Selbstgemachtes Vanilleeis aus dem Thermomix®
Anzeige
Anzeige

Vanilleeis aus dem Thermomix®

Vanilleeis aus dem Thermomix®Pin
Vanilleeis aus dem Thermomix®
Anzeige



Wusstest du, dass Vanille die liebste Eissorte der Deutschen ist? Deswegen komplettieren wir dir unsere Eis-Rezept-Sammlung um dieses herrliche Vanilleeis aus dem Thermomix®. Wir erklären dir nicht nur, welche Zutaten unersetzlich sind, sondern zeigen Schritt für Schritt, wie du innerhalb von wenigen Minuten im TM6®, TM5® oder TM31 die vanillige Grundmasse zauberst und das Eis ohne Komplikationen einfrierst.

3 gute Gründe für Vanilleeis aus dem Thermomix®

Stell deinen Thermomix® auf Eiszeit, denn wir haben hier ein Rezept für das unwiderstehliche Vanilleeis aus dem Thermomix®! Hier sind drei unwiderlegbare, und ganz ehrlich, ziemlich coole Gründe, warum du dieses Rezept noch heute ausprobieren solltest:

  • 🍨 Personalisierter Genuss: Dein Thermomix® Vanilleeis kann so einzigartig sein wie du selbst. Du kannst die Zutaten nach Belieben anpassen. Magst du dein Eis super-süß oder bevorzugst du eine weniger süße, mehr vanillige Variante? Kein Problem! Mit dem Thermomix® behältst du die volle Kontrolle.
  • 🏷️ Keine versteckten Zutaten: Im Gegensatz zu gekauften Eiscremes weißt du genau, was in dein selbstgemachtes Vanilleeis aus dem Thermomix® fließt. Keine merkwürdigen Konservierungsstoffe oder Zutaten, deren Namen du nicht einmal aussprechen kannst. Nur echte, natürliche Zutaten, die zu einem himmlischen Geschmackserlebnis verschmelzen.
  • 🕒 Schnell und einfach: Mit dem Thermomix® ist die Zubereitung von Vanilleeis ein Kinderspiel. Du musst kein Meisterkoch sein, um dieses cremige Wunder zu zaubern. Es ist so einfach, dass du deine eigene Eisdiele eröffnen könntest. Wir sind natürlich nur zum Scherzen hier, aber wer weiß, was die Zukunft bringt? 😉

Vanilleeis aus dem Thermomix® schmeckt nicht nur besser, es fühlt sich auch besser an, weil du weißt, dass es mit Liebe und Sorgfalt zubereitet wurde.

Was ist drin im Thermomix® Vanilleeis?

Wer das beste Vanilleeis selber machen will, braucht vor allem eines: wertvolle Vanille. In unserem Rezept verwenden wir Vanilleextrakt. Es hält sich im Kühlschrank schier ewig und kann sehr schnell und einfach verarbeitet werden. Merke: Ein Teelöffel Vanilleextrakt entspricht einer Vanilleschote, ganz ohne Schlitzen und Kratzen. Versuche erst gar nicht, den Vanillegeschmack mit künstlichem Vanillin zu simulieren, es wird einfach nie so lecker, wie mit der echten Schote.

Das Aroma ist einfach nicht das Gleiche. Weitere Zutaten sind Vollmilch, Sahne und Eigelb. Das darin enthaltene Lecithin sorgt für unvergleichliche Cremigkeit im fertigen Eis. Keine Angst! Dank des Thermomix® wird das Ei schonend und ganz ohne aufwendiges Wasserbad durcherhitzt. Und das, ohne dass die Masse stockt! ✔️

Taylor & Colledge Vanilla Bean Paste, Bio Vanille Paste, Fairtrade Organic, 1x 65g*
  • Die Vanillepaste wird aus 100% natürlichen BIO-Vanilleschoten hergestellt
  • Praktische Alternative zu ganzen Schoten
  • Für eine Vielzahl von Speisen und Desserts mit dem authentischen Geschmack der Vanille
  • Spart die Zeit der Bearbeitung ganzer Vanilleschoten und ist jederzeit einsetzbar
  • Praktische Alternative zu ganzen Schoten

Hier sind alle Superstars, die unser himmlisches Vanilleeis aus dem Thermomix® erst möglich machen. Schon mal eine Eistüte in der Hand gehalten und dich gefragt, was da alles drinsteckt? Schau mal her:

  • 🍚 160 g Zucker: Zucker ist nicht nur der süße Kick in deinem Eis, er hilft auch dabei, die richtige Textur zu erzeugen. Zucker senkt den Gefrierpunkt der Mischung, sodass das Eis nicht zu hart wird. Und wusstest du, dass du den Zucker auch durch Honig oder Ahornsirup ersetzen kannst, wenn du mal etwas anderes probieren willst?
  • 🧂 1 Prise Salz: Salz in Eis? Ja, das hast du richtig gelesen! Salz hebt den Geschmack der anderen Zutaten hervor und verstärkt das süße Aroma des Zuckers und der Vanille. Also, nicht vergessen, das Salz hinzuzufügen. Eine Prise Salz ist kleiner als ein Zuckerwürfel, aber ein echter Geschmacksriese!
  • 🌿 2 TL Vanilleextrakt: Vanilleextrakt * verleiht deinem Eis das klassische Vanillearoma, das wir alle lieben. Wähle immer hochwertiges Extrakt für den besten Geschmack. Du kannst auch Vanillepaste mit deinem Thermomix® selbst herstellen. Und für die mutigen unter euch: Wie wäre es mal mit einem Spritzer Rum * oder Amaretto * für ein Erwachseneneis?
  • 🥛 500 g Milch: Die Milch ist das Herzstück deines Eises. Sie liefert die Basis und sorgt dafür, dass dein Eis cremig und glatt wird. Du kannst jede Art von Milch verwenden, die dir schmeckt, aber Vollmilch gibt das reichhaltigste Aroma. Für eine laktosefreie oder vegane Variante kannst du auch Mandel- oder Sojamilch verwenden. Wie wäre es mit Kokosmilch für eine exotische Note?
  • 🍶 300 g Sahne: Sahne fügt eine extra Portion Cremigkeit hinzu und hilft dabei, dein Eis schön luftig zu machen. Du kannst auch eine fettarme Sahne verwenden, aber das Ergebnis wird weniger cremig sein.
  • 🥚 7 Eigelb: Eigelbe dicken die Eismischung an und machen sie reichhaltig und luxuriös. Sie enthalten Lecithin, das als Emulgator wirkt und Fett und Wasser verbindet, um ein glattes, cremiges Eis zu erzeugen. Wenn du Eigelbe übrig hast, bewahre sie im Kühlschrank auf und verwende sie für eine leckere Carbonara oder eine hollandaise Soße.

Also, lass uns loslegen und das beste Vanilleeis aller Zeiten kreieren! 🍨😉

Das beste Eis aus dem Thermomix® – Milcheis Varianten

Du hast dein Vanilleeis aus dem Thermomix® schon so oft gemacht, dass du es im Schlaf zubereiten könntest? Benötigst du leckere Variationen, um deine Geschmacksknospen auf Trab zu halten? Hier sind einige coole Vorschläge, um dein Eis-Abenteuer zu erweitern:

  • 🍫 Schokoladen-Vanilleeis: Füge einfach etwas Kakaopulver in die Vanillemischung und voilà! Du hast ein cremiges Schokoladen-Vanilleeis. Wer könnte schon zu dieser klassischen Kombination Nein sagen?
  • 🥭 Exotisches Mango-Vanilleeis: Verleihe deinem Eis einen tropischen Touch, indem du etwas Mangopüree hinzufügst. Es gibt nichts Besseres als die Kombination aus Vanille und Mango, um dich in sommerliche Stimmung zu versetzen!
  • 🍓 Erdbeer-Vanilleeis: Erdbeersaison? Füge frische Erdbeeren zu deinem Vanilleeis hinzu und erfreue dich an diesem fruchtigen Traum. Tipp: Du kannst die Erdbeeren pürieren und unter die Eiscreme mischen, um ein schönes Marmormuster zu erzeugen.
  • 🥃 Bourbon-Vanilleeis für Erwachsene: Füge ein bisschen Bourbon hinzu und schon hast du ein Vanilleeis für Erwachsene. Diese Version ist nicht für Kinder geeignet, aber sie könnte der perfekte Nachtisch für dein nächstes Abendessen mit Freunden sein!
  • 🌰 Haselnuss-Vanilleeis: Zerkleinere einige Haselnüsse mit deinem Thermomix® und mische sie unter das Eis. Das gibt nicht nur einen knackigen Kontrast zur Cremigkeit des Eises, sondern auch ein unwiderstehlich nussiges Aroma.

Nun, es ist Zeit, ein wenig experimentierfreudig zu werden. Trau dich, verschiedene Geschmacksrichtungen auszuprobieren und vielleicht entdeckst du deine neue Lieblingseiscreme. Und natürlich, vergiss nicht, uns von deinen köstlichen Abenteuern zu erzählen!🍦

Vanilleeis Thermomix® Herstellung

Das ist nur eine Übersicht; die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du weiter unten in der Rezeptkarte dieses Beitrags. 📋

  1. Zucker und Salz pulverisieren. Packe Zucker und Salz in den Mixtopf und pulverisiere auf Stufe 10 zu Puderzucker. 🏎️
  2. Restliche Zutaten hinzufügen. Jetzt kommen Vanilleextrakt, Milch, Sahne und Eigelb dazu. Alles auf 90 °C erhitzen. Der Thermomix® arbeitet, während du dich zurücklehnst. 😎
  3. Abkühlen lassen. Nun gedulde dich ein wenig und lass die Mischung abkühlen. Die Vorfreude auf das Eis wird dich auf jeden Fall ablenken! 🌬️
  4. Gefrieren. Jetzt kommt der coole Teil: Gib die Mischung in deine Eismaschine zum Gefrieren. Falls du keine hast, nutze eine Gefrierform, decke sie ab und stelle sie ins Gefrierfach. ❄️
  5. Durchrühren und weiter gefrieren. Nach einer Stunde rührst du die Mischung mit einer Gabel durch. Wiederhole das noch mindestens vier weitere Stunden lang, jeweils stündlich. Ja, du darfst das Eis sehen, aber noch nicht kosten – noch nicht! 🍴

So, jetzt bist du fertig! Genieße dein hausgemachtes Vanilleeis aus dem Thermomix®! 🍦👏

Wie friere ich das Vanilleeis ein?

Wer eine Eismaschine besitzt gibt die abgekühlte Eismischung in die Eismaschine. Das Eis ist dann je nach Leistung der Maschine in etwa 30 Minuten fertig. Wir haben dir im Rezept zwei Möglichkeiten aufgeschrieben, wie du das Eis mit mehr oder weniger Aufwand in seinen coolen Zustand versetzt. Du möchtest alles zum Thema Eis mit Thermomix® ohne Eismaschine herstellen erfahren? Hier bist du richtig!

Vanilleeis aus dem Thermomix® mit heißen Himbeeren

Warum sollte man im Winter kein Eis essen? Dir fällt kein Grund ein? Uns auch nicht! Mit heißen Himbeeren kombinierst du Heiß und Eis zum unwiderstehlichen Dessert. Nimm dazu 400 g gefrorene Himbeeren und gib sie mit 40 g Zucker in den Mixtopf. Nach 8 Minuten bei 90 °C/LINKSLAUF/Sanftrührstufe sind sie bereit zum Servieren.

Woher bekomme ich noch mehr Eisrezepte für den Thermomix®?

Neben unserem beliebten Buch Eis & Mehr: kalt, süß und lecker für den Thermomix® gibt es hier im Blog weitere leckere Eis-Träume. Vom Erdbeereis mit Schokosplittern, über das schnelle Fruchteis mit gefrorenem Obst oder Bananeneis sind Fruchtfans auf der richtigen Seite. Wenn du eher auf Eis-Getränke stehst, ist unser Melonen-Kirsch-Slush mit Rezeptvideo deine Wahl.

Vanilleeis aus dem Thermomix®Pin

Vanilleeis aus dem Thermomix®

Tobias
Das einfache Grundrezept für köstliches Vanilleeis aus dem TM31, TM5® oder TM6®.
4.81 von 2123 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Dessert, Eis, Thermomix® Rezepte
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 527 kcal

Zutaten

Anleitungen
 

  • Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren.
    160 g Zucker, 1 Prise Salz
    Pin
  • Restliche Zutaten zugeben und 8 Minuten/90 °C/Stufe 3 erhitzen.
    2 TL Vanilleextrakt, 500 g Milch, 300 g Sahne, 7 Eigelb
    Pin
  • Abkühlen lassen und in der Eismaschine gefrieren.
    Alternativ in eine Gefrierform füllen, verschlossen ins Gefrierfach geben und nach einer Stunde mit einer Gabel durchrühren. Mindestens 4 weitere Stunden einfrieren. Während dieser Zeit stündlich durchrühren.
    Pin

Notizen

Tipp: Alternativ zum Gefrieren in der Eismaschine oder dem stündlichen Durchrühren kann die abgekühlte Eismischung 5 cm hoch in einen flachen gefrierfesten Behälter gegeben werden. Nach mindestens 10 Stunden Einfrieren wird das Eis, nach 10 minütigem Auftauen bei Raumtemperatur, mit einem Messer in etwa 5 x 5 cm dicke Würfel geschnitten. Diese werden im Mixtopf erst 20 Sekunden/Stufe 6 zerkleinert und anschließend mit dem Spatel für 12 Sekunden/Stufe 4 cremig gerührt. Sofort servieren!

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 527kcalKohlehydrate: 57gProtein: 11gFett: 29ggesättigte Fettsäuren: 16gSodium: 172mgZucker: 53gVitamin A: 1170IUCalcium: 258mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

5 Kommentare zu „Vanilleeis aus dem Thermomix®“

  1. 5 Sterne
    Lecker! Ich liebe Vanille-Eis. Alternativ zu Paste könnt ihr auch zwei Vanilleschoten auskratzen, in den Mixtopf geben und mit erwärmen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung