Coleslaw aus dem Thermomix® mit Honigspeck

Langweiliger Krautsalat war gestern. Wir präsentieren dir den ultimativen Coleslaw aus dem Thermomix® mit einem feinen Topping aus knusprigen Honigspeckwürfeln. Der knackige Salat mit dem gewissen Etwas!

Coleslaw aus dem Thermomix gemixtPin
Coleslaw aus dem Thermomix®

Dieses leckere Coleslaw Rezept für den Thermomix® ist der Geheimtipp unter den Grillsalaten.

In seiner Heimat Irland, England, Australien und den USA wird unser Coleslaw, dessen Dressing aus einer Basis von Mayonnaise besteht, hauptsächlich zu Gegrilltem oder Frittiertem gereicht. In den Südstaaten der USA wird Coleslaw übrigens sehr gerne als Brotbelag, auf Sandwiches oder Burgern verwendet.

Das muss selbst gemacht auch gehen, haben wir uns gedacht und unsere Version dem von KFC bekannten Rezept nachempfunden. Unser Salatdressing ist mit feiner Meerrettichnote abgeschmeckt und knusprigem, in Honig geschwenktem, Speck bestreut. Das harmoniert super zum milden, süß-säuerlichen Geschmack, den der Coleslaw aus dem Originalrezept mitbringt. Besonders gut kommt unser Salat als Mitbringsel zu Grilleinladungen oder beim Picknick an. Du wirst sicherlich zum gerne gesehenen Gast.

3 gute Gründe für unser Coleslaw Thermomix®

Hey du! 😃 Ja, du! Überlege nicht länger und probiere unser schmackhaftes Coleslaw Thermomix® Rezept aus. Warum? Hier sind drei unschlagbare Gründe:

  1. 😋 Geschmacksexplosion: Dieser Coleslaw ist nicht einfach nur ein Salat. Er vereint eine wunderbare Mischung aus knackigem Gemüse, cremigem Dressing und krossen Speckstückchen zu einer wahren Geschmacksexplosion. Selbstgemacht schmeckt er immer noch besser als gekauft!
  2. 💪 Nährstoffbombe: Der Hauptdarsteller unseres Salats, der Weißkohl, ist reich an Ballaststoffen, Vitamin C und K. Karotten liefern zusätzlich Beta-Carotin, das in deinem Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Und dank des Thermomix® bleiben all diese Nährstoffe beim Zerkleinern und Mixen bestens erhalten.
  3. ⏱️ Schnell & Einfach: Dein Thermomix® erledigt die meiste Arbeit für dich. Kein mühsames Schnippeln von Kohl und Karotten. Einfach alles in den Mixtopf geben, zerkleinern, mixen und fertig ist dein köstlicher Salat! Wer kann da schon widerstehen?

Zutaten für unser Thermomix® Coleslaw

Schnapp dir deinen Einkaufszettel und schreibe die folgenden Zutaten auf:

  • 🧅 1 Schalotte: Sie gibt dem Salat das gewisse Etwas und sorgt für eine feine Würze. Schalotten sind milder und süßer als Zwiebeln und daher ideal für unseren Salat.
  • 🥬 450g Weißkohl: Die Basis unseres Coleslaws. Weißkohl ist knackig, gesund und sorgt für ordentlich Volumen im Salat. Außerdem enthält er viele Vitamine und Mineralstoffe.
  • 🥕 100g Karotten: Sie bringen Farbe und zusätzlichen Crunch in den Salat. Karotten sind eine hervorragende Quelle für Beta-Carotin und liefern eine natürliche Süße.
  • 🥚 180g Mayonnaise: Sie macht das Dressing cremig und lecker. Achte auf eine hochwertige Mayonnaise oder, noch besser, mache sie selbst im Thermomix®.
  • 🍶 50g Rapsöl: Es hilft, die Aromen der anderen Zutaten zu binden und gibt dem Dressing eine glatte Konsistenz.
  • 🍈 10g Limettensaft: Frischer Limettensaft sorgt für eine angenehme Säure im Dressing.
  • 🍯 50g brauner Zucker & 1 TL Honig: Sie balancieren die Säure des Limettensafts aus und geben dem Salat eine angenehme Süße.
  • 🧂 1/2 TL Salz & 1/4 TL schwarzer Pfeffer: Die Würzklassiker dürfen natürlich nicht fehlen. Sie runden das Geschmacksbild ab.
  • 🥓 150g Speckwürfel: Sie werden knusprig angebraten und geben dem Salat den finalen Pfiff. Eine herrliche Kombination aus süß und salzig!
Coleslaw aus dem Thermomix ZutatenPin
Beste Zutaten für unseren Coleslaw

Varianten für Coleslaw

  • 🌽 Mais-Coleslaw: Tausche die Hälfte des Kohls durch eine Dose Mais für eine süße und knusprige Variante.
  • 🍏 Apfel-Coleslaw: Füge einen gewürfelten grünen Apfel zum Kohl und den Karotten hinzu. Der Apfel verleiht dem Salat eine fruchtige Note.
  • 🌶️ Scharfer Coleslaw: Füge eine gehackte rote Chili zum Salat hinzu. Für alle, die es gerne etwas würziger mögen!
  • 🍗 Hähnchen-Coleslaw: Füge gebratene Hähnchenstreifen hinzu, um den Salat in eine vollständige Mahlzeit zu verwandeln.

So gelingt der Coleslaw aus dem Thermomix®:

In die richtige Größe gebracht (etwa 5 x 5 cm große Stücke) und den Spatel des Thermomix® zur Hilfe genommen zerkleinert der Thermomix® das Kraut und die Karotten spielend leicht. Wir geben das Gemüse nach dem Zerkleinern beiseite und mixen das Salat-Dressing im Thermomix®. Das Rezept wurde von uns übrigens sowohl im TM31 als auch im TM5 getestet und funktioniert auch perfekt im TM6.

Kurzzusammenfassung Rezept Coleslaw aus dem Thermomix®

Dies ist nur eine Übersicht; die vollständigen Zutaten und Anleitungen findest du in der Rezeptkarte weiter unten.

  1. Schalotte zerkleinern: Schalotte im Thermomix® zerkleinern und zur Seite legen.
  2. Gemüse zerkleinern: Weißkohl und Karotten im Thermomix® zerkleinern und in eine Salatschüssel geben.
  3. Dressing zubereiten: Restliche Zutaten im Thermomix® mixen und mit dem Salat in der Schüssel vermischen.
  4. Ziehen lassen: Den Salat abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden oder besser über Nacht ziehen lassen.
  5. Speckwürfel anbraten: Speckwürfel knusprig anbraten, Honig hinzufügen und vor dem Servieren über den Salat streuen.
Im Thermomix Kohl zerkleinernPin
Easy Kraut zerkleinern im Mixtopf

Der Salat muss mindestens drei Stunden ziehen. Besser ist es jedoch, wenn du ihn über Nacht ziehen lässt, da die Konsistenz und der Geschmack dann nochmal besser werden. Rühre den Salat vor dem Servieren noch einmal gut durch!

Du achtest auf deine Linie und möchtet einen leichten Krautsalat? Probiert doch einmal aus, die Mayonnaise ganz oder teilweise durch Joghurt (Magermilchjoghurt oder Naturjoghurt) zu ersetzen. Wer auch den Zucker ersetzen möchte, greift auf Stevia oder Xucker Light (Erythrit) zurück. Auch für die schlanke Linie geeignet ist unser Brokkoli-Rohkost-Salat aus dem Thermomix®.

Übrigens: 200 g Weißkohl decken mit 94 mg Vitamin C fast den Tagesbedarf davon.

Hier gibts leckere Grillbrötchen, die perfekt zu diesem Coleslaw aus dem Thermomix® passen und ganz fix mit deinem Thermomix® geknetet werden.

Wenn dir dieser Salat schmeckt, solltest du dir unbedingt unseren bayerischen Krautsalat ansehen!

Super Tipp zu Coleslaw Thermomix®

Um die Textur deines Coleslaws noch knackiger zu machen, kannst du das Gemüse vor dem Zerkleinern für etwa 15 Minuten ins Gefrierfach legen. So bleibt es beim Zerkleinern schön fest und verliert weniger Wasser. Ein weiterer Vorteil: Dein Salat ist direkt schön kühl und erfrischend!

Food Prep: So bereitest du Coleslaw Thermomix® im Voraus vor

Ein Vorteil des Coleslaws ist, dass er sich perfekt im Voraus zubereiten lässt. In einer gut verschließbaren Schüssel hält er sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage. Die Zutaten vermischen sich in dieser Zeit ideal und der Geschmack wird noch intensiver. Das Anbraten des Specks solltest du jedoch erst kurz vor dem Servieren machen, damit der Speck schön knusprig bleibt.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Coleslaw Thermomix®

Kann ich den Coleslaw auch einen Tag im Voraus zubereiten?

Ja, du kannst den Coleslaw sogar bis zu drei Tage im Voraus zubereiten. Durch das Durchziehen im Kühlschrank wird der Geschmack sogar noch intensiver.

Was kann ich tun, wenn ich keine Buttermilch habe?

Wenn du keine Buttermilch hast, kannst du stattdessen auch Naturjoghurt verwenden.

Kann ich den Weißkohl auch durch Rotkohl ersetzen?

Ja, du kannst den Weißkohl durch Rotkohl ersetzen. Das verleiht dem Salat eine schöne Farbe und einen leicht anderen Geschmack.

Muss ich den Coleslaw im Kühlschrank lagern?

Ja, es ist empfehlenswert, den Coleslaw im Kühlschrank zu lagern, da er sonst schnell verderben kann.

Wie lange ist der Coleslaw haltbar

Im Kühlschrank gelagert hält sich der Coleslaw bis zu 3 Tage.

Kann ich den Coleslaw einfrieren?

Wir raten davon ab, den Coleslaw einzufrieren, da das Gemüse dadurch an Textur verliert und das Dressing sich womöglich absetzt.

Kann ich das Rezept auch ohne Thermomix® zubereiten?

Ja, du kannst das Rezept auch ohne Thermomix® zubereiten, es dauert jedoch etwas länger, da du das Gemüse selbst zerkleinern musst.

Kann ich den Coleslaw auch vegan zubereiten?

Ja, du kannst den Coleslaw auch vegan zubereiten, indem du die Mayonnaise, Buttermilch und Milch durch eine vegane Alternative ersetzt, den Sahnemeerrettich durch Meerrettich, den Speck durch in Räuchertofu und den Honig durch Agavendicksaft.

Coleslaw aus dem ThermomixPin

Coleslaw aus dem Thermomix® mit Honigspeck

Tobias
So muss Krautsalat schmecken!
4.93 von 3779 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Ruhezeit 3 Stunden
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Salat, Thermomix® Rezepte
Küche Amerikanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 573 kcal

Zutaten

Für das Topping

  • Öl für die Pfanne
  • 150 g Speckwürfel
  • 1 TL Honig

Anleitungen
 

  • Schalotte abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
    1 Schalotte
    Pin
  • Weißkohl waschen, putzen, harten Strunk und äußere Blätter entfernen. In grobe Stücke schneiden (max. 5 x 5 cm große Stücke). Karotten schälen, in Stücke schneiden und mit dem Kohl in den Mixtopf geben. Mit Hilfe des Spatels 18 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern und in eine Salatschüssel geben. 
    450 g Weißkohl, 100 g Karotten
    Pin
  • Übrige Zutaten in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 4 mixen und mit dem Salat in der Salatschüssel vermischen. Mindestens 3 Stunden oder besser über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. 
    180 g Mayonnaise, 50 g Rapsöl, 10 g weißer Balsamicoessig, 40 g Milch, 100 g Buttermilch, 10 g Limettensaft, 50 g brauner Zucker, 1 TL Sahnemeerrettich, 1/2 TL Salz, 1/4 TL schwarzer Pfeffer
    Pin
  • Inzwischen Speckwürfel in der Pfanne knusprig anbraten, Temperatur herunterschalten, Honig darüber verteilen, verrühren und vor dem Servieren über dem Salat verteilen. 
    Öl, 150 g Speckwürfel, 1 TL Honig
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Nimm für die Zubereitung am besten keine Salatcreme oder Light Mayo, sondern richtige Mayonnaise, wie unsere selbstgemachte Mayonnaise aus dem Thermomix®

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 573kcalKohlehydrate: 26gProtein: 10gFett: 49ggesättigte Fettsäuren: 7gSodium: 897mgZucker: 21gVitamin A: 4373IUVitamin C: 44mgCalcium: 107mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Kennst du schon unser Special zur Thermomix Rezeptwelt? Hier findest du allerlei hilfreiche Tipps und Tricks zur kostenlosen Rezepetplattform von Vorwerk für Thermomix-Fans. Hier gibt es auch weitere Varianten vom Coleslaw aus dem Thermomix ®.

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

1 Kommentar zu „Coleslaw aus dem Thermomix® mit Honigspeck“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung