Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Es gibt keinen leckeren Kuchen als Omas versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®. Backe ihn noch heute nach!

Anzeige
Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®Pin
Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®
Rührteig im Zutaten Rührteig im Thermomix®Pin
Im Mixtopf des Thermomix® gelingt Rührteig besonders gut
Äpfel auf Teig setzenPin
Setze die Äpfel in die Springform auf den Teig
Apfelkuchen mit PuderzuckerPin
Bestreue den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker

Lass dir diese Rezepte auf keinen Fall entgehen:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®Pin

Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Dieser Apfelkuchen erinnert uns immer an den Sonntagskaffee bei Oma. ❤️
4.89 von 138 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Gericht Dessert, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Stück
Kalorien 292 kcal

Zutaten

Zum Bestreuen:

  • 50 g Zucker

Für den Teig:

  • 130 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 100 g Milch

Für die Form:

  • 10 g Butter

Zum Belegen:

Anleitungen
 

Zum Bestreuen:

  • 50 g Zucker in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker pulverisieren und beiseite geben.
    50 g Zucker
    Pin

Für den Teig:

  • Butter in Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Zucker und restliche Zutaten außer Äpfel zugeben und 1 Minute/Stufe 4 mischen.
    130 g Zucker, 130 g Butter, 300 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver, 4 Eier, 100 g Milch
    Pin

Für die Form:

  • Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Springform mit 10 g Butter einfetten. Teig in Springform geben und glattstreichen.
    10 g Butter
    Pin

Zum Belegen:

  • Äpfel vierteln, schälen, Strunk und Kernhaus entfernen, die Außenseite längs einschneiden und in den Teig drücken. Zucker mit Zimt mischen und Äpfel damit betreuen.
    4 Äpfel, 2 Prisen Zimtpulver, 20 g Zucker
    Pin
  • Kuchen auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 35 – 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Kuchen aus der Form lösen und auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.
    Pin
  • Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker betreuen.
    Pin

Notizen

Tipp: Falls sich kurzfristig Besuch ansagt und du keine frischen Äpfel zu Hause hast, kannst du auch anderes Obst verwenden. Sehr gut gelingt der Kuchen auch mit vorher gut abgetropften Pfirsichhälften aus der Dose.  

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 292kcalKohlehydrate: 45gProtein: 5gFett: 11ggesättigte Fettsäuren: 6gSodium: 112mgZucker: 24gVitamin A: 397IUVitamin C: 3mgCalcium: 34mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Kommentare zu „Versunkener Apfelkuchen aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Hab ich gemacht! War mein erster Kuchen mit meinem neuen Thermomix *stolz* und ist auf anhieb gelungen. Rezept ist gespeichert – die Seite auch! Grüße Silvia

    1. Liebe Karina,
      damit die Apfelviertel versinken, muss der Teig so dünn sein. Probiere es einfach aus, der Teig geht wunderbar auf 😉
      Viele Grüße, dein will-mixen.de Team

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung