Grillbrot aus dem Thermomix®

Für deine nächste Grillparty genau das Richtige: Softe Grillbrote aus dem Thermomix® super schnell und einfach.

Grillbrot aus dem Thermomix®Pin
Grillbrot aus dem Thermomix®

3 Gründe, Grillbrot aus dem Thermomix® noch heute nachzubacken

🔥 Drei überzeugende Gründe, warum du das Grillbrot aus dem Thermomix® heute noch ausprobieren solltest! 🍞

  1. 😋 Unglaublicher Geschmack: Vergiss fade, gekaufte Brote! Mit dem Thermomix® kannst du ein einzigartiges Grillbrot herstellen. Der unwiderstehliche Duft von knuspriger Kruste und fluffigem Inneren wird dich verführen. Mit den richtigen Gewürzen, wie frischem Knoblauch und mediterranen Kräutern, wird dein Grillbrot zu einem wahren Gaumenschmaus. 🌿💥
  2. ⏰ Zeitersparnis: Dank des Thermomix® ist die Zubereitung von Grillbrot schneller als du „Hunger!“ sagen kannst. Kein langes Warten oder mühsames Kneten von Hand mehr. Die intelligente Technologie des Thermomix® übernimmt das Mixen und Kneten des Teigs im Handumdrehen. So kannst du dich entspannt zurücklehnen und die Vorfreude aufs Grillen genießen, während der Thermomix® die Arbeit erledigt. Und nebenbei bleibt dir mehr Zeit für andere wichtige Vorbereitungen wie das Marinieren des Fleisches oder das Dekorieren des Gartens. ⌛️🥩
  3. 🌟 Stolz und Begeisterung: Stell dir vor, wie du deinen Gästen selbstgemachtes Grillbrot aus dem Thermomix® präsentierst. Du wirst stolz darauf sein, deinen Gästen etwas Einzigartiges und Köstliches zu servieren, das du mit deinen eigenen Händen gezaubert hast. Selbstgemachtes Grillbrot aus dem Thermomix® verleiht deiner Grillparty eine persönliche Note und zeigt, dass du dir Zeit und Mühe gegeben hast, um ein besonderes Geschmackserlebnis zu kreieren. 🤩🍽️

Diese Zutaten gehören in Thermomix® Grillbrot

In unserem fantastischen Grillbrot aus dem Thermomix® Rezept 🍞 dürfen folgende Zutaten auf keinen Fall fehlen:

  • 🌾 550 g Mehl, Type 405: Das Mehl bildet die Grundlage für das perfekte Grillbrot. Type 405 ist ein Weizenmehl mit einem mittleren Glutengehalt, was für eine schöne Elastizität des Teigs sorgt. Es lässt sich gut verarbeiten und ergibt ein luftiges Ergebnis. Falls du eine Variante mit mehr Ballaststoffen bevorzugst, kannst du auch Vollkornmehl verwenden.
  • 🥛 380 g Naturjoghurt (3,5 % Fett): Der cremige Naturjoghurt verleiht dem Grillbrot eine wunderbare Saftigkeit und einen milden Geschmack. Das enthaltene Fett sorgt für eine zarte Konsistenz und hilft dabei, das Brot länger frisch zu halten. Du kannst auch griechischen Joghurt verwenden, falls du eine intensivere Joghurtnote möchtest.
  • 🧂 1 TL Salz: Salz ist nicht nur ein Geschmacksverstärker, sondern beeinflusst auch die Hefegärung. Es hilft dem Teig, aufzugehen und verleiht dem Grillbrot eine ausgewogene Würze. Achte darauf, das Salz gleichmäßig im Teig zu verteilen, um ein gleichmäßiges Geschmackserlebnis zu erzielen.
  • 🧪 1 Päckchen Trockenhefe: Die Hefe ist der Schlüssel für die Lockerheit des Grillbrots. Sie treibt den Teig an und sorgt für eine luftige Struktur. Trockenhefe ist praktisch und einfach zu handhaben. Achte darauf, sie gut mit den anderen Zutaten zu vermischen, damit sie sich gleichmäßig im Teig verteilt und ihre volle Wirkung entfalten kann.
  • 🫒 20 g Olivenöl: Das Olivenöl gibt dem Grillbrot einen herrlichen Geschmack und verleiht ihm eine goldbraune Kruste. Es sorgt außerdem für eine saftige Konsistenz und hält das Brot länger frisch. Du kannst auch andere Ölsorten wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl verwenden, falls du eine mildere Note bevorzugst.

Ein kleiner Tipp: Solltest du gerne experimentieren, kannst du dem Teig noch zusätzliche Gewürze, wie zum Beispiel Thermomix® Knoblauchpulver, getrocknete Kräuter oder geriebenen Käse hinzufügen. Das verleiht dem Grillbrot eine besondere Note und macht es zu einem individuellen Geschmackserlebnis.

So macht Grillbrot backen noch mehr Spaß

  • 🍞 Der TeigPro * ist ein cleverer Schutz für dein Mixmesser. Er verhindert, dass Teig unter dem Messer kleben bleibt und spart dir Reinigung.
  • 🍞 Teigschaber *: Dieser Teigschaber ist dein treuer Helfer, wenn es darum geht, jeden letzten Rest deines kostbaren Teiges aus dem Thermomix® zu holen.
  • 🥣 WMF Schüssel-Set *: Das richtige Schüssel-Set ist beim Brotbacken unerlässlich. Dieses Set von WMF bietet verschiedene Größen, um deinen Teig zu kneten und gehen zu lassen.
  • 🥖 Brotmesser *: Ein gutes Brotmesser ist entscheidend, um dein fertiges Brot in perfekte Scheiben zu schneiden. Der Bestseller von Amazon ist langlebig und scharf, genau das, was du brauchst, um dein Brot zu schneiden, ohne es zu zerdrücken.
  • 🔥🌶️ Entdecke die vielfältige Welt des Grillens mit den hochwertigen Grillgewürzen von Just Spices!
  • Alles was du für dein Grillabenteuer brauchst, findest du bei Weber *!
Angebot
Lékué-Set, Brotbackschale, braun, 28 x 23 x 13 cm + Löffel*
  • Vielseitiges Design für hausgemachtes Brot
  • Aus 100 % Platin-Silikon
  • Ermöglicht Dampfzirkulation im Inneren, wodurch der Teig feucht gehalten wird und das Brot nicht austrocknet
  • Die Seitenöffnungen ermöglichen eine Zirkulation der Heißluft, wodurch das Brot knusprig wird und einen goldbraunen Farbton erhält
  • Spülmaschinenfest

5 einfache Schritte für das perfekte Grillbrot

So einfach wird das Grillbrot hergestellt:

  1. Mische die Zutaten: Alle Zutaten (550 g Mehl, Type 405, 380 g Naturjoghurt, 1 TL Salz, 1 Päckchen Trockenhefe, 20 g Olivenöl) in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Teigstufe kneten lassen.
  2. Lasse den Teig gehen: Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Forme den Teig: Den Teig in 8 Kugeln aufteilen und zu Fladen ziehen.
  4. Backe auf dem Grill: Die Fladen auf Alufolie auf dem Grill backen.
  5. Voilà, dein Knoblauchfaltenbrot aus dem Thermomix® ist bereit, auf dem Grill zu glänzen! 😄🔪🍞🧄
Hefeteig im Thermomix® mischenPin
Hefeteig für Grillbrot im Thermomix® mischen

Spannende Varianten für knuspriges Grillbrot

Klar, ich helfe dir gerne, das Grillbrot aus dem Thermomix® aufzupeppen und dir neue Geschmacksexplosionen zu ermöglichen! Hier sind einige Varianten, die du ausprobieren kannst. 🍞🔥

  1. 🌶️ Gewürztes Chili-Cheese-Brot: Füge dem Teig deines Grillbrots eine Prise Chilipulver * hinzu und mische geriebenen Käse darunter. Das Ergebnis? Ein feurig-würziges Brot mit geschmolzenem Käse im Inneren. Perfekt für diejenigen, die es gerne scharf mögen!
  2. 🧄 Knoblauch-Kräuter-Brot: Verleihe deinem Grillbrot eine aromatische Note, indem du frischen Knoblauch und gehackte Kräuter, wie Petersilie, Rosmarin oder Basilikum, zum Teig hinzufügst. Der Duft allein wird dich in Versuchung führen!
  3. 🍅 Sonnengetrocknetes Tomaten-Oliven-Brot: Tauche in die mediterrane Küche ein, indem du klein gehackte sonnengetrocknete Tomaten und Oliven zum Teig gibst. Die intensiven Aromen werden dich an Urlaub am Mittelmeer erinnern. Hier gibt es übrigens ein Rezept für mediterrane Brötchen aus dem Thermomix®. Hier für Ciabatta-Brot sowie mediterrrane Chiabatta. Lecker!
  4. 🥓 Speck-Zwiebel-Brot: Für die Liebhaber herzhafter Aromen ist dieses Brot eine köstliche Wahl. Füge gewürfelten Speck und karamellisierte Zwiebeln hinzu, um dem Teig ein unwiderstehliches Geschmacksprofil zu verleihen. Es wird dich umhauen!
  5. 🌿 Mediterranes Kräuterbrot: Verwende eine Mischung aus mediterranen Kräutern, wie Thymian, Oregano und Majoran, um das Grillbrot mit einem Hauch von mediterraner Sonne zu würzen. Dieses Brot passt perfekt zu gegrilltem Fleisch und frischen Salaten.

Du kannst die Zutaten in deinem Grillbrot nach Belieben austauschen oder kombinieren, um völlig neue Geschmackserlebnisse zu kreieren. Sei mutig, sei kreativ und experimentiere mit Gewürzen, Käse, Gemüse oder sogar Nüssen. Die Möglichkeiten sind endlos!

Lass dir unsere Thermomix® Brötchen auf keinen Fall entgehen!

Kann ich das Grillbrot auch ohne Thermomix® zubereiten?

Hefeteig in drei gleichgroße Stücke teilenPin

Ja, selbstverständlich! Das Rezept kann auch ohne Thermomix® zubereitet werden. Du kannst den Teig von Hand kneten oder alternativ eine Küchenmaschine verwenden, um die Zutaten gut zu vermischen. Die Zubereitungsschritte bleiben im Wesentlichen die gleichen, lediglich das Kneten des Teigs erfordert etwas mehr Aufwand.

Kann ich den Teig für das Thermomix® Grillbrot vorbereiten und erst später backen?

Hefeteig gehen lassenPin

a, das ist möglich! Du kannst den Teig für das Grillbrot vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren, um ihn später zu backen. Lasse den Teig zunächst wie im Rezept beschrieben gehen. Anschließend kannst du ihn in Frischhaltefolie oder einer abgedeckten Schüssel im Kühlschrank lagern. Vor dem Backen nimmst du den Teig aus dem Kühlschrank, lässt ihn Raumtemperatur annehmen und lässt ihn erneut für ca. 30 Minuten gehen, bevor du ihn auf den Grill legst.

Kann ich das Grillbrot einfrieren?

Frau nimmt Zutaten aus dem KühlschrankPin

Ja, du kannst das Grillbrot problemlos einfrieren. Stelle sicher, dass es vollständig abgekühlt ist, bevor du es in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel verpackst. Im Gefrierschrank hält sich das Grillbrot etwa 2-3 Monate. Wenn du es auftauen möchtest, lasse es langsam im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur auftauen und erhitze es anschließend bei Bedarf im Ofen oder auf dem Grill, um seine Frische und Textur wiederherzustellen.

Grillbrot aus dem Thermomix®Pin

Grillbrot aus dem Thermomix®

Tobias
Thermomix® Grillbrot für deine nächste Grillparty.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 2 Minuten
Zubereitung 3 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Brot, Brötchen, Grillbeilage
Küche Deutschland
Portionen 8 Brote
Kalorien 302 kcal

Zutaten

  • 550 g Mehl, Type 405
  • 380 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 1 TL Salz *
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 20 g Olivenöl *

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Teigstufe kneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
    550 g Mehl, Type 405, 380 g Naturjoghurt (3,5 % Fett), 1 TL Salz, 1 Päckchen Trockenhefe, 20 g Olivenöl
    Pin
  • Aus dem Teig 8 Kugeln formen, aus diesen Fladen ziehen und auf einer Alufolie auf dem Grill backen.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Du kannst schon am Tag vor deiner Grillparty den Teig herstellen und Kugeln daraus formen. Diese einfach abgedeckt im Kühlschrank lagern.

Nährwerte

Serving: 1BrotKalorien: 302kcalKohlehydrate: 55gProtein: 9gFett: 5ggesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 314mgZucker: 2gVitamin A: 47IUVitamin C: 0.2mgCalcium: 68mgEisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung