Gebrannte Mandeln Kuchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de
Anzeige

Gebrannte Mandeln Kuchen aus dem Thermomix®

Anzeige

Gebrannte Mandeln Kuchen aus dem Thermomix® – er vereint einen lockeren Schokoladenboden mit einer herrlichen Creme und im Thermomix® zerkleinerte gebrannten Mandeln.

Anzeige
Gebrannte Mandel Kuchen aus dem Thermomix®Pin
Gebrannte Mandel Kuchen aus dem Thermomix®
Eier und Zucker schaumig schlagenPin
Eier und Zucker schaumig schlagen
Gebrannte Mandeln im Mixtopf zerkleinernPin
Gebrannte Mandeln im Mixtopf zerkleinern
Von diesem Mandelkuchen kann man nie genug bekommenPin
Von diesem Mandelkuchen kann man nie genug bekommen

Lass dir unseren Thermomix® Eierlikör schmecken!

Anzeige
Gebrannte Mandel Kuchen aus dem Thermomix®Pin

Gebrannte Mandeln Kuchen aus dem Thermomix®

Marion
Ihr liebt gebrannte Mandeln? Dann kombiniert sie doch mal mit einen leckeren Kuchen!
4.93 von 462 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 20 Stück
Kalorien 378 kcal

Zutaten

Für den Boden:

  • 4 Eier
  • 220 g Zucker
  • 250 g Rapsöl
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Backkakao (ungesüßt)
  • 100 g Mineralwasser

Für die Creme

  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Milch
  • 40 g Speisestärke
  • 60 g Zucker
  • 400 g Schmand

Für den Belag:

Anleitungen
 

Für den Boden:

  • Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
    Pin
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Minuten/Stufe 4 schaumig schlagen.
    4 Eier, 220 g Zucker
    Pin
  • Rühraufsatz entfernen, Öl, Mehl, Backpulver, Kakao und Mineralwasser zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 mischen.
    250 g Rapsöl, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 3 EL Backkakao (ungesüßt), 100 g Mineralwasser
    Pin
  • Teig auf Backblech verteilen und ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen. Boden auskühlen lassen, Mixtopf spülen.
    Pin

Für die Creme:

  • Inzwischen Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Sahne zugeben, auf Stufe 4 unter Aufsicht schlagen, dabei Sahnesteif durch die Mixtopfdeckelöffnung einrieseln lassen. Fertige Sahne beiseite geben und im Kühlschrank kalt stellen.
    400 g Sahne, 2 Päckchen Sahnesteif
    Pin
  • Eier trennen, Eigelb in den Mixtopf geben. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark mit einem Messer ausschaben und in den Mixtopf geben. Milch, Speisestärke und Zucker in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Linkslauf/Stufe 4 mischen und 10 Minuten/95 °C/Linkslauf/Stufe 3 kochen und abkühlen lassen.
    2 Eigelb, 1 Vanilleschote, 300 g Milch, 40 g Speisestärke, 60 g Zucker
    Pin
  • Schmand in den Mixtopf geben und 6 Sekunden/Stufe 4 mischen. Sahne mit dem Spatel vorsichtig unterheben und die Creme auf dem Kuchenboden verteilen. Mixtopf spülen.
    400 g Schmand
    Pin

Für den Belag:

  • Gebrannte Mandeln in den Mixtopf geben, 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und über die Creme verteilen.
    200 g gebrannte Mandeln
    Pin

Notizen

Tipp: Falls man den Kuchen am Vortag backen möchte, muss er gut gekühlt aufbewahrt werden. Die Mandeln sollte man erst kurz vor dem servieren auf den Kuchen verteilen.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 378kcalKohlehydrate: 32gProtein: 6gFett: 26ggesättigte Fettsäuren: 6gSodium: 43mgZucker: 17gVitamin A: 291IUVitamin C: 1mgCalcium: 88mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

1 Kommentar zu „Gebrannte Mandeln Kuchen aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Der Hammer! Ich liiiiiiiebe gebrannte Mandeln und das Rezept für diesen Kuchen ist wie ein wahrgewordener Traum. Daher hab ich ihn gleich am Wochenende ausprobiert. Die Creme ist unglaublich lecker und mit den gebrannten Mandeln obendrauf einfach nur himmlisch! Danke!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung