Parmesan reiben im Thermomix® • will-mixen.de

Parmesan reiben im Thermomix®

Parmesan im Thermomix reiben? Das geht ganz einfach und ist in ein paar Sekunden passiert. Du kannst deine Reibe also getrost in der Schublade lassen.

Parmesan reiben im Thermomix®Pin
Parmesan reiben im Thermomix®

So reibst du Parmesan im Thermomix®:

Du schneidest den Käse einfach in Würfel, die nicht größer als 4 cm sind, gibst sie in den Mixtopf und stellst deinen Thermomix® 15 Sekunden auf Stufe 10 ein. Und schon ist dein geriebener Parmesan fertig zum Weiterverarbeiten.

Parmesan solltest du übrigens immer frisch reiben. Bleibt doch mal ein Rest übrig, bewahrst du ihn einfach luftdicht verschlossen im Kühlschrank auf. Am besten verbrauchst du den geriebenen Parmesan dann zügig. Wie wärs zum Beispiel mit diesem leckeren Schinken-Risotto aus dem Thermomix®, Spaghetti Bolognese oder einem sommerlichen Zitronen-Risotto?

Parmesan reiben im Thermomix®Pin

Parmesan reiben im Thermomix®

Maria
So einfach reibst du frischen Parmesan im TM31®, TM5® oder TM6®!
4.93 von 652 Bewertungen
Vorbereitung 3 Min.
Zubereitung 2 Min.
Gesamtzeit 5 Min.
Gericht Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Land & Region Italienisch
Portionen 1 Portion (100 g)
Kalorien 392 kcal

Zutaten

  • 100 g Parmesan

Anleitungen
 

  • Rinde entfernen, Parmesan in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 10 reiben.
    Pin

Notizen

Tipp: Falls du mehr Parmesan reiben möchtest, beachte bitte, dass Parmesan sehr hart ist. Deshalb immer nur 100 g pro Reibevorgang in den Mixtopf geben.

Nährwerte

Serving: 1Portion (100 g)Kalorien: 392kcalKohlehydrate: 3gProtein: 36gFett: 26ggesättigte Fettsäuren: 16gSodium: 1602mgZucker: 1gVitamin A: 781IUCalcium: 1184mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

2 Kommentare zu „Parmesan reiben im Thermomix®“

  1. 5 stars
    Ich mach den immer im Thermomix klein, dann kann ich Parmesan länger lagern. Am Stück und er ist aromatischer und nicht mit Trennmitteln belastet. Rezept ist, wie ich es schon immer gemacht habe ❤️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung