Menü

Ruck-Zuck Frühstücks-Brötchen aus dem Thermomix®

Ruck-Zuck Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix®

Wer knetet die schnellsten Frühstücks-Brötchen im ganzen Land? Dein Thermomix®! ⏰ Mit unserem Ruck-Zuck-Rezept bist Du schneller im Brötchen-Glück, als zum Bäcker gefahren. Außerdem schonst Du, wie so oft bei Thermomix®-Rezepten, Deinen Geldbeutel. Das musst Du wissen!

Turbo-Brötchen und beste Zutaten ❤️

Lass uns am Sonntagmorgen gemeinsam die Küche mit dem Duft frischter Brötchen füllen! Einfache Zutaten, keine glebrigen Finger, ohne Hefe, kein Gehen lassen – frische Frühstücks-Brötchen in nur 25 Minuten. Das Beste ist, die Zutaten suchst Du selbst aus. Das Backtriebmittel unserer Wahl, in diesem Brötchen-Rezept, ist Backpulver. Das Ergebnis unterscheidet sich etwas von Hefe-Brötchen, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tut. Versprochen! Als Topping nehmen wir Sonnenblumenkerne und Sesam. Andere Körner oder Nüsse eignen sich genau so gut und sorgen für Abwechslung am Frühstückstisch. Unser Tipp: Kürbiskerne verleihen den Goldstücken einen leckeren nussigen Geschmack.

Ruck-Zuck Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix® mit Wurst und Käse

Die Ruck-Zuck-Brötchenrezeptur

Während der Backofen vorheizt, werden alle Zutaten in den Thermomix® gegeben und nur 40 Sekunden verrührt. Die Hälfte der Brötchen verrühren wir in Schritt 3 mit Sonnenblumenkernen. Natürlich könnt ihr dies auch auf Schritt 2 vorziehen, die Körnermenge nach Gefühl erhöhen, verringern oder komplett weglassen. Unser Rezept ist übrigens für TM5® und TM31 geeignet.

KNALLER-Brötchen: Kreative Brötchen und Brote aus dem Thermomix
  • 108 Seiten - 02.05.2018 (Veröffentlichungsdatum) - C. T. Wild Verlag (Herausgeber)

Mehr Brötchenrezepte gibt es im mixelite Magazin oder hier im Blog. Kennst Du schon unsere Haselnuss-Brötchen eines unserer beliebtesten Rezepte, die mediterranen Brötchen. Sie eignen sich besonders als Beilage zum Grillen. Wo ein Brötchen ist, darf der richtige Aufstrich nicht fehlen. 😉 Wie wäre es z. B. mit unserem Käsesalat, einer Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade oder einem Karamell-Gewürz-Aufstrich?




Ruck-Zuck Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix®
Drucken Pinterest
5 von 2 Bewertungen

Ruck-Zuck Frühstücks-Brötchen aus dem Thermomix®

Kochzeit25 Min.
Gericht: Thermomix® Rezepte
Für: 8 Stück

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 170 g Milch (3,5 % Fett)
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 10 g Sesam

Außerdem:

  • Backpapier

Anleitungen

  • Backofen auf 180° C (Umluft 160° C, Gas Stufe 3) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Aus der Hälfte des Teiges mit 2 Esslöffeln 4 Brötchen formen und auf das Backblech geben.
  • 20 g Sonnenblumenkerne in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/LINKSLAUF/Stufe 4 vermischen. Nochmals 4 Brötchen auf das Backblech geben, mit Sonnenblumenkernen und Sesam bestreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten backen.
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr für dich zu entdecken!

5 Antworten

    1. Hallo Steffi,

      wir haben das Rezept noch nicht mit 1,5 %er Milch ausprobiert. Wir gehen aber davon aus, dass es am Ergebnis keinen großen Unterschied machen wird.

      Liebe Grüße
      Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

goodydoo banner sitebar gold küsst edelstein ring
shares