Zuckerguss aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Zuckerguss aus dem Thermomix®

Zuckerguss aus dem Thermomix®Pin
Zuckerguss aus dem Thermomix®

Du willst etwas backen und brauchst eine Glasur? Dann bist du hier richtig denn mit dem Thermomix® lässt er sich Zuckerguss schnell und einfach herstellen.

Verzieren mit Zuckerguss

Falls dir eine herkömmliche Glasur zu langweilig ist, wird dir hier geholfen, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten dein Gebäck zu verzieren. Die Farbe des Zuckergusses kannst du ganz nach eigenem Geschmack gestalten. Dazu musst du einfach die Lebensmittelfarbe deiner Wahl in den Zuckerguss mischen bis du das gewünschte Farbergebnis siehst.

Ist die erste Schicht leicht angetrocknet kannst du mit einer anderen Farbe weitermachen, deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Eine weitere Option um dein Gebäck zu verzieren ist das Verwenden von Streuseln.

Es gibt sie für jeden Anlass in allen Farben und Variationen. Auch Minimarshmallows, Blüten oder Nüsse machen sich auf manchem Gebäck gut und haften hervorragend an der Glasur.

Gebäck richtig glasieren

Um Kekse und Plätzchen ordentlich zu glasieren verwendest du am besten eine Spritztüte. Falls du keine besitzt, solltest du im Internet oder im nächstgelegenen Supermarkt fündig werden. Soll die ganze Fläche deiner Kekse oder Plätzchen bedeckt werden fährst du am besten die Ränder mit Zuckerguss nach und füllst anschließend sorgfältig den Zwischenraum. Diese Technik verhindert, dass die Glasur an den Seiten herunterläuft und bewirkt ein besseres optisches Erscheinungsbild.

Beim Glasieren von Kuchen oder Torten gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist den Kuchen direkt backfrisch zu glasieren denn, wenn der Kuchen noch warm ist lässt sich die Glasur besser verteilen, da sie durch die Wärme flüssiger wird. Die zweite Möglichkeit ist den Kuchen zuerst auskühlen zu lassen.

Zuckerguss auf warmen Kuchen verteilenPin
Zuckerguss auf warmen Kuchen verteilen
Zuckerguss aus dem Thermomix®Pin

Zuckerguss aus dem Thermomix®

Maria
Ob für Plätzchen oder Kuchen, auf Zuckerguss kann man nicht verzichten.
4.93 von 453 Bewertungen
Zubereitung 5 Min.
Gesamtzeit 5 Min.
Gericht Grundrezept
Land & Region Deutsch
Portionen 230 g Zuckerguss
Kalorien 810 kcal

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 30 g Wasser

Anleitungen
 

  • Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren.
    Pin
  • Wasser in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
    Pin

Notizen

Tipp: Alternativ zu Wasser mit 30 g Zitronensaft, Rotwein, Kirschsaft oder ähnlichen anrühren.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 810kcalKohlehydrate: 200g
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Mehr Rezepte für den Thermomix®

*Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar zu „Zuckerguss aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    hallo, super rezept, ganz einfach, kann man aber auch in der Tasse anrühren, dnan ist nicht der ganze mixtopf eingesaut. Also zucker schon im Mixtopf mahcen aber dann mir Wasser in einer Tasse zum guss sämig rühren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung