Coleslaw aus dem Thermomix® mit Honigspeck

Langweiliger Krautsalat war gestern. Wir präsentieren dir den ultimativen Coleslaw aus dem Thermomix® mit einem feinen Topping aus knusprigen Honigspeckwürfeln.

Coleslaw aus dem Thermomix gemixt
Coleslaw aus dem Thermomix®

Dieses leckere Coleslaw Rezept für den Thermomix® ist der Geheimtipp unter den Grillsalaten.

In seiner Heimat Irland, England, Australien und den USA wird unser Coleslaw, dessen Dressing aus einer Basis von Mayonnaise besteht, hauptsächlich zu Gegrilltem oder Frittiertem gereicht. In den Südstaaten der USA wird Coleslaw übrigens sehr gerne als Brotbelag, auf Sandwiches oder Burgern verwendet.

Das muss selbst gemacht auch gehen, haben wir uns gedacht und unsere Version dem von KFC bekannten Rezept nachempfunden. Unser Salatdressing ist mit feiner Meerrettichnote abgeschmeckt und knusprigem, in Honig geschwenktem, Speck bestreut. Das harmoniert super zum milden, süß-säuerlichen Geschmack, den der Coleslaw aus dem Originalrezept mitbringt. Besonders gut kommt unser Salat als Mitbringsel zu Grilleinladungen oder beim Picknick an. Du wirst sicherlich zum gerne gesehenen Gast 😉

Coleslaw aus dem Thermomix Zutaten
Beste Zutaten für unseren Coleslaw

So gelingt der Coleslaw aus dem Thermomix®:

In die richtige Größe gebracht (etwa 5 x 5 cm große Stücke) und den Spatel des Thermomix® zur Hilfe genommen zerkleinert der Thermomix® das Kraut und die Karotten spielend leicht. Wir geben das Gemüse nach dem Zerkleinern beiseite und mixen das Salat-Dressing im Thermomix®. Das Rezept wurde von uns übrigens sowohl im TM31 als auch im TM5 getestet und funktioniert auch perfekt im TM6.

Im Thermomix Kohl zerkleinern
Easy Kraut zerkleinern im Mixtopf

Der Salat muss mindestens drei Stunden ziehen. Besser ist es jedoch, wenn du ihn über Nacht ziehen lässt, da die Konsistenz und der Geschmack dann nochmal besser werden. Rühre den Salat vor dem Servieren noch einmal gut durch!

Du achtest auf deine Linie und möchtet einen leichten Krautsalat? Probiert doch einmal aus, die Mayonnaise ganz oder teilweise durch Joghurt (Magermilchjoghurt oder Naturjoghurt) zu ersetzen. Wer auch den Zucker ersetzen möchte, greift auf Stevia oder Xucker Light (Erythrit) zurück. Auch für die schlanke Linie geeignet ist unser Brokkoli-Rohkost-Salat aus dem Thermomix®.

Übrigens: 200 g Weißkohl decken mit 94 mg Vitamin C fast den Tagesbedarf davon.

Hier gibts leckere Grillbrötchen, die perfekt zu diesem Coleslaw aus dem Thermomix® passen und ganz fix mit deinem Thermomix® geknetet werden.

Wenn dir dieser Salat schmeckt, solltest du dir unbedingt unseren bayerischen Krautsalat ansehen!

Coleslaw aus dem Thermomix
Drucken Pinterest
5 von 1 Bewertung

Coleslaw aus dem Thermomix® mit Honigspeck

So muss Krautsalat schmecken!
Vorbereitung10 Min.
Kochzeit10 Min.
Ruhezeit3 Stdn.
Gesamtzeit20 Min.
Gericht: Salat, Thermomix® Rezepte
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Coleslaw aus Thermomix®
Für: 4 Portionen
Kalorien: 573kcal
Autor: Tobias
Kosten: 8 €

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 450 g Weißkohl
  • 100 g Karotten
  • 180 g Mayonnaise
  • 50 g Rapsöl
  • 10 g weißer Balsamicoessig
  • 40 g Milch
  • 100 g Buttermilch
  • 10 g Limettensaft
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Sahnemeerrettich
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer

Für das Topping

  • Öl für die Pfanne
  • 150 g Speckwürfel
  • 1 TL Honig

Anleitungen

  • Schalotte abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
    Schalotte im Thermomix zerkleinern
  • Weißkohl waschen, putzen, harten Strunk und äußere Blätter entfernen. In grobe Stücke schneiden (max. 5 x 5 cm große Stücke). Karotten schälen, in Stücke schneiden und mit dem Kohl in den Mixtopf geben. Mit Hilfe des Spatels 18 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern und in eine Salatschüssel geben. 
    Kohl und Karotten für Krautsalat im Thermomix zerkleinert
  • Übrige Zutaten in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 4 mixen und mit dem Salat in der Salatschüssel vermischen. Mindestens 3 Stunden oder besser über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. 
  • Inzwischen Speckwürfel in der Pfanne knusprig anbraten, Temperatur herunterschalten, Honig darüber verteilen, verrühren und vor dem Servieren über dem Salat verteilen. 

Rezeptvideo

Nährwerte

Serving: 1Portion | Kalorien: 573kcal | Kohlehydrate: 26g | Protein: 10g | Fett: 49g | gesättigte Fettsäuren: 7g | Sodium: 897mg | Zucker: 21g | Vitamin A: 4373IU | Vitamin C: 44mg | Calcium: 107mg | Eisen: 1mg

Rezeptnotizen

Tipp: Nimm für die Zubereitung am besten keine Salatcreme oder Light Mayo, sondern richtige Mayonnaise, wie unsere selbstgemachte Mayonnaise aus dem Thermomix®
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Kennst du schon unser Special zur Thermomix Rezeptwelt? Hier findest du allerlei hilfreiche Tipps und Tricks zur kostenlosen Rezepetplattform von Vorwerk für Thermomix-Fans. Hier gibt es auch weitere Varianten vom Coleslaw aus dem Thermomix ®.

Mehr für dich zu entdecken!

1 Kommentar zu „Coleslaw aus dem Thermomix® mit Honigspeck“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Hesse Skincare Banner 1
E-Book 7 Salate mal anders für den Thermomix Download

Du suchst neue Salat Rezepte für den Thermomix®?

Lecker!

Melde dich dafür zu unserem Newsletter an und sichere dir das E-Book und ab jetzt immer die neuesten Rezepte, Videos, Produkt-Angebote, Tipps & Tricks für den Thermomix®

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich per E-Mail den will-mixen.de Newsletter zu!

shares