Cocktailsauce aus dem Thermomix® • will-mixen.de
Anzeige
Anzeige

Cocktailsauce aus dem Thermomix®

Anzeige



Alle Kinder lieben Cocktailsauce aus dem Thermomix®! Toll für Mamis und Papis ist – das Rezept so einfach nachzumixen. Die Hauptzutaten sind selbstgemachte Mayonnaise aus dem Thermomix® und Ketchup.

Cocktailsoße aus dem Thermomix®Pin
Cocktailsauce aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unser Cocktailsauce aus dem Thermomix® 🚀

Wenn du noch keine Cocktailsauce aus dem Thermomix® ausprobiert hast, dann hast du hier drei schmackhafte Gründe, warum du dieses Rezept sofort in deinen Kochplan aufnehmen solltest:

  1. 🍴 Unglaublicher Geschmack: Selbstgemachte Cocktailsauce schmeckt einfach besser. Mit dem Thermomix® hast du die volle Kontrolle über die Zutaten und kannst die Sauce genau nach deinem Geschmack anpassen. Kein Vergleich zu der faden, industriell hergestellten Sauce, die du im Supermarkt findest!
  2. 🌿 Frische Zutaten: Mit diesem Rezept weißt du genau, was in deiner Sauce steckt. Keine Konservierungsstoffe, keine unnötigen Zusatzstoffe – nur natürliche, frische Zutaten direkt aus deinem Kühlschrank.
  3. ⏲️ Schnell und einfach: Mit dem Thermomix® ist das Herstellen der Cocktailsauce ein Kinderspiel. Du musst nur die Zutaten einwiegen und den Thermomix® die Arbeit erledigen lassen. Einfacher geht’s nicht!

Jetzt, da du überzeugt bist, lass uns die Zutaten genauer unter die Lupe nehmen.

Cocktailsauce Thermomix® – Zutaten 📝

Die folgenden Zutaten werden für das Herstellen unserer köstlichen Cocktailsauce benötigt:

  • 🥚 1 Ei: Das Ei sorgt in unserer Sauce für eine wunderbar cremige Konsistenz. Außerdem liefert es wertvolle Proteine und gesunde Fette.
  • 🧂 1/2 TL Salz: Salz hebt den Geschmack der anderen Zutaten hervor und sorgt für die richtige Würze.
  • 🍋 10 g Zitronensaft oder weißer Essig: Säure gibt der Sauce einen frischen Kick. Zitronensaft bringt zusätzlich ein feines Zitrusaroma ein, während weißer Essig einen klassischen, herben Touch bietet.
  • 🌶️ 1 Prise weißer Pfeffer: Pfeffer bringt ein wenig Wärme und Tiefe in unsere Sauce.
  • 🌻 250 g Sonnenblumenöl: Sonnenblumenöl liefert eine neutrale Basis, die die Aromen der anderen Zutaten gut zur Geltung kommen lässt.
  • 🍅 120 g Ketchup: Ketchup bringt eine süße Tomatennote in unsere Cocktailsauce und sorgt für die charakteristische rosa Farbe.
  • 🌺 1/4 TL edelsüßes Paprikapulver: Paprika gibt der Sauce eine sanfte Würze und rundet den Geschmack ab.

Alle Zutaten sind im Supermarkt erhältlich. Du kannst sie aber auch durch andere Zutaten ersetzen, um deine eigene Cocktailsauce-Variante zu kreieren.

Varianten für Cocktailsauce Thermomix® 🔄

Du kannst dein Cocktailsauce Rezept im Thermomix® mit einigen einfachen Anpassungen völlig neu gestalten. Hier sind einige Ideen, wie du die Zutaten variieren kannst:

  • 🍊 Orangensaft statt Zitronensaft: Für eine fruchtigere Cocktailsauce, ersetze den Zitronensaft durch frischen Orangensaft.
  • 🥑 Avocado-Öl statt Sonnenblumenöl: Für eine nussigere Note, versuche es mit Avocado-Öl. Dies bringt zusätzlich noch gesunde ungesättigte Fette mit ein.
  • 🍎 BBQ-Sauce statt Ketchup: Gib deiner Sauce einen rauchigen Kick, indem du den Ketchup durch BBQ-Sauce ersetzt.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere verschiedene Varianten aus!

Kurzzusammenfassung Rezept 👩‍🍳

Diese Zusammenfassung gibt dir einen kurzen Überblick über die Rezeptschritte. Die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

  1. Vermische Ei & Co.: Gib Ei, Salz, Zitronensaft oder Essig und Pfeffer in den Mixtopf und vermische alles 10 Sekunden auf Stufe 3.
  2. Füge Öl hinzu: Stelle den Thermomix® auf Stufe 4 und lasse das Öl nach und nach durch den Deckel in den Mixtopf einfließen.
  3. Gib Ketchup & Paprika hinzu: Sobald das gesamte Öl eingeflossen ist, füge Ketchup und Paprika hinzu und lasse den Thermomix® noch 5 Sekunden laufen. Wenn nötig, schiebe alles mit dem Spatel nach unten und vermische nochmals 5 Sekunden auf Stufe 4.

Supertipp: Kreative Verwendung von Cocktailsauce aus dem Thermomix®

Cocktailsauce ist natürlich der klassische Begleiter für Meeresfrüchte und Garnelen, aber sie ist so vielseitig, dass sie weit mehr als das kann. Hier sind einige unserer liebsten Verwendungszwecke:
Burgeraufstrich: Verleih deinem nächsten selbstgemachten Burger etwas Extra-Würze mit einer Schicht Cocktailsauce.
Dip für Pommes: Probiere es als Alternative zu Ketchup oder Mayo. Die Würze und Säure der Cocktailsauce verleihen den Pommes eine aufregende Geschmacksdimension.
Dressing für Salate: Verwende es anstelle von normalem Dressing in deinem Salat. Es passt besonders gut zu knackigem Eisbergsalat, Tomaten und Gurken.
Sauce für Wraps: Füge es zu deinem Lieblingswrap für einen Geschmacksboost hinzu.

Food Prep: Eine Woche Cocktailsauce aus dem Thermomix®

Vorbereitung ist alles, wenn es um eine stressfreie Essenszeit geht. Bereite am Wochenende eine große Portion Cocktailsauce zu und lagere sie im Kühlschrank. Du hast dann eine köstliche Sauce zur Hand, um deine Gerichte zu ergänzen.

  • Tag 1: Verwende die Cocktailsauce als Dip für Gemüsesticks als Snack.
  • Tag 2: Füge sie deinem Salat als Dressing hinzu.
  • Tag 3: Schmiere sie auf ein Sandwich für ein schnelles Mittagessen.
  • Tag 4: Verwende sie als Sauce in einem Hähnchenwrap.
  • Tag 5: Genieße sie als Dip mit Pommes.
  • Tag 6: Gib sie auf einen Burger als leckere Alternative zu Ketchup.
  • Tag 7: Serviere sie mit Meeresfrüchten zum Abendessen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Cocktailsauce aus dem Thermomix® – Fortsetzung

Kann ich andere Öle anstelle von Sonnenblumenöl verwenden?

Ja, jedes neutrale Pflanzenöl kann verwendet werden. Es sollte jedoch ein Öl mit neutralem Geschmack sein, um die Geschmacksbalance der Cocktailsauce nicht zu stören.

Kann ich die Cocktailsauce ohne Ei zubereiten?

Ja, für eine eifreie oder vegane Variante kannst du das Ei durch Sojalecithin ersetzen.

Wie kann ich die Cocktailsauce würziger machen?

Du kannst deiner Cocktailsauce mit einer Prise Cayennepfeffer oder ein paar Tropfen Tabasco einen zusätzlichen Kick verleihen.

Kann ich die Cocktailsauce mit weniger Öl zubereiten?

Ja, du kannst das Öl reduzieren, aber beachte, dass dies die Konsistenz der Sauce verändern kann. Es könnte notwendig sein, ein Verdickungsmittel wie Xanthangummi hinzuzufügen, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Wie kann ich die Cocktailsauce süßer machen?

Falls du eine süßere Sauce bevorzugst, kannst du etwas Honig oder Zucker hinzufügen. Denke daran, das Süßungsmittel langsam hinzuzufügen und immer wieder zu probieren, bis die Sauce deinem Geschmack entspricht.

Weitere lecker Dips auf Majo-Grundlage sind unsere Knoblauchsoße und Aioli. Probiere unbedingt das Grundrezept für Mayonnaise aus dem Thermomix®. In unserem Bericht über die Rezeptwelt erfährst du Alles was du über diese tolle Community wissen musst.

Cocktailsauce aus dem Thermomix®Pin

Cocktailsoße aus dem Thermomix®

Tobias
Mach dir diese Cocktailsauce in wenigen Minuten selbst. Lecker!
5 von 561 Bewertungen
Vorbereitung 2 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 12 Minuten
Gericht Beilage, Sauce, Thermomix® Rezepte
Küche Amerikanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 603 kcal

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz *
  • 10 g Zitronensaft oder weißer Essig
  • 1 Prise weißer Pfeffer *
  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 120 g Ketchup
  • 1/4 TL edelsüßes Paprikapulver

Anleitungen
 

  • Ei, Salz, Zitronensaft oder Essig und den Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 3 vermengen. 
    1 Ei, 1/2 TL Salz, 10 g Zitronensaft, 1 Prise weißer Pfeffer
    Pin
  • Thermomix auf Stufe 4 stellen, das Öl nach und nach durch den Mixtopfdeckel mit aufgesetzten Messbecher in den Mixtopf träufeln lassen.
    250 g Sonnenblumenöl
    Pin
  • Ist das ganze Öl durchgelaufen, das Ketchup und das Paprikapulver zugeben, und den Mixtopf noch 5 Sekunden laufen lassen. Eventuell mit dem Spatel alles nach unten schieben, und nochmals 5 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
    120 g Ketchup, 1/4 TL edelsüßes Paprikapulver
    Pin

Video

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 603kcalKohlehydrate: 8gProtein: 2gFett: 64ggesättigte Fettsäuren: 7gSodium: 336mgZucker: 7gVitamin A: 244IUVitamin C: 2mgCalcium: 11mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

1 Kommentar zu „Cocktailsauce aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung