Low-Carb-Eiweiß-Brötchen mit Käse aus dem Thermomix®

Low-Carb-Eiweiß-Brötchen mit Käse aus dem Thermomix®

Guter Geschmack braucht keine Kohlenhydrate ❤️ Durch den Käse und die wertigen Zutaten machen diese Low-Carb-Eiweiß-Brötchen aus dem Thermomix® sehr lange satt.

Unser Korianderaufstrich oder dieser Buttermilch-Radieschen-Shake runden Dein Low-Carb-Frühstück perfekt ab. Du machst eine Low-Carb-Diät? Dann hol Dir Inspiration in unserer „Mix Dich schlank“-Kategorie. Hier gibt es noch mehr Rezepte für den Thermomix®.

Low-Carb-Eiweiß-Brötchen mit Käse aus dem Thermomix®

Kennst Du schon das mixelite Magazin?

Hier findest Du einen exklusiven Auszug aus unserem neuen Kochbuch „Mix Dich schlank“

Mix dich schlank: Über 75 Low-Carb-Rezepte für den Thermomix - Für TM5 & TM31
  • 192 Seiten - 11.12.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Südwest Verlag (Herausgeber)


Leicht & Smart ZERO-POWER: Rezepte für den Thermomix
  • 108 Seiten - 30.01.2018 (Veröffentlichungsdatum) - C. T. Wild Verlag (Herausgeber)


Low-Carb-Eiweiß-Brötchen mit Käse aus dem Thermomix®
Drucken Pinterest
5 von 3 Bewertungen

Low-Carb-Eiweiß-Brötchen mit Käse aus dem Thermomix®

Kochzeit35 Min.
Gericht: Thermomix® Rezepte
Für: 5 Brötchen

Zutaten

Für die Brötchen:

Zum Bestreuen:

  • 30 g Sonnenblumenkörner

Außerdem:

  • Backblech
  • Backpapier

Anleitungen

  • Backofen auf 180° (Umluft 160°, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Käse in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Restliche Zutaten zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen. 
  • Am Mixtopfrand aufgewirbelte Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 10 Sekunden/Stufe 4 mischen.
  • Mit angefeuchteten Händen 5 Brötchen formen und auf das Backblech legen. 
  • Mit der Körnermischung bestreuen und auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten backen.
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 26.12.2019 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr für dich zu entdecken!

5 Antworten

    1. Hallo Evelyn,

      Erbsenprotein ist ein aus Erbsen gewonnenes Eiweißpulver. Damit dann man sich leckere Shakes mixen oder wie in diesem Rezept, prima backen. Im gut sortierten Supermarkt gibt es das mittlerweile auch schon zu kaufen. Außerdem findest du Erbsenprotein in den meisten Bioläden. Unseres haben wir bei Amazon bestellt: https://amzn.to/2R9ZWj7

      Liebe Grüße
      Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Salate mal anders für den Thermomix

Hol dir dein E-Book mit 7 Salat-Rezepten für den Thermomix®

Melde dich dafür zu unserem Newsletter an und sichere dir ab jetzt immer die neuesten Rezepte, Videos, Produkt-Angebote, Tipps & Tricks für den Thermomix® – kostenlos, ohne Spam, jederzeit abbestellbar!

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich per E-Mail den will-mixen.de Newsletter zu!

shares