Anzeige
Anzeige

Himbeermarmelade aus dem Thermomix®

Anzeige



Himbeerzeit ist die beste Zeit! Wir zeigen dir, wie du die ultimative Himbeermarmelade aus dem Thermomix® zubereitest. Lecker, schnell und kinderleicht! Ein Rezept, das man sofort ausprobieren muss! 🥰

Anzeige
Himbeermarmelade aus dem Thermomix®Pin
Himbeermarmelade aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unsere Himbeermarmelade aus dem Thermomix®

Du fragst dich, warum du dich gerade in deiner kostbaren Freizeit hinter einen Thermomix® klemmen und Marmelade kochen solltest? Nun, hier sind drei unwiderstehliche Gründe:

Anzeige
  1. 🍓 Erstens: Frische! Selbstgemachte Marmelade kann mit einer Frische aufwarten, die gekaufte Konfitüren nie erreichen. Himbeeren sind vitaminreich und enthalten viele Antioxidantien – warum also nicht davon profitieren?
  2. 🧡 Zweitens: Du bestimmst den Geschmack! Mit unserer Himbeermarmelade aus dem Thermomix® hast du die Kontrolle über den Zuckergehalt und die Konsistenz. Magst du es süßer, weniger süß oder extra fruchtig? Alles kein Problem!
  3. 😋 Drittens: Es ist einfach und macht Spaß! Die Zubereitung unserer Himbeermarmelade ist ein Kinderspiel, und der Thermomix® erledigt einen Großteil der Arbeit. Du kannst also entspannt deinen Kaffee trinken, während der Thermomix® für dich rührt und kocht.
Anzeige

Thermomix® Himbeermarmelade – Zutaten

Die Zubereitung dieser köstlichen Marmelade beginnt natürlich mit der Auswahl der richtigen Zutaten:

🍇 Himbeeren (750 g): Das Herzstück unseres Rezepts. Du kannst sowohl frische als auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden. Himbeeren sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und geben deiner Marmelade einen intensiven, fruchtigen Geschmack.

Anzeige

🍚 Gelierzucker 2:1 (375 g): Der Schlüssel zur perfekten Konsistenz. Der Gelierzucker sorgt dafür, dass deine Marmelade fest wird und lange haltbar bleibt. Achte darauf, Gelierzucker 2:1 zu verwenden – das bedeutet, dass auf 2 Teile Frucht 1 Teil Zucker kommt.

🍋 Zitronensaft (30 g): Ein kleiner Geheimtipp unter Marmeladenköchen. Der Saft einer Zitrone hilft nicht nur dabei, die Marmelade zu konservieren, sondern hebt auch den Geschmack der Himbeeren hervor.

Anzeige
Himbeeren im Thermomix®Pin
Himbeeren im Thermomix®
Anzeige

Varianten für Thermomix® Himbeermarmelade

Das Tolle an der Herstellung von Himbeermarmelade ist, dass du mit verschiedenen Aromen experimentieren kannst, um deine perfekte Kombination zu finden. 🤤 Also, hier sind einige Varianten, die du ausprobieren kannst:

  1. 🍊Orangen-Himbeermarmelade: Füge die Schale und den Saft einer Bio-Orange hinzu, um einen frischen Zitrus-Twist zu erzeugen. Der saure Orangengeschmack harmoniert hervorragend mit der Süße der Himbeeren.
  2. 🍫Schoko-Himbeermarmelade: Wie wäre es mit etwas Schokolade? Gib einfach ein paar Schokoladenstücke dazu, während die Marmelade noch warm ist. Das Ergebnis ist eine köstliche Marmelade, die schmeckt wie ein Himbeer-Schokoladen-Dessert.
  3. 🍯Honig-Himbeermarmelade: Tausche den Gelierzucker gegen Honig aus, um eine natürliche Süße zu erzeugen. Der Honig fügt einen subtilen Geschmack hinzu, der gut mit Himbeeren harmoniert.
Anzeige

Kurzzusammenfassung Rezept

Das ist nur eine Übersicht. Die vollständigen Zutaten und Anweisungen finden Sie in der Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags.

  1. Himbeeren vorbereiten. Die Himbeeren, ob frisch oder gefroren, mit Gelierzucker und Zitronensaft in den Thermomix® geben.
  2. Kochen. Bei 100 °C und Stufe 2 15-20 Minuten kochen lassen.
  3. Gläser sterilisieren. Während die Marmelade kocht, die Einmachgläser und Deckel sterilisieren.
  4. Pürieren. Die Marmelade aufsteigend bis Stufe 8 pürieren.
  5. Abfüllen und abkühlen. Die Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

Super Tipp zu Himbeermarmelade aus dem Thermomix®

Um den vollen Geschmack der Himbeeren zu entfalten, solltest du immer reife und frische Himbeeren verwenden.
Anzeige

Food Prep: So bereitest du Himbeermarmelade aus dem Thermomix® im Voraus vor

Die Herstellung von Himbeermarmelade ist ziemlich unkompliziert und sie kann problemlos mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Stelle sicher, dass die Gläser sterilisiert sind, bevor du die Marmelade einfüllst. Das sorgt dafür, dass die Marmelade länger hält. Du kannst die Marmelade auch einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Anzeige

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Himbeermarmelade aus dem Thermomix®

Wie lange ist die Himbeermarmelade haltbar?

Wenn sie richtig gelagert wird, ist selbstgemachte Himbeermarmelade in einem verschlossenen Glas etwa 12 Monate haltbar. Nach dem Öffnen sollte sie jedoch innerhalb von 2 – 3 Wochen verbraucht und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kann ich die Marmelade einfrieren?

Ja, Himbeermarmelade lässt sich gut einfrieren. Stelle sicher, dass du sie in gefriergeeigneten Behältern verstaust. Sie kann bis zu einem Jahr eingefroren bleiben.

Welche Gläser sollte ich für die Marmelade verwenden?

Du solltest immer sterilisierte Einmach- oder Konservengläser verwenden, um die Marmelade zu lagern. Dadurch wird die Haltbarkeit erhöht und die Wahrscheinlichkeit von Schimmelbildung reduziert.

Kann ich den Gelierzucker durch gewöhnlichen Zucker ersetzen?

Ja, du kannst gewöhnlichen Zucker verwenden, jedoch wird Gelierzucker empfohlen, da er Pektin enthält, welches dazu beiträgt, dass die Marmelade geliert.

Kann ich gefrorene Himbeeren für die Marmelade verwenden?

Ja, du kannst gefrorene Himbeeren verwenden. Stelle nur sicher, dass sie vollständig aufgetaut sind, bevor du sie im Thermomix® verarbeitest.

Wie sterilisiere ich die Gläser für die Marmelade?

Die einfachste Methode zur Sterilisierung der Gläser besteht darin, sie etwa 10 Minuten lang in einem Topf mit kochendem Wasser zu legen. Lass sie dann an der Luft trocknen, bevor du sie mit der Marmelade befüllst.

Wie fülle ich die Marmelade in die Gläser?

Fülle die noch heiße Marmelade mit Hilfe eines Trichters in die sterilisierten Gläser. Verschließe die Gläser sofort, um ein Vakuum zu erzeugen. Dies hilft bei der Konservierung.

Kann ich andere Früchte für diese Marmelade verwenden?

Ja, du kannst in diesem Rezept andere Früchte verwenden. Beachte jedoch, dass der Zuckergehalt und die Kochzeit je nach Fruchtart angepasst werden müssen.

Wie stelle ich die Marmelade ohne Thermomix® her?

Du kannst die Marmelade in einem gewöhnlichen Topf zubereiten. Du musst die Himbeeren, den Zucker und den Zitronensaft zusammen kochen, bis die Mischung geliert. Dann musst du die Marmelade pürieren und in sterilisierte Gläser abfüllen.

Wie kann ich die Konsistenz der Marmelade ändern?

Du kannst die Konsistenz der Marmelade ändern, indem du die Kochzeit variierst. Je länger die Marmelade kocht, desto dicker wird sie.

Himbeer Konfitüre ThermomixPin
Himbeer Konfitüre Thermomix®
Anzeige

So sterilisierst du Gläser und Flaschen im Thermomix®.

Himbeermarmelade aus dem Thermomix®Pin

Himbeermarmelade aus dem Thermomix®

Tobias
Ein Klassiker unter den Marmeladen, Himbeermarmelade aus dem TM31, TM5 und TM6.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Brotaufstrich, Eingekochtes, Frühstück, Geschenk aus Thermomix, Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Küche Deutsch
Portionen 1 Portion (750 g)
Kalorien 2 kcal
Anzeige

Zutaten

  • 750 g Himbeeren * TK oder frisch
  • 375 g Gelierzucker 2:1
  • 30 g Zitronensaft

Anleitungen
 

  • TK Himbeeren mit Gelierzucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen. Bei frischen Himbeeren reichen 15 Minuten Kochzeit.
    750 g Himbeeren, 375 g Gelierzucker 2:1, 30 g Zitronensaft
    Pin
  • Inzwischen Einmachgläser und Deckel mit kochendem Wasser sterilisieren. Marmelade aufsteigend bis Stufe 8 pürieren.
    Pin
  • Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Zum Verfeinern kannst du noch einen Schuss Amaretto vor dem Pürieren in den Mixtopf geben.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 2kcalKohlehydrate: 1gProtein: 1gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 1mgZucker: 1gVitamin A: 1IUVitamin C: 1mgCalcium: 1mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

*Letzte Aktualisierung am 25.09.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung