Flammkuchen aus dem Thermomix® - Teig & 4 Rezepte

Flammkuchen aus dem Thermomix®

Wir zeigen dir, wie du unwiderstehlichen Thermomix® Flammkuchen ganz fix auf deinem Tisch zauberst. Entdecke unser Rezept für den Flammkuchenteig und vier feine Belagvarianten.

Flammkuchen mit Speck und SchalottenPin
Elsässer Flammkuchen aus dem Thermomix®
FlammkuchenteigPin
Dieser leckere Flammkuchenteig aus dem Thermomix wird hauchdünn ausgerollt super knusprig.

Elsässer Flammkuchen aus dem Thermomix®

Speck und feine Schalotten machen den orginal Elsässer Flammkuchen wunderbar deftig. Bei vorgeheiztem Backofen wird dieser innerhalb weniger Minuten richtig kross.

Du suchst den besten Thermomix® Pizzateig? Dann bist du bei uns richtig!

Flammkuchen mit Speck und SchalottenPin

Elsässer Flammkuchen aus dem Thermomix®

Maria
Das Original, der Elsässer Flammkuchen aus dem TM31®, TM5® oder TM6®.
4.87 von 1463 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamtzeit 55 Min.
Gericht Appetizer, Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Französisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 183 kcal

Zutaten

  • 1 Flammkuchenteig
  • 3 Schalotten
  • 150 g Speckwürfel
  • 200 g Crème fraîche
  • 20 g Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/4 TL Cumin
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Backofen auf 250 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Flammkuchenteig in vier Stücke teilen, jeweils rund ausrollen und nacheinander auf das Backblech legen.
  • Schalotten abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit Speck auf den Teigfladen verteilen.
  • Crème fraîche, Öl, Salz, Pfeffer und Cumin in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 3 vermischen und auf den Teigfladen verteilen.
  • Flammkuchen nacheinander 5 bis 10 Min. auf mittlerer Schiene backen und dabei beobachten.
  • Inzwischen Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden.
  • Flammkuchen mit Schnittlauch bestreut servieren.

Video

Nährwerte

Kalorien: 183kcalKohlehydrate: 3gProtein: 8gFett: 16ggesättigte Fettsäuren: 6gSodium: 529mgZucker: 2gVitamin A: 312IUVitamin C: 1mgCalcium: 55mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Flammkuchenteig aus dem Thermomix®

Dieser leckere Flammkuchenteig wird extra dünn ausgerollt. Mit dem Thermomix super fix und ohne großes Kleckern geknetet, eignet sich dieser Teig auch hervorragend zum Vorbereiten für das schnelle Mittagessen am nächsten Tag. Der Teig hat genau die richtige Konsistenz und lässt sich hervorragend verarbeiten.

FlammkuchenteigPin

Flammkuchenteig aus dem Thermomix®

Maria
Das Grundrezept für Flammkuchenteig aus TM31®, TM5® sowie TM6®.
4.8 von 153 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit 2 Stdn. 20 Min.
Gericht Gebäck, Grundrezept, Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Französisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 325 kcal

Zutaten

  • 150 g Mehl, Type 550
  • 100 g Dinkelmehl, Type 630
  • 40 g Rapsöl
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 120 g Wasser
  • 1/4 TL Salz

Anleitungen
 

  • Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./KNETSTUFE kneten.
  • Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Std. gehen lassen.
  • Teig in vier gleich große Portionen teilen, Kugeln daraus formen und jeweils auf einem Stück Backpapier so dünn wie möglich ausrollen.

Video

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 325kcalKohlehydrate: 47gProtein: 7gFett: 11ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 27mgZucker: 1gCalcium: 6mgEisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Tomaten Lachs Flammkuchen

Entdecke diese Flammuchenvariange mit rauchigem Stremmellachs, fruchtigen Cherrytomatenvierteln und würzigem Dill. Viel Freude beim Nachbacken!

Lachsflammkuchen mit dem Thermomix®Pin
Lachsflammkuchen mit dem Thermomix®
Lachsflammkuchen mit dem Thermomix®Pin

Tomaten-Lachs Flammkuchen aus dem Thermomix® (Belag für 4 Stück)

Maria
Der perfekte Flammkuchen mit Lachs.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Gericht Gebäck, Hauptgericht, Thermomix® Rezepte
Land & Region Französisch
Portionen 4 Flammkuchen
Kalorien 162 kcal

Zutaten

  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g Stremel Lachs ohne Haut
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Bund Dill

Anleitungen
 

  • Backofen auf 250° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Crème fraîche, Zitronensaft, Honig und Salz in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 mixen und auf dem Teig verteilen.
  • Lachs in Stücke schneiden. Cocktailtomaten waschen und vierteln. Den Flammkuchen mit Tomaten und Lachs belegen, 5 bis 10 Min. auf mittlerer Schiene backen und dabei beobachten.
  • Inzwischen Dill waschen, trockenschütteln und feine Ästchen abzupfen.
  • Flammkuchen mit Dill garnieren und sofort servieren.

Video

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 162kcalKohlehydrate: 9gProtein: 6gFett: 11ggesättigte Fettsäuren: 6gSodium: 78mgZucker: 9gVitamin A: 416IUVitamin C: 1mgCalcium: 61mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Vegetarischer Flammkuchen

Dieser Flammkuchen ist mal ganz anders als die klassischen Varianten mit Speck und Lachs. Diese „brave“ Variante verzaubert unsere Geschmacksnerven mit Rotkohl und Lauch und einer Soße aus Ziegenfrischkäse. Durch die ungewöhnlichen Farben ist er zu jedem Anlass ein Hingucker. 

Vegetarischer Thermomix® FlammkuchenPin
Vegetarischer Thermomix® Flammkuchen

Ja, wir wissen, dass Käse auf einem Flammkuchen eigentlich nichts zu suchen hat. Bei dieser Rezeptur konnten wir einfach nicht widerstehen und haben auf jeden Fladen noch eine Hand voll Emmentaler gestreut.

Erlaubt ist doch schließlich was schmeckt oder was meinst du?

Vegetarischer Thermomix® FlammkuchenPin

Vegetarischer Flammkuchen aus dem Thermomix® (Belag für 4 Stück)

Maria
Vegetarische Flammkuchen schmecken köstlich! Hier ist der Beweis!
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht, Thermomix® Rezepte
Land & Region Französisch
Portionen 4 Flammkuchen
Kalorien 224 kcal

Zutaten

  • 100 g Emmentaler
  • 1/2 Lauch
  • 50 g Rotkohl
  • 100 g Schmand
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Msp. Muskatnuss
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Anleitungen
 

  • Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern, beiseite geben.
  • Lauch und Rotkohl waschen, putzen, in Stücken in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und beiseite geben.
  • Backofen auf 250° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Schmand, Ziegenfrischkäse, Muskat, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 vermischen und auf dem Teig verteilen.
  • Gemüse auf dem Teig verteilen und mit Emmentaler bestreuen.
  • 5 bis 10 Min. auf mittlerer Schiene backen und dabei beobachten.

Video

Nährwerte

Serving: 1FlammkuchenKalorien: 224kcalKohlehydrate: 5gProtein: 12gFett: 17ggesättigte Fettsäuren: 11gSodium: 190mgZucker: 2gVitamin A: 946IUVitamin C: 9mgCalcium: 272mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Süßer Apfel-Birnen Flammkuchen

Zum süßen Finale unseres Flammkuchenspecials freuen wir uns, dir eine Obst-Variante präsentieren zu dürfen.

Flammkuchen mit Apfel und BirnePin
Flammkuchen mit Apfel und Birne

Die im Thermomix® hergestellte Mischung aus Apfel, Birne und Zimt, auf einer süßen
Crème fraîche Soße, garniert mit weißer Schokolade, ist das perfekte Soulfood.

Flammkuchen mit Apfel und BirnePin

Apfel-Birnen Flammkuchen aus dem Thermomix® mit weißer Schokolade (Belag für 4 Stück)

Maria
Dieser süße Flammkuchen ist das perfekte Dessert.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Gericht Dessert, Hauptgericht, Thermomix® Rezepte
Land & Region Französisch
Portionen 4 Flammkuchen
Kalorien 249 kcal

Zutaten

  • 10 g ungesalzene Pistazien
  • 80 g Weiße Kuvertüre
  • 1/2 Stück Apfel
  • 1/2 Stück Birne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 200 g Crème fraîche
  • 40 g getrocknete Cranberries

Anleitungen
 

  • Pistazienkerne in den Mixtopf geben 3 Sek./Stufe 8 hacken und beiseite geben.
  • Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und beiseite geben.
  • Backofen auf 250° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Apfel und Birne waschen, in Stücke schneiden (Kernhaus entfernen) mit Zitronensaft und Zimt in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und beiseite geben.
  • Crème fraîche und Zucker in den Mixtopf geben 10 Sek./Stufe 3 vermischen und auf dem Teig verteilen.
  • Apfel-Birnen-Mischung mit Cranberries auf dem Teig verteilen und mit der weißen Kuvertüre bestreuen.
  • 5 bis 10 Min. auf mittlerer Schiene backen und dabei beobachten.

Video

Nährwerte

Serving: 1FlammkuchenKalorien: 249kcalKohlehydrate: 22gProtein: 3gFett: 18ggesättigte Fettsäuren: 10gSodium: 58mgZucker: 20gVitamin A: 312IUVitamin C: 1mgCalcium: 97mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

1 Kommentar zu „Flammkuchen aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung