Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Lava-Kuchen aus dem Varoma

tierschutz-shop-spendenmarathon

Lava-Kuchen aus dem Thermomix

Schokovulkan für alle!

Hier sind unsere Lava-Kuchen aus dem Thermomix. Endlich sind sie da – die Lava-Kuchenformen von Lékué*. Und wir haben uns damit mitten ins Schokoparadies katapultiert. Doch erst einmal haben wir reichlich experimentiert um Euch das beste Ergebnis zum Nachmachen präsentieren zu können.

Das Besondere daran versteckt sich, ganz dem Namen nach, im Kern des Kuchens. Doch hat man hier – anders als der Name vermuten lässt – keine heiße brodelnde Lava, sondern süße, dahinschmelzende Schokolade, umgeben von zart gedämpftem Teig.

Die Lava-Kuchen Formen lassen sich ideal im Varoma des Thermomix verwenden. Sie sind hitzebeständig und passgenau, sodass unvergleichlich lockere Lava-Kuchen gedämpft werden können.
Die perfekte Form und Füllmenge (bis zu 150 ml Teig) tragen dazu bei, dass Ihr Euren perfekten Lava-Kuchen mit Leichtigkeit zubereiten könnt. Die antihaftbeschichtete Silikonform ermöglicht ein simples Herausnehmen und verhindert so einen frühzeitigen „Ausbruch“.

*Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bis zu 220 °C sind die schwarz-transparenten Platin-Silikonformen ofen- und mikrowellenfest, können eingefroren werden und sind natürlich auch für Eure Spülmaschine geeignet.
Die Zubereitung eines derart extravaganten Kuchens ist mit dem Thermomix überhaupt kein Problem mehr.
Am besten gleich noch warm und mit Puderzucker bestreut servieren.
Perfekt für jeden, der auf zarte Schokolade und Extravaganz abfährt!

Die Lava-Förmchen und anderes tolles Zubehör für den Thermomix, gibt es im will-mixen.de Zubehör-Shop.

Kennst Du schon unser gratis Magazin mixelite? Es erscheint 1x im Monat mit leckeren neuen Rezepten für den Thermomix. Jetzt reinlesen unter www.mixelite.de!

 

Lava-Kuchen aus dem Varoma

  • 90 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Schokolade
  • 100 g Butter (weich)
  • 40 g Mehl, Type 405
  • 500 g Wasser

Außerdem

  • 4 Stück Alufolienzuschnitte (15 x 15 cm)
  • 4 Stück Lava-Kuchen Backformen
  1. Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren und 2 EL davon beiseite geben.
  2. Eier in den Mixtopf geben, 30 Sekunden/Stufe 7 schlagen und beiseite geben.
  3. Schokolade in Stücke brechen, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 8 hacken.
  4. Butter in Stücke schneiden und zugeben, 4 Minuten/50 °C/Stufe 1 schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  5. Eier und Mehl in den Mixtopf geben, 20 Sekunden/Stufe 4 vermischen und den Teig in 4 Lava-Kuchenförmchen füllen, mit Alufolie verschließen und diese in den Varoma-Behälter stellen.
  6. Mixtopf ausspülen, Wasser einfüllen, Varoma aufsetzen und 27 Minuten/Varoma/Stufe 1 dämpfen.
  7. Etwas abkühlen lassen, aus den Formen lösen und noch warm mit Puderzucker bestreut servieren.
 

Mehr für dich zu entdecken!

Rocky-Roads aus dem Thermomix

Rocky-Roads aus dem Thermomix®

Teilen Pin it Du willst eine extra Dosis knackige Schokolade und Macadamia-Nüsse und bunte Marshmellows uuund ein Topping aus Karamellen? 😉 Dann

4 Kommentare

    • Hallo Beate,

      der im ersten Schritt pulverisierte Zucker bleibt im Mixtopf. 2 EL werden im letzten Schritt über die fertigen Lava Kuchen gestreut.

      Liebe Grüße,
      Tobias

      Antworten
    • Hallo liebe Isabel,

      das sollte funktionieren, solange Du diese gut mit Alu oder Frischhaltefolie verschließen kannst. 🙂
      Evtl. ändert sich die Garzeit auch etwas, da wir das Rezept nur mit den Lava-Kuchen Formen von Lékué getestet haben.

      Liebe Grüße, Tobias

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This