Rigatoni al forno aus dem Thermomix® • will-mixen.de
Anzeige

Rigatoni al forno aus dem Thermomix®

Anzeige

Diese Rigatoni al forno aus dem Thermomix® schmecken fast wie von deinem Lieblings-Italiener. Noch besser ist, dass sie auch Kinder begeistern.

Anzeige
Rigatoni al forno aus dem Thermomix®Pin
Rigatoni al forno aus dem Thermomix®

Als Fan von Nudelaufläufen wirst du unser Rezept für klassische Rigatoni al forno lieben. Sie enthalten nicht nur selbst gemachte Bolognese, sondern auch frisches Gemüse und viel leckeren Käse. Dazu kommt, dass sie super schnell zubereitet sind und auch für Kochanfänger geeignet sind.

Du erwartest Gäste? Perfekt. Dann mach doch gleich mehrere Portionen dieses feinen Auflaufs.

Anzeige

Vor dem Backen des Auflaufs kochst du die Pasta al dente vor. So wird sie in Verbindung mit den übrigen Zutaten im Ofen perfekt!

Wenn du diese Rigatoni liebst, können wir dir auch unseren Thermomix® Pizzateig ans Herz legen!

Rigatoni al forno aus dem Thermomix®Pin

Rigatoni al forno aus dem Thermomix®

Maria
Diese Rigatoni mit Hackfleisch und Käse überbacken, schmecken wie beim Italiener. Das Gericht gelingt im TM31®, TM5® sowie TM6®.
4.93 von 759 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Gericht Auflauf, Hauptgericht, Pasta, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 1026 kcal

Zutaten

  • 400 g Rigatoni
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Bergkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Olivenöl
  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 60 g Tomatenmark
  • 150 g Gemüsefond
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 150 g Kochschinken
  • 200 g Mozzarella
  • 150 g Erbsen TK

Anleitungen
 

  • Rigatoni nach Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser im Kochtopf bissfest kochen.
    400 g Rigatoni
    Pin
  • Inzwischen Parmesan und Bergkäse in Stücken in den Mixtopf geben, 8 Sekunden/Stufe 10 reiben und beiseite geben.
    50 g Parmesan, 50 g Bergkäse
    Pin
  • Knoblauch und Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel
    Pin
  • Öl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 ohne eingesetzten Messbecher erhitzen.
    20 g Olivenöl
    Pin
  • Hackfleisch und Tomatenmark in den Mixtopf geben und 5 Minuten/Varoma/Linkslauf/Stufe 1 erhitzen.
    200 g gemischtes Hackfleisch, 60 g Tomatenmark
    Pin
  • Gemüsefond, Sahne, Salz, Oregano und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Minuten/98 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.
    150 g Gemüsefond, 200 g Sahne, 1 TL Salz, 1 TL getrockneter Oregano, 1/2 TL Pfeffer
    Pin
  • Inzwischen Schinken in Würfel schneiden, Mozzarella in Scheiben schneiden und Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    150 g Kochschinken, 200 g Mozzarella
    Pin
  • Schinken und Erbsen in den Mixtopf geben und 2 Minuten/98 °C/Linkslauf/Stufe 2 mischen
    150 g Erbsen
    Pin
  • Rigatoni in Auflaufform geben, mit Soße und der Hälfte des geriebenen Käses mischen, mit Mozzarella Scheiben belegen, mit restlichen geriebenen Käse betreuen und ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens goldgelb überbacken.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Dazu serviert man in Italien knuspriges Weißbrot und einen guten Rotwein.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 1026kcalKohlehydrate: 93gProtein: 52gFett: 49ggesättigte Fettsäuren: 24gSodium: 1338mgZucker: 12gVitamin A: 1302IUVitamin C: 27mgCalcium: 596mgEisen: 4mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 17.01.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

1 Kommentar zu „Rigatoni al forno aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung