schälen, in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.
  • Spitzkohl waschen, Strunk entfernen und in Stücken in den Mixtopf geben.
  • Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter in den Mixtopf zupfen. 
  • Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen und servieren.

Video

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 140kcalKohlehydrate: 12gProtein: 2gFett: 10ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 113mgZucker: 6gVitamin A: 4275IUVitamin C: 40mgCalcium: 59mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Kommentare zu „Bayerischer Krautsalat mit dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung