Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®

Mit diesem Zitronen-Risotto aus dem Thermomix® holst Du Dir den Sommer das ganze Jahr in die Küche.

Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®

Aus so vielen einfachen, gesunden und leckeren Zutaten rührt der Thermomix® Dein Sommergericht für jede Jahreszeit. Richtig gelesen! Das Rühren sparst Du Dir und anbrennen wird auch nichts, versprochen! 🙂

Wenn Du das Risotto als Beilage servieren möchtest, empfehlen wir Dir Rinderfilet, Fischfilet, wie z.B. Lachsfilet oder gebratene Garnelen als Hauptspeise. Bist Du Weintrinker? Ja? Dann trinke dazu einen kühlen Weißwein!

Kein Weißwein zuhause? Probiere das Rezept doch auch einmal mit Rotwein. Wenn Dich die Farbe nicht stört, bringt diese Variation Abwechslung auf den Tisch. Wer einen etwas milderen Käse als den Pecorino verwenden möchte, ersetzt diesen durch die gleiche Menge Parmesan.

Hier zeigen wir Dir, wie Du Reis im Thermomix® kochen kannst. Hast Du unsere All-in-One Gemüseplatte mit Reis schon gekocht? Wusstest Du, dass Du im TM5® und TM31 den perfekten Milchreis, sowie Milchreisdessert und Milchreisauflauf zaubern kannst?

Dieses Rezept ist aus unserem Bestseller das große Mix-Kochbuch für den Thermomix®:

Das große Mix-Kochbuch: Über 100 Rezepte für den Thermomix - Für TM5 & TM31
  • 192 Seiten - 25.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Südwest Verlag (Herausgeber)

Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®
Drucken Pinterest
5 von 1 Bewertung

Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®

Kochzeit45 Min.
Gericht: Thermomix® Rezepte
Für: 4 Portionen

Zutaten

  • 50 g Pecorino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Cherrytomaten
  • 20 g Olivenöl
  • 270 g Risottoreis
  • 50 g Butter
  • 100 g trockener Weißwein
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1/4 TL Salz
  • 780 g Gemüsebrühe
  • 60 g Babyspinat
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise getrockneter Thymian

Anleitungen

  • Pecorino in den Mixtopf geben, 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und beiseite geben.
  • Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. 
  • Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Cherrytomaten waschen, Tomaten und Öl in den Mixtopf geben und 4 Minuten/120 °C (TM31: Varoma)/LINKSLAUF/SANFTRÜHRSTUFE dünsten und beiseite geben.
  • Risottoreis und 30 Gramm Butter in den Mixtopf geben und 4 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 dünsten. 
  • Weißwein in den Mixtopf geben und 2 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 erhitzen.
  • Zitrone heiß abwaschen und 1/2 Teelöffel Zitronenschale fein abreiben. Zitronenschale, Salz und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 24 Minuten/90 °C/Stufe 1 garen.
  • Inzwischen Spinat waschen und putzen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und klein hacken.
  • Zitrone auspressen, 4 Esslöffel Zitronensaft mit der übrigen Butter, Spinat, Pfeffer und Thymian in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 2 Minuten/80 °C/LINKSLAUF/Stufe 3 verrühren.
  • Tomatenmischung in den Mixtopf geben und vorsichtig mit dem Spatel unterheben. Risotto anrichten und mit Petersilie und Pecorino bestreut servieren.
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 26.12.2019 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr für dich zu entdecken!

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Salate mal anders für den Thermomix

Hol dir dein E-Book mit 7 Salat-Rezepten für den Thermomix®

Melde dich dafür zu unserem Newsletter an und sichere dir ab jetzt immer die neuesten Rezepte, Videos, Produkt-Angebote, Tipps & Tricks für den Thermomix® – kostenlos, ohne Spam, jederzeit abbestellbar!

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich per E-Mail den will-mixen.de Newsletter zu!

shares