Tomaten-Hollandaise aus dem Thermomix®

Tomaten-Hollandaise aus dem Thermomix®

Tomaten-Hollandaise aus dem Thermomix®

Hier findest du das Grundrezept für die Sauce Hollandaise.

Tomaten-Hollandaise aus dem Thermomix®

Eine sommerlich frische Sauce Hollandaise Variante mit Tomate und Basilikum. Die Sauce gelingt im Thermomix® TM31, TM5® und TM6®. ?
Vorbereitung10 Min.
Kochzeit10 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Gericht: Sauce, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region: Französisch
Keyword: Sauce Hollandaise aus Thermomix, Tomaten-Hollandaise aus dem Thermomix
Für: 4 Portionen
Kalorien: 415kcal
Autor: Marion
Kosten: 5 €

Zutaten

  • 4 Cherrytomaten
  • 5 Stiele Basilikum
  • 200 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 40 g Weißwein
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL weißer Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

  • Tomaten waschen, halbieren, Strunk entfernen und in Stücke schneiden.
  • Basilikum waschen, Blätter abzupfen und grob schneiden.
    Tomaten und Basilikum
  • Butter in Stücken in den Mixtopf geben, 3 Minuten/70 °C/Stufe 1 schmelzen und beiseite geben. Mixtopf spülen.
    Butter im Mixtopf schmelzen
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Eigelb, Weißwein, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 2 Minuten 30 Sekunden/70 °C/Stufe 2 schlagen.
    Eigelb im Mixtopf
  • 2 Minuten/70 °C/Stufe 2 weiterrühren, dabei die flüssige Butter auf den Mixtopfdeckel mit geschlossenem Messbecher geben. Sie tröpfelt dadurch langsam zur Sauce in den Mixtopf.
    Butter langsam durch Mixtopfdeckel einlaufen lassen
  • Tomatenmark und Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 3 mischen.
    Sauce Hollandaise im Mixtopf
  • Tomaten und Basilikum mit dem Spatel unterheben und servieren.
    Tomaten-Hollandaise aus dem Thermomix®

Rezeptvideo

Nährwerte

Serving: 1Portion | Kalorien: 415kcal | Kohlehydrate: 2g | Protein: 3g | Fett: 44g | gesättigte Fettsäuren: 27g | Sodium: 415mg | Zucker: 1g | Vitamin A: 1593IU | Vitamin C: 4mg | Calcium: 29mg | Eisen: 1mg

Rezeptnotizen

Tipp: Wer keinen Wein verwenden möchte, kann ihn durch die gleiche Menge Wasser oder Gemüsefond ersetzen.
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Mehr für dich zu entdecken!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






shares