BBQ Soße aus dem Thermomix® • will-mixen.de

BBQ Soße aus dem Thermomix®


Endlich ist die Grillsaison wieder angebrochen! Und was passt da wohl besser zu gegrilltem Fleisch als eine leckere selbstgemachte BBQ Soße aus dem Thermomix®? Die würzige Barbecue Soße aus dem Thermomix® überzeugt garantiert jeden auf Deiner nächsten Grillfete! Sie passt hervorragend zu gegrillten Würstchen, Fleisch, Geflügel oder zu kaltem Braten!

Anzeige
Barbecue-Sauce aus dem Thermomix®Pin
Barbecue-Sauce aus dem Thermomix®

Nichts wie ran an’s BBQ

Du hast noch keine Geschenkidee? Auch als Vatertags Geschenk oder einfach als Mitbringsel für den nächsten Besuch bei Freunden eignet sie sich perfekt. Wie wir es vom Thermomix® kennen ist ihre Zubereitung sehr simpel und der Geschmack überzeugt allemal.

Anzeige

Selbstgemacht ist am besten gemacht

Nach nordamerikanischer Tradition gehört zu jedem richtigen Barbecue eine selbstgemachte Barbecue Soße – Wer hätt’s gedacht. Die Rezepte werden von den nordamerikanischen Köchen meist geheim gehalten und über Jahre zur Perfektion gebracht. Hast du gewusst, dass oft gerade die Soßen die Aushängeschilder und Wiedererkennungsmerkmale der Köche sind?

Oh Doch: Vereinzelte BBQ-Restaurants in Amerika verkaufen ihre hausgemachten BBQ-Saucen sogar auch in Flaschen. Im Gegensatz zum Fertigprodukt mit Ketchup Basis wird für die Grundlage der hausgemachten Version oft Tomatenmark oder Tomatensauce verwendet. Dazu kommt Wasser und weitere Zutaten wie Zwiebeln, Essig, gegebenenfalls Senf und Gewürze. Typische Gewürze sind neben Salz und Pfeffer beispielsweise Knoblauch, Cayennepfeffer, Worcestershiresauce und Chilli oder Chillisauce.

Anzeige

Der süßliche Beigeschmack wird durch Zugabe von Zucker, Honig, Melasse oder reduzierter Cola oder Fruchtsäfte erreicht. Durch das lange Kochen entsteht dann letztendlich die sirupartige Konsistenz. Ein Traum, nicht wahr?

Grillen mit dem Thermomix®

Du bist auf den Geschmack gekommen? Du weißt jetzt welche Soße dein absoluter Favorit zu gegrilltem Fleisch und Gemüse ist? Halt Stop: Es gibt einen anderen Weg als in den Supermarkt zu rennen und eine Fertigsoße in den Einkaufswagen zu schmeißen! Hier im Blog findest du zahlreiche weitere Saucen passend zu verschiedensten Gerichten! Wie wär es zum Beispiel mit Mayonnaise oder der Cocktailsauce aus dem Thermomix®? Oder ist Dir doch mehr nach einer leckeren Knoblauchsauce aus dem Thermomix®? Für die Würze sorgt das selbstgemachte Gyrosgewürz. Probier’s doch einfach mal aus!

Barbecue-Sauce aus dem Thermomix®Pin

BBQ Soße aus dem Thermomix®

Fee
So machst du dir die berühmte Grillsauce im TM31, TM5 oder TM6 ab heute einfach selbst. Deine Gäste werden Augen machen!
4.93 von 769 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Gericht Beilage, Dip, Sauce, Thermomix® Rezepte
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 336 kcal

Zutaten

  • 130 g rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Olivenöl
  • 120 g brauner Zucker
  • 2 TL Paprikapulver de la Vera
  • 3/4 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL gemahlener Piment
  • 1/2 TL Chillipulver
  • 1/4 TL Muskat
  • 80 g Tomatenmark
  • 150 g Ketchup
  • 80 g Worchester-Sauce
  • 50 g Sojasauce
  • 1 TL Dijonsenf
  • 180 g Schwarzer Johannisbeenektar
  • 2 Msp. Einmachhilfe (Sorbinsäure)

Anleitungen
 

  • Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.  
    130 g rote Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe
    Pin
  • Öl und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Minuten/120 °C (TM31 Varoma) erhitzen.
    50 g Olivenöl, 120 g brauner Zucker
    Pin
  • Paprika, Zimt, Piment, Chilipulver und Muskat in den Mixtopf geben und 3 Minuten/120 °C (TM31 Varoma) erhitzen.
    2 TL Paprikapulver de la Vera, 3/4 TL Zimtpulver, 1/2 TL gemahlener Piment, 1/2 TL Chillipulver, 1/4 TL Muskat
  • Übrige Zutaten, außer Einmachhilfe, in den Mixtopf geben und 18 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 3,5 kochen.
    80 g Tomatenmark, 150 g Ketchup, 80 g Worchester-Sauce, 50 g Sojasauce, 1 TL Dijonsenf, 180 g Schwarzer Johannisbeenektar
  • Einmachhilfe in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/LINKSLAUF/Stufe 2 verrühren.
    2 Msp. Einmachhilfe (Sorbinsäure)
  • Sauce sofort abfüllen, verschließen, abkühlen und im Kühlschrank lagern.
    Pin

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 336kcalKohlehydrate: 53gProtein: 5gFett: 13ggesättigte Fettsäuren: 2gSodium: 2196mgZucker: 40gVitamin A: 391IUVitamin C: 87mgCalcium: 74mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

5 Kommentare zu „BBQ Soße aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Diese Sauce ist der absolute Kracher!!!!!!
    Ich habe das Piment weggelassen, weil ich keines im Haus hatte. Und statt Johanisbeersaft habe ich mir „etwas gemischt“ aus 2 EL Pflaumenmus und großen Schluck rotem Saft, weil Johannisbeersaft auch nicht in meinen Vorräten war. SO UNGLAUBLICH LECKER. Danke für das tolle Rezept!!!

  2. 5 stars
    Unglaublich lecker! Alle Gäste waren sehr begeistert, und auch ich, obwohl ich auf gekaufte BBQ Sauce gar nicht stehe. Eine Frage: wie lange hält sie ungefähr im Kühlschrank?
    Danke für das tolle Rezept!

    1. Lieben Dank Schirin, die Sauce hält sich ungefähr vier Wochen im Kühlschrank, wenn du sauber gearbeitet hast. Liebe Grüße Lisa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung