Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix® - will-mixen.de
Anzeige
Anzeige

Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®

Anzeige



Komm näher, du Süßschnabel! 🧁 Sehnst du dich auch nach etwas Frischem, Süßem und ja, vielleicht sogar ein bisschen Saurem? Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix® – Schnell gemixt, super cremig und mit einem Hauch Limette. Nach dem Backen bestreichen wir unsere Cheesecakes mit Limettensirup und bestreuen sie mit Puderzucker. Vor dem Servieren geben wir jeweils ein frisches Minzblättchen auf die Leckerei. Diese kleinen Leckerbissen warten darauf, ganz schnell verputzt zu werden.

Limetten Cheesecakes aus dem ThermomixPin
Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unsere Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®

Okay, okay, vielleicht bist du noch nicht ganz überzeugt. Hier sind drei unschlagbare Gründe, warum du das Rezept noch heute ausprobieren solltest:

  1. 🍋 Geschmacksexplosion: Selbstgemacht schlägt gekauft IMMER. Deine Geschmacksknospen werden von der erfrischenden Limette und der cremigen Füllung in Ekstase versetzt.
  2. 🥄 Kinderleicht: Mit dem Thermomix® ist das Rezept ein Klacks. Während andere noch mit Rühren beschäftigt sind, lehnst du dich bereits entspannt zurück.
  3. 💸 Sparfuchs-Alarm: Warum teure Cheesecakes im Café kaufen, wenn du sie zu Hause mit viel Liebe und viel weniger Geld selbst herstellen kannst?

Mini-Limetten-Cheesecakes Thermomix® – Zutaten

Du fragst dich, was das Geheimnis hinter diesen göttlichen Cheesecakes ist? Hier sind die Stars der Show:

  • 🍬 Zucker: Süß, wie du. Ideal, um unseren Cheesecakes die richtige Portion Süße zu verleihen.
  • 🧀 Frischkäse: Cremig und reichhaltig. Sorgt für die samtige Konsistenz des Cheesecakes.
  • 🍶 Sahne: Für das gewisse Extra an Geschmeidigkeit. Ein Muss in jedem Cheesecake.
  • 🥚 Eier: Binden alles zusammen und verleihen dem Kuchen seine fluffige Struktur.
  • 🍋 Limettensaft: Das zitrusfrische Geheimnis hinter dem Kick!
  • 🍮 Vanillepuddingpulver: Für ein tiefes, reichhaltiges Vanillearoma.
  • 🍸 Limettensirup: Für den zusätzlichen Limetten-Punch!
  • 🌿 Minzblättchen: Die perfekte Garnitur. Frisch und herrlich grün.

Varianten für Thermomix®Mini-Limetten-Cheesecakes

Bereit, ein wenig wild zu werden? 😜 Hier sind einige spannende Varianten:

  • 🍊 Orangen-Cheesecake: Tausche den Limettensaft gegen frischen Orangensaft aus. Ein sonniger Genuss!
  • 🍓 Erdbeer-Cheesecake: Füge pürierte Erdbeeren zur Masse hinzu. Sommer in jedem Bissen!
  • 🍫 Schokoladen-Cheesecake: Gib geschmolzene weiße Schokolade zur Masse hinzu. Die perfekte Kombination!

Super Tipp zu Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®

Möchtest du, dass deine Cheesecakes noch intensiver nach Limette schmecken? 🍋 Gib etwas Schale einer unbehandelten Bio-Limette mit in den Mixtopf, wenn du den Zucker pulverisierst. Dadurch wird der Zucker mit dem herrlichen Aroma der Limettenschale angereichert, das sich perfekt im gesamten Cheesecake verteilt. Ein einfacher Trick, der einen großen Unterschied macht und deinen Mini-Cheesecakes den ultimativen Limetten-Kick gibt! 😍🍰🍋

Wir haben Förmchen * verwendet, die sehr stabil stehen. Dadurch konnten wir diesmal auf unser Muffinblech * verzichten. Du kannst die Formen auch als Eisbecher verwenden.

Food Prep: So bereitest du Mini-Limetten-Cheesecakes im Voraus vor

Planst du eine Party oder möchtest einfach nur vorbereitet sein? 🎉 Du kannst die Cheesecakes bis zu zwei Tage im Voraus zubereiten. Bewahre sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Bevor du sie servierst, gib etwas Limettensirup und frische Minzblättchen oben drauf. Übrigens: Kalt schmecken sie fast noch besser!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®

Kann ich den Zucker durch einen anderen Süßstoff ersetzen?

Ja, aber der Geschmack und die Textur können sich leicht ändern.

Kann ich die Mini-Limetten-Cheesecakes einfrieren?

Ja, aber lass sie zuerst vollständig abkühlen.

Kann ich statt Limettensaft auch Zitronensaft verwenden?

Natürlich! Das gibt dem Cheesecake eine etwas andere, aber genauso leckere Zitrusnote. 😋

Muss ich Limettensirup verwenden?

Nein, aber er verleiht dem Cheesecake einen reichhaltigen Limettengeschmack.

Wie bewahre ich die Mini-Cheesecakes am besten auf?

Im Kühlschrank, in einem luftdichten Behälter, bis zu 3 Tage.

Was kann ich tun, wenn meine Cheesecakes Risse bekommen?

Keine Panik! Das kann passieren, wenn sie zu schnell abkühlen. Ein kleiner Trick: Eine dicke Glasur oder Früchte können solche kleinen Schönheitsfehler leicht verbergen.

Warum sollte ich den Zucker im Thermomix® pulverisieren?

Weil du dann eine feinere Konsistenz erhältst, die sich besser mit den anderen Zutaten vermischt und den Cheesecake cremiger macht.

Kann ich eine andere Form als Muffinförmchen verwenden?

Ja, du kannst auch eine Springform verwenden. Achte nur darauf, die Backzeit entsprechend anzupassen.

Gibt es einen Trick, um sicherzustellen, dass die Mini-Cheesecakes gleichmäßig gebacken werden?

Ja, versuche, sie in der Mitte des Ofens zu platzieren und vermeide es, die Ofentür während des Backens zu öffnen.

Was mache ich wenn meine Cheescakes dunkel werden aber noch nicht durch sind?

Decke sie einfach mit einem Stück Alufolie ab und backe sie noch ein paar Minuten weiter.

Cheesecakes aus dem Thermomix von ObenPin
Goldgelb und unglaublich lecker! Minicheesecakes gehen immer!

Du kannst von Kuchen nicht genug bekommen? Probiere doch einmal die gedämpften Lavakuchen aus dem Varoma mit flüssigem Kern, weitere Desserts aus dem Thermomix®.

Limetten Cheesecakes aus dem ThermomixPin

Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®

Tobias
Diese kleinen Cheesecakes warten darauf, ganz schnell verputzt zu werden.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Gebäck, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Küche Amerikanisch
Portionen 12 Stück
Kalorien 233 kcal

Zutaten

  • 120 g Zucker *
  • 500 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 180 g Sahne *
  • 2 Eier
  • 20 g Limettensaft
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6 EL Limettensirup
  • 12 Minzblättchen

Anleitungen
 

  • Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren und beiseite geben.
    120 g Zucker
  • Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C) vorheizen.
  • 90 g Puderzucker, Frischkäse, Sahne, Eier, Limettensaft und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 40 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
    500 g Frischkäse (Doppelrahmstufe), 180 g Sahne, 2 Eier, 20 g Limettensaft, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Teig gleichmäßig in den Muffinförmchen verteilen und 40 bis 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe machen.
  • Cheese-Cakes 2 Minuten abkühlen lassen und mit Sirup bestreichen.
    6 EL Limettensirup, 12 Minzblättchen
  • Mit restlichem Puderzucker bestäubt und Minzblättern garniert servieren.

Video

Notizen

Tipp: Stelle eine feine Buttercreme mit Limettensirup her und verwandle deine Cheesecakes in Cupcakes.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 233kcalKohlehydrate: 14gProtein: 4gFett: 18ggesättigte Fettsäuren: 10gSodium: 146mgZucker: 13gVitamin A: 744IUVitamin C: 1mgCalcium: 63mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

1 Kommentar zu „Mini-Limetten-Cheesecakes aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung