Kartoffelpuffer (Reibekuchen) aus dem Thermomix®

Anzeige

Kartoffelpuffer (Reibekuchen) aus dem Thermomix®

Die einen sagen Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Kartoffelpfannkuchen oder sogar Kartoffelplätzchen. Wir kennen unser Lieblingskartoffelgericht seit unserer Kindheit als Reiberdatschi. Mit diesem Rezept schmecken sie wie bei Oma. ❤️

Reiberdatschi (Kartoffelpuffer) aus dem ThermomixPin
Kartoffelpuffer aus dem Thermomix®

Frische Kartoffeln, ratzfatz zerkleinert

Dank unseres Thermomix® sind die Kartoffeln ruck, zuck und kinderleicht zerkleinert, ohne dass du ein Chefkoch sein musst. In unserem Rezept haben wir die Kartoffelpuffer mit Öl in einer Pfanne herausgebacken. Wenn du Butterschmalz zur Hand hast, schmecken sie aber noch besser.

1000 Variationen

Meist isst man die Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Sie eignen sich aber auch perfekt als Beilage zu herzhaften Gerichten oder zum Frühstück mit Lachs und Ei serviert. Alternativ kann man den Teig auch mit Haferflocken, Speckwürfeln, Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Zucchini oder frischen Kräutern verfeinern.

Kleine Warenkunde – welche Kartoffelsorte ist die Richtige für Kartoffelpuffer?

In unserem Rezept haben wir uns für die mehlig kochende Kartoffel entschieden. Die Kartoffelpuffer werden aufgrund ihres hohen Stärkeanteils nach dem Backen richtig schön knusprig. Mehlig kochende Kartoffeln nicht im Haus? Dann verwende gerne auch festkochende und vorwiegend festkochende Kartoffeln. Sie werden kaum matschig und behalten ihre Form.

Tipp: Wenn du dir das Kartoffelschälen sparen möchtest, wähle junge Bio-Kartoffeln, da deren Schale sehr dünn ist.

Hier gibt es noch mehr Kartoffelgerichte aus dem Thermomix®. Stehst du auf Suppen? Dann probiere unsere Kartoffelsuppe, Brokkolisuppe oder Tomatensuppe.

Als Dip zu den Kartoffelpuffern können wir dir unseren Mango Curry Dip empfehlen. Hast du schon einmal Kartoffel-Pizzateig probiert? Noch mehr Kindheitserinnerungen werden mit Omas Thermomix® Milchreis und Thermomix® Pfannkuchen geweckt.

Reiberdatschi (Kartoffelpuffer) aus dem Thermomix® - servierbereit, braungebackenPin

Kartoffelpuffer (Reibekuchen) aus dem Thermomix®

Marion
Das Grundrezept für leckere Kartoffelpuffer mit Teig aus dem TM31, TM5® oder TM6®.
4.89 von 2214 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamtzeit 25 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Stück
Kalorien 41 kcal

Zutaten

  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 EL Rapsöl

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 6 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
    Pin
  • Eigelb, Mehl, Salz und Muskatnuss zugeben und 20 Sekunden/Stufe 3 vermischen.
    Pin
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, etwas Teig mit einem Löffel in die Pfanne geben, zu Küchlein mit ca. 7 cm Durchmesser flachdrücken und auf jeder Seite goldgelb backen.
    Pin
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.
    Pin

Notizen

Tipp: Dazu passt Apfelmus oder anderes Kompott, oder wenn du es deftig magst auch Sauerkraut und Würste.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 41kcalKohlehydrate: 7gProtein: 2gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 39mgZucker: 1gVitamin A: 43IUVitamin C: 6mgCalcium: 19mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 25.10.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

1 Kommentar zu „Kartoffelpuffer (Reibekuchen) aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung