Bratapfelzupfbrot aus dem Thermomix® einfach selber backen!

Bratapfelzupfbrot aus dem Thermomix® mit knackigem Nusskrokant

Bratapfelzupfbrot mit Nusskrokant aus dem ThermomixPin
Bratapfelzupfbrot aus dem Thermomix®

Bratäpfel oder süßes Hefezupfbrot? Warum entscheiden, wenn man Beides auf einmal haben kann? Bratapfelzupfbrot aus dem Thermomix®!

Bratapfelzupfbrot mit Nusskrokant aus dem Thermomix aufgeschnittenPin
Das perfekte Zupfbrot für die Winterzeit

Die Grundlage unseres süßen Rezeptes bietet ein einfacher süßer Hefeteig und fruchtige Boskop Äpfel. Nach dem Backen toppen wir das Goldstück mit selbstgemachtem Nusskrokant und Zuckerguss. 🙂

Du bist Dir unsicher beim Karamellisieren des Zuckers? Dann schau mal im Artikel unseres Bananen-Karamell-Schichtdesserts  vorbei. Hier haben wir den Vorgang genau beschrieben. Es ist kinderleicht, trau Dich!

Wir haben beim Backen von Kuchen und Broten wie Toastbrot tolle Erfahrungen mit Platin-Silikon gemacht. Dieser Kuchen wurde in der praktischen Platin-Silikon Kastenform von Lékué gebacken.

Bratapfelzupfbrot mit Nusskrokant aus dem Thermomix aufgeschnittenPin

Bratapfelzupfbrot aus dem Thermomix® mit Nusskrokant

Maria
Dieses Zupfbrot wirst du lieben! Es schmeckt aber nicht nur zur Adventszeit. Das Rezept gelingt im TM31, TM5 und TM6.
4.78 von 116 Bewertungen
Vorbereitung 25 Min.
Zubereitung 45 Min.
1 Std.
Gesamtzeit 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Gebäck, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Kuchen
Kalorien 3928 kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 160 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 380 g Mehl
  • 90 g brauner Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimtpulver

Für die Füllung:

  • 100 g Haselnüsse
  • 3 Äpfel z. B. Boskop
  • 1 TL Zitronensaft
  • 20 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 50 g Butter
  • 100 g Marzipan

Zum Verzieren:

Anleitungen
 

  • Milch und Hefe in den Mixtopf geben und 2 1/2 Minuten/37° C/Stufe 1 erwärmen. Mehl, Zucker, Butter, Salz und Zimt zugeben und 3 Minuten/Knetstufe zu einen Teig kneten. In eine Schüssel geben und mit einem Tuch abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Mixtopf spülen.
  • Inzwischen Nüsse in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 6 hacken und beiseite geben. Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen, mit Zitronensaft, Zucker und Zimt in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und in ein Sieb geben.
  • Butter mit Marzipan in Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und 3 Minuten/70° C/Stufe 1 erwärmen.
  • Backofen auf 200° C Ober und Unterhitze (Umluft 180° C, Gas Stufe 3-4) vorheizen.
  • Teig zu einen Rechteck von 15 x 25 cm ausrollen und mit der Butter-Marzipanmasse bestreichen. Die Äpfel mit einer Gabel im Sieb gut ausdrücken, über der Marzipanmasse verteilen und mit 70 g Nüssen bestreuen. Teig von der langen Seite bis zur Hälfte einschlagen, die andere Seite darüber legen.
  • Kastenform mit Backpaper auslegen, aufrecht hinstellen, den Teig in 10 Teile schneiden und übereinander in die Form schlichten. Auf der mittleren Schiene des Backofens 40 – 45 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten mit Alufolie abdecken.
  • Zucker in einer Pfanne schmelzen, 30 g Nüsse dazugeben, karamellisieren und nach dem Backen über das heiße Zupfbrot geben. Puderzucker und Milch in einer Tasse verrühren und über das Brot laufen lassen.

Nährwerte

Serving: 1KuchenKalorien: 3928kcalKohlehydrate: 667gProtein: 60gFett: 119ggesättigte Fettsäuren: 57gSodium: 1252mgZucker: 301gVitamin A: 3053IUVitamin C: 65mgCalcium: 464mgEisen: 22mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Hier gibt es übrigens leckere Muffin-Rezepte, wie z.B. unsere Mini-Käsekuchen.

Backst Du lieber herzhaft? Dann sind vielleicht unsere Chili-Cheese-Schnecken aus dem Thermomix einen Blick wert? Die gibt es aber auch mit toller Spinat-Käse Füllung.

*Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar zu „Bratapfelzupfbrot aus dem Thermomix® mit knackigem Nusskrokant“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung