Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Schnelles Kürbisgemüse aus dem Thermomix®

goodydoo.de Jeder Kauf hilft Tieren in Not
© Maike Jessen/Südwest Verlag

Kürbisgemüse aus dem Thermomix®

Tatütata der Winter ist da! Ja, natürlich ist der Kürbis ein typisches Gemüse für den Herbst … Aber warum sollten wir etwas, was uns meeega gut schmeckt nur zu einer bestimmten Jahreszeit essen dürfen? September bis Ende November? Nein danke!! Du hältst Dich nicht gerne an Regeln? Du brennst für gesundes Essen? Und Du hast keine Lust Dich Abends stundenlang in die Küche zu stellen? Die Lösung ist zum Vernaschen nah – Schnelles Kürbisgemüse aus dem Thermomix®

Beerig warm ums Herz

Wusstest Du, dass der Kürbis die größte Beere der Welt ist?  Durch die im Fruchtfleisch eingelegten Samen outet sich der Kürbis tatsächlich als heimliche Beerenfrucht – Wer hätte das gedacht. Das praktische ist, Du kannst die Riesenbeere mit der harten Schale im Supermarkt oder direkt vom Feld gleich als Vorrat kaufen, da sich der Kürbis an einem kühlen, dunklen Ort wie z.B. im Keller mehrere Monate hält.

Harte Schale, weicher Kern. Na, fühlst Du Dich angesprochen? Glückwunsch, Du hast eine Gemeinsamkeit mit dem Kürbis! Mit dem Genuss des warmen schmackhaften Kultgemüse aus dem Thermomix®, enthüllt die Beere die harte Schale der sonst so harten Typen und taffen Frauen. Verführe Deine Liebsten in dieser kalten Jahreszeit mit diesem besonderen Hokkaido Kürbis-Gericht und sorge für beerig warme Herzen.

Tipp: Für die hungrigen unter uns, empfehlen wir das herzerwärmende Kürbisgemüse mit Hähnchenbrust und Kartoffeln zu servieren oder wähle die Low Carb Variante mit feinem Lachs und frischem Fenchel – In diesem Sinne – Viel Spaß beim verwöhnen Deiner Geschmackssinne.

Dieses Rezept ist aus unserem aktuellen Rezeptkalender für den Thermomix®:

Kalender für Thermomix 2018

Das große Mix-Kochbuch: Über 100 Rezepte für den Thermomix - Für TM5 & TM31
  • Daniela Gronau-Ratzeck, Tobias Gronau
  • Herausgeber: Südwest Verlag
  • Auflage Nr. 2 (25.09.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Der Wand-Kalender für den Thermomix 2018 von will-mixen.de

Kürbisgemüse aus dem Thermomix
Drucken

Kürbisgemüse aus dem Thermomix

Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 10 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 30 g getrocknete Aprikosen
  • 20 g Öl
  • 900 g Hokkaido Kürbis , geputzt
  • 150 g Gemüsebrühe
  • 100 g Kokosmilch
  • 1 EL Tomatenmark
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 50 g gehobelte Mandeln

Zubereitung

  • Ingwer schälen, Knoblauch abziehen, beides in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Schalotten abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Aprikosen in 0,5 Zentimeter kleine Würfel schneiden. Aprikosenwürfel und Öl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Kürbis in ca. 2 Zentimeter große Würfel schneiden. Kürbiswürfel, Brühe, Kokosmilch, Tomatenmark, Cayennepfeffer, Currypulver, Salz, Zucker, Zimt und Mandeln in den Mixtopf geben, 20 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 verrühren und 20 Minuten/100 °C/Sanftrührstufe garen.

Notes

Die Schale vom Hokkaido kann man getrost mitessen, der Kürbis muss vor der Verwen-dung also nicht geschält werden.

Mehr für dich zu entdecken!

Die besten Party-Amerikaner aus dem Thermomix®

Party-Amerikaner aus dem Thermomix®

Teilen Pin it Unser super leckeren Party-Amerikaner aus dem Thermomix® werden der Hit auf dem nächsten Kindergeburtstag! Ruck zuck gemixt und super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This