Kürbisrisotto aus dem Thermomix®
Anzeige
Anzeige

Kürbisrisotto aus dem Thermomix®

Anzeige



Das ultimative Herbst-Soulfood – Kürbisrisotto aus dem Thermomix®.

Kürbisrisotto aus dem Thermomix® - will-mixen mit dem Thermomix durch das Jahr 2019Pin
Kürbisrisotto aus dem Thermomix® – will-mixen mit dem Thermomix durch das Jahr 2019 / © Foto: Maike Jessen

Probiere unbeding unsere weltbeste Thermomix® Kürbissuppe!

Lass dir unser Kürbis-Ofenhähnchen, das schnelle Kürbisgemüse sowie die Kürbis-Knusper-Lasagne nicht entgehen!

Kürbisrisotto aus dem Thermomix® - will-mixen mit dem Thermomix durch das Jahr 2019Pin

Kürbisrisotto aus dem Thermomix®

Tobias
Das perfekte Risotto für den goldenen Herbst!
4.87 von 357 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Ruhezeit 10 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht All in one, Eintopf, Hauptgericht, Soulfood
Küche Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 622 kcal

Zutaten

  • 100 g Parmesan *
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer 1 x 1 cm
  • 300 g Steinpilze frisch
  • 20 g Butter *
  • 500 g Kürbisfleisch Hokkaido oder Butternuss
  • 200 g Reis Sorte Arborio
  • 150 g Weißwein
  • 600 g Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz *
  • 1/2 TL Pfeffer * frisch gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma

Anleitungen
 

  • Parmesan in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 10 reiben und beiseite geben.
    100 g Parmesan
  • Petersilie waschen, trocken schütteln, die dicken Stiele entfernen, in den Mixtopf geben, 4 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und beiseite geben.
    1 Bund Petersilie
  • Zwiebel abziehen, halbieren und in den Mixtopf geben. Ingwer schälen, dazugeben, 4 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    1 Zwiebel, 1 Stück Ingwer
  • Steinpilze putzen, in 3 Millimeter dicke Scheiben schneiden und in den Mixtopf geben. Butter dazu geben, 6 Minuten/120 °C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten und beiseite geben.
    300 g Steinpilze, 20 g Butter
  • Kürbis waschen, nach Bedarf schälen, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Kürbisstücke, Reis, Weißwein, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Kurkuma in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.
    500 g Kürbisfleisch, 200 g Reis, 150 g Weißwein, 600 g Gemüsebrühe, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1/2 TL Kurkuma
  • Pilze und Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 4 untermengen. Das Risotto ca. 10 Minuten quellen lassen und mit der beiseite gelegten Petersilie bestreut servieren.

Notizen

Tipp: Frische Steinpilze geben dem Risotto einen sehr guten Geschmack, aber natürlich könnt ihr dafür auch andere Pilze oder getrocknete Steinpilze verwenden. Diese müsst ihr aber zuerst nach Packungsanweisung einweichen.
Als Beilage zum Risotto schmeckt kurz gebratenes Fleisch oder ein frischer, grüner Salat.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 622kcalKohlehydrate: 111gProtein: 21gFett: 12ggesättigte Fettsäuren: 7gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 1344mgZucker: 8gVitamin A: 11304IUVitamin C: 16mgCalcium: 358mgEisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung