Menü
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Bunter Rohkostsalat aus dem Thermomix®

goodydoo Einhornarmband

Bunter Rohkostsalat aus dem Thermomix®

Hauptsache bunt! Heute kommt alles in die Salatschüssel! Weder Obst noch Gemüse sind vorm Thermi sicher! 😉

Fix gemachter Bunter Rohkostsalat aus dem Thermomix®

Doch nicht so schnell! Eine Zutat nicht im Haus? Dann werde kreativ und ersetze die vom Rezept vorgegebenen Zutaten nach Belieben. Ob mit Sonnenblumenkernen, gesunden Sprossen oder Kräutern – die Vorteile des Rohkostsalats liegen auf der Hand: Das Gemüse bleibt knackig und die hitzeempfindlichen Vitamine bleiben erhalten.


Dank des Thermomix® werden die verschiedenen Zutaten selbstverständlich vitaminschonend zerkleinert. Wie das? Das Messer wird bei den kurzen Schneidezeiten nicht zu heiß. Vergiss nicht, dass manche Vitamine Öle benötigen, um sich aus der Rohkost zu lösen. Hierbei genügen jedoch schon sehr geringe Mengen. Unsere heutige Wahl fällt auf kaltgepresstes Walnussöl.

Rohkost-Ernährung und dessen Lebensmittel

Unter Rohkost versteht man unerhitzte Lebensmittel, hierzulande spielt es keine Rolle, ob pflanzlicher oder tierischer Herkunft. Manche beschränken Rohkost auf gänzlich unverarbeitete Lebensmittel. Zum Süßen bei einer Rohkosternährung wird häufig Xylit oder Stevia verwendet, wohingegen zum Würzen oft getrocknete Tomaten oder Würzhefe zum Einsatz kommt. Als Fette nimmst Du am besten feine kaltgepresste Öle, Kokosöl oder Mus (z. B. Mandel- oder Erdnussmus).

Partysalate: Kochen für Gäste mit dem Thermomix
  • Corinna Wild
  • Herausgeber: C. T. Wild Verlag
  • Auflage Nr. 1 (11.02.2016)
  • Broschüre: 36 Seiten

Rohkostsalat – das muss rein!

Lass bei der Zutatenwahl Deine Phantasie und die Saison mit einfließen! Gerne variieren wir Weißkraut, Sellerie, Karotten, Kohlrabi, Lauch, Paprika oder Mais. In anderen Variationen sind häufig auch Rote Beete, Brokkoli, Gurken oder Paprikas zu finden. Probiere den Salat mit Basilikum, Petersilie, Pfefferminze sowie Oregano aufzupeppen.


Lust auf mehr Salate? Probiere unseren beliebten bunten Salat aus dem Thermomix®. Lust auf Bayern? Dann ist der Karotten-Apfel-Nuss-Salat, sowie der bayerische Krautsalat Dein Picknickbegleiter! Die amerikanische Variante vom Krautsalat ist Coleslaw. Hier haben wir gleich 3 Brokkoli-Salate aus dem Thermomix® aufgeschrieben.




Bunter Rohkostsalat aus dem Thermomix®
Drucken

Bunter Rohkostsalat aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 30 g Walnusskerne
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Weißkraut
  • 50 g Staudensellerie
  • 100 g Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Stange Lauch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 80 g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 30 g Walnussöl
  • 20 g Kräuteressig
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Walnusskerne und Sonnenblumenkerne in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 hacken und beiseite geben.
  • Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in den Mixtopf geben 7 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und beiseite geben.
  • Weißkraut, Sellerie, Karotten, Kohlrabi, Lauch, Paprikaschote und Apfel waschen und putzen, in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
  • Mais, Öl, Essig, SenfKerneSalz, und Pfeffer zugeben und 5 Sekunden/LINKSLAUF/Stufe 3 vermischen.

Notizen

Tipp: Ideal auch als Grillbeilage!

Mehr für dich zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This