Oliven-Walnuss-Brot aus dem Thermomix®

Oliven-Walnuss-Brot
Oliven-Walnuss-Brot aus dem Thermomix

Diese mediterrane Köstlichkeit – Oliven-Walnuss-Brot aus dem Thermomix® – ist kinderleicht gemixt, muss anschließend etwas gehen und wird dadurch richtig schön locker.

So schnell geht unser Oliven-Walnuss-Brot

Innen weich und luftig, außen knusprig. Mmmm, lecker! 🙂 Mit gehackten Walnüssen und würzigen schwarzen Oliven weckt dieses Brot Erinnerungen an den letzten Urlaub. Der Teig braucht einen warmen Platz und etwas Zeit zum Gehen, aber alle Zutaten werden mit dem Thermomix® wie gewohnt schnell und so gut wie ohne Aufwand zusammengeknetet.

Urlaubsfeeling satt

Genieße das Brot frisch aus dem Ofen, noch warm mit etwas Butter. Noch besser schmeckt es mit Kräuterbutter aus mediterranen Kräutern.

Du kannst noch mehr Urlaubsfeeling gebrauchen? Dann sind bestimmt unsere mediterranen Brötchen aus dem Thermomix® etwas für dich! 😉 Ein Nudelsalat geht immer! Hier eine Version mit Süd-Flair. Wenn du genau so auf Avocados stehst wie wir, probier doch mal diesen Brotaufstrich zum Brot. Bestimmt gefällt dir auch unser Bauernbrot.

Walnuss-Oliven-Brot aus dem Thermomix

Oliven-Walnuss-Brot aus dem Thermomix®

Tobias
Ein rustikales Weißbrot mit schwarzen Oliven und gutem Olivenöl.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
50 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 25 Min.
Gericht Thermomix® Rezepte
Land & Region Griechisch
Portionen 1 Brot
Kalorien 1736 kcal

Zutaten
  

  • 50 g Walnusskerne
  • 125 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 40 g Olivenöl + mehr zum Bestreichen
  • 1 TL Salz
  • 250 g Mehl, Type 550 + mehr zum Bestäuben
  • 100 g schwarze Oliven (entsteint)

Anleitungen
 

  • Walnüsse in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 hacken und beiseite geben.
  • Wasser, Hefe und Olivenöl in den Mixtopf geben und 2 Minuten/ 37 °C/Stufe 2 erwärmen.
  • Salz, Mehl und gehackte Nüsse in den Mixtopf geben, 3 Minuten/Knetstufe kneten, beiseite geben und mit dem Geschirrtuch abgedeckt 50 Minuten gehen lassen.
  • Inzwischen Oliven in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.
  • Backofen auf 225 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3-4) vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.
  • Teig zu den Oliven in den Mixtopf geben und 1 Minute/Knetstufe kneten.
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig zu einem Brotlaib formen, auf das Backblech legen und auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen.

Notizen

Variation: Gib Peperoni oder Rosmarin-Nadeln mit in den Brotteig. Diese einfach in Schritt 4 mit den Oliven zerkleinern.

Nährwerte

Serving: 1BrotKalorien: 1736kcalKohlehydrate: 202gProtein: 35gFett: 90ggesättigte Fettsäuren: 11gSodium: 1957mgZucker: 3gVitamin A: 393IUCalcium: 139mgEisen: 14mg
Keywords Brot aus Thermomix Hefe, Oliven-Walnuss-Brot aus Thermomix, Olivenbrot aus Thermomix
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Anzeige

9 Kommentare zu „Oliven-Walnuss-Brot aus dem Thermomix®“

  1. Hallo, das Brot sieht toll aus und ich würde es echt gerne mal ausprobieren. Allerdings würde ich statt Weizenmehl lieber Dinkelmehl verwenden. Funktioniert das genauso?

    1. Hallo Lena,

      lieben Dank! 🙂 Es schmeckt auch wirklich lecker. Ja, das Weizenmehl sollte sich super durch Dinkelmehl ersetzen lassen. Evtl. musst Du dann aber noch etwas mehr Flüssigkeit zugeben. Liebe Grüße Tobias

  2. 5 stars
    Bei diesem Brot kann man wunderbar mit dem Oliven Walnuss Verhältnis variieren, je nach Vorliebe 😉 Die kleinen bekommen nicht genug von den Oliven

  3. Dorina eisele

    5 stars
    Hallo
    Darf ich dich fragen ob den Teig in eine Römertopf gebacken werden kann?!? oder nur so wie im Rezept beschrieben ist?
    Danke im Voraus

    1. will-mixen.de

      Liebe Dorina, das ist eine sehr gute Frage! Wir haben es nicht ausprobiert, aber eigentlich müsste es, wie mit jedem anderen Brotteig, auch im Römertopf funktionieren ? Eventuell muss die Backzeit angepasst werden, daher am besten gut beobachten. Falls du den Versuch wagst, freuen wir uns auf dein Feedback, ob es geklappt hat ?

  4. 5 stars
    Das Brot ist fantastisch. Der Geruch erinnert sofort an den Süden. Wir haben es einfach auf der Terrasse mit einer großen Schüssel Salat und Wein genossen .

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




shares