Fischfrikadellen aus dem Thermomix® Low Carb • will-mixen.de

Fischfrikadellen aus dem Thermomix® Low Carb

 
Fischfrikadellen aus dem Thermomix®Pin
Fischfrikadellen aus dem Thermomix®

Machst du gerade eine Low-Carb-Diät? Bist du in Vorfreude auf deinen Urlaub am Meer? Oder magst du einfach nur gerne Fisch?
In jedem Fall sind unsere Fischfrikadellen aus dem Thermomix® genau das Richtige für dich!

Low-Carb-Hauptspeise

Du kannst die Fischfrikadellen aus dem Thermomix®, mit dem TM31, TM5® oder TM6® zubereiten. Serviere sie mit einem Mix aus frischem Gemüse vom Markt oder einem bunten Blattsalat. So hast du schnell ein gesundes Low-Carb-Gericht gezaubert. Wenn du willst, ersetzt du das Seelachsfilet durch deinen Lieblingsfisch. Kennst du eine gute Variation, freuen wir uns, wenn du sie in den Kommentaren mit uns teilst.

Wenn du noch mehr über Low-Carb lernen und vor allem Kochen willst, dann gibt’s hier unser „Mix Dich Schlank Kochbuch“ mit Rezepten für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Sogar Low-Carb Desserts sind mit dabei.

Fischfrikadellen – Auch für Normal-Carb-Esser ein Genuss

Legst du keinen Wert auf Low-Carb kannst du deine Beilagen nach deinen Wünschen anpassen. Kartoffeln in allen Variationen harmonieren, wie wir finden, immer gut zu Fisch. Oder kreiere einen Fisch-Burger. Zum Beispiel mit dem Ruck-Zuck-Brötchen als Bun, Tomate, Salat und einem leckeren Dip aus dem Thermomix®. Klar, wir haben auch Low-Carb Varianten: Hier sind unsere Low-Carb-Eiweiß-Brötchen – wenig Kalorien, aber trotzdem super lecker.

Friakdellen, die Speise mit den vielleicht meisten Synonymen

Wir kennen noch Pflanzerl, Laiberl, Küchle oder auch Buletten – Wie heißen Frikadellen in deinem Dialekt? Schreib es uns in die Kommentare! Aber wirklich wichtig ist ist ja eigentlich nur, dass sie lecker schmecken!

Fischfrikadellen aus dem Thermomix®Pin

Fischfrikadellen aus dem Thermomix® Low Carb

Marion
Wir lieben Fischfrikadellen! Egal ob der Teig dabei aus TM31, TM5 oder TM6 kommt, es geht super schnell! ⏩
4.71 von 165 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamtzeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht, Low Carb, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 190 kcal

Zutaten

  • 600 g Seelachsfilet TK
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Zitrone unbehandelt
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 TL Dill TK
  • 1 EL Flohsamenschalen

Zum Braten

  • 20 g Sonnenblumenöl

Anleitungen
 

  • Seelachsfilet noch gefroren in Stücke brechen, in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
    Pin
  • Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
  • Zitrone waschen, auspressen und die Schale abreiben. Zitronensaft und Zitronenschale mit den restlichen Zutaten (inkl. Frühlingszwiebeln) in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 4 mischen.
    Pin
  • Masse in eine Schüssel geben und abgedeckt 5 Minuten quellen lassen. Eine beschichtete Pfanne mit Öl auf hoher Stufe erhitzen.
    Pin
  • Kleine Pflänzchen formen und knusprig braten.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Serviert mit gemischtem Salat sind Fischfrikadellen eine wertvolle, kalorienarme Hauptspeise. Wer keinen Wert auf Low Carb legt, kann die Flohsamenschalen durch 2 EL Semmelbrösel ersetzen 😉

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 190kcalKohlehydrate: 2gProtein: 28gFett: 7ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 147mgZucker: 1gVitamin A: 218IUVitamin C: 10mgCalcium: 38mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar zu „Fischfrikadellen aus dem Thermomix® Low Carb“

  1. 5 stars
    Klasse Rezept. Da habt ihr euch ja richtig viel Mühe gegeben. Ich habe Anfang des Jahres mit einer Low-Carb Diät angefangen und begrüße eure Mixer dich schlank Rezepte. Danke, dass es eure Seite mit den vielen kostenlosen Rezepten gibt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung